Zitate zum Themenbereich "Lernen lernen"

 

Wir müssen alle teilhaftig werden und lernen sowohl von denen, die uns vorangegangen sind oder von denen, die mit uns leben. Auch das größte Genie würde keine Fortschritte machen, wenn es nur aus seiner inneren Welt schöpfen will.

Johann Wolfgang von Goethe, * 1749, † 1832

 

Unsere Zitate zum Thema Lernen

Wenn es Dir gelingt, über Dich selbst Gericht zu sitzen, dann bist Du ein wirklicher Weiser.

Antoine de Saint-Exupéry, französischer Humanist und Schriftsteller, 1900 - 1944

Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.

Benjamin Franklin, amerikanischer Philosoph und Staatsmann, 1706 - 1790

Nur durch Schaden werden wir klug - Leitmotiv der gesamten Evolution. Erst durch unzählige, bis ins Unendliche wiederholte leidvolle Erfahrungen lernt sich das Individuum zum Meister über sein Leben empor. Alles ist Schule.

Christian Morgenstern, deutscher Schriftsteller, 1871 - 1914

Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen.

Dalai Lama (14.)

Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken.

Platon, griechischer Philosoph, 427 - 347 v. Chr.

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, sollte man in einer neuen Schüler werden.

Gehart Hauptmann, deutscher Dichter, Erzähler und Epiker, 1862 - 1946

Man sollte sich nicht schlafen legen, ohne sagen zu können, dass man an diesem Tag etwas gelernt hat.

Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker, Astronom und Mathematiker, 1742 - 1799

Man soll alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.

Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

Wir lernen nur von denen, die wir lieben.

Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

Die guten Leutchen wissen nicht, was es einem an Zeit und Mühe kostet, um lesen zu lernen. Ich habe achtzig Jahre dafür gebraucht und kann auch jetzt nicht sagen, dass ich am Ziel wäre.

Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

Wer aufhört zu lernen, ist alt, sei er zwanzig oder achtzig. Wer immer lernt bleibt immer jung.

Henry Ford, amerikanischer Automobilproduzent, 1863 - 1947

Lesen ohne Liebe, Wissen ohne Ehrfurcht, Bildung ohne Herz, das sind die schlimmsten Sünden gegen den Geist.

Hermann Hesse, deutsch-schweizerischer Lyriker, Essayist, Erzähler und Kritiker, 1877 - 1962

Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

Konfuzius, chinesischer Philosoph, * 551, † 479 v. Chr.

Die Liebe zum Lernen ist der Weisheit verwandt.

Konfuzius, chinesischer Philosoph, * 551, † 479 v. Chr.

 

Das Schmökern im Lexikon gleicht einem Schlendern in der Landschaft, wo einem auf Schritt und Tritt Überraschendes begegnet.

Martin Beheim-Schwarzbach, deutscher Erzähler, Lyriker und Essayist, 1900 - 1985

Die Bildung wird täglich geringer, weil die Hast größer wird.

Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 - 1900

Der Profi macht nur neue Fehler. Der Dummkopf wiederholt seine Fehler.
Der Faule und der Feige machen keine Fehler.

Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

 

Ich hatte sechs ergebene Diener. Sie lehrten mich alles, was ich wissen musste: Ihre Namen waren: WO und WAS und WANN und WARUM und WIE und WER.

Rudyard Kipling, englischer Erzähler, 1865 - 1936

Wissen ist ein Schatz, der seinen Begleiter überallhin begleitet.

Sprichwort aus China

 

 
 

Diese Seite...

 

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 24.09.2016

  • Geschichte: Zwei Mönche auf der Suche nach dem Raum des Glücks
  • Wort der Woche
  • Bei sich selbst anfangen - die Zufriedenheits-Übung
  • Koan: Was ist dein ursprüngliches Gesicht?
  • Anregung für die kommende Woche
  • Aufgabe: 2 Sanduhren, neun Minuten
  • Wortkaskade
  • Rätsel - Der mysteriöse Bankrott
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Samstag früh kostenlos erhalten? 



(jederzeit mit einem Klick kündbar)

jeden Samstag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern