Ein praktisches Hilfsmittel zur langfristigen Planung und zur Delegation ist das auf Dwight D. Eisenhower (1890 - 1969) zurückgehende Entscheidungsportfolio.

Hier werden die Aufgaben nach zwei Kriterien unterschieden:

o Wichtigkeit

o Dringlichkeit

Laden Sie hier den kostenfreien Download herunterPDF

Da heutzutage alles "ASAP" (as soon as possible) erfolgen soll, ist es ratsam zu prüfen, inwieweit eine Dringlichkeit tatsächlich besteht. Viele Dinge, die anfangs als sehr dringlich deklariert werden, erledigen sich auch von selbst.

Tun Sie das Wichtige vor dem Dringenden!

Wichtig sind die Aktivitäten, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen, und/oder das größte Erfolgspotenzial beinhalten.

Nutzen Sie die Vorlage, um Ihre Aktivitäten zu priorisieren.

Laden Sie hier den kostenfreien Download herunterPDF

Diesen Beitrag...

Auch interessant


Meinung? Ergänzung? Korrektur? Frage? - Dann sind wir für einen Kommentar dankbar!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bitte die 2 Buchstaben aus dem Bild hier eingeben:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 18.03.2017

  • 5 erstaunliche Wege, auf denen die Natur unseren Geist heilt
  • blueprints-Seminar am 24.05.2017 in Kassel
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Miss Rose: Der Kampf von Licht und Dunkel
  • Anregung für die kommende Woche
  • Das Armketten-Rätsel
  • Rätselhafte Erde
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Samstag früh kostenlos erhalten? 



(jederzeit mit einem Klick kündbar)

jeden Samstag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern