Ein junger Mann, der sich zum Dichter berufen fühlte, sandte dem deutschen Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor Rudolf Presber eine große Anzahl Gedichte zu. Er schrieb Presber, dass er einen Verlag suche und die Gedichte unter dem Titel "Die Lichtung" herausbringen wolle.

Rudolf Presber las einige Gedichte und antwortete: "Nennen Sie das Buch nicht 'Die Lichtung', sondern 'Die Schneise', aber vergessen Sie das 'n' nicht."

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant