Um erfolgreicher in hektischen, beängstigenden oder weiteren schwierigen Situationen zu agieren, ist innere Ruhe von unschätzbarem Wert.

Dieser sogenannte »kühle Kopf« lässt sich trainieren. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die helfen, zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu finden.

Meditation, Autosuggestion und andere Methoden haben jedoch für viele einen negativen Beigeschmack. Entweder werden religiöse Aspekte oder das Einhämmern von stereotypen Erfolgsformeln assoziiert. Hierzu sei angemerkt, dass niemals das Instrument oder die Methode gut oder schlecht ist, sondern die Art und Weise des Einsatzes.

Probieren Sie es aus. Finden Sie mehr Ausgeglichenheit durch die regelmäßige Durchführung von Übungen und werden Sie zum Fels in der Brandung. Sie entscheiden gelassen und mit Übersicht in schwierigen Situationen und Sie schonen Ihre Gesundheit. Was für ein Lohn für regelmäßiges Üben!

Sie werden dann in hektischen, beängstigenden oder schwierigen Situationen in Ruhe entscheiden und Ihre Gesundheit schonen. Was für ein positiver "Beigeschmack"!

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 27.05.2017

  • Träume: 7 faszinierenden Fakten und was Sie probieren sollten
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Miss Rose und das Sicherheitsritual
  • Anregung für die kommende Woche
  • Allgemeinwissen
  • Rätsel von Friedrich Rückert
  • Lecker Blätter - das Raupenrätsel
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Samstag früh kostenlos erhalten? 



(jederzeit mit einem Klick kündbar)

jeden Samstag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern