Bei jedem Menschen ist der Körper ein Maß für den Umfang seines materiellen Besitzes wie der Fuß für den Schuh. Wenn du dich von diesem Prinzip leiten läßt, dann wirst du das richtige Maß einhalten. Wenn du es aber überschreitest, dann wirst du eines Tages unweigerlich in den Abgrund stürzen.

Es ist wie beim Schuh: Wenn du einmal den Fuß als natürliches Maß überschritten hast, dann bekommst du zuerst einen vergoldeten, dann einen purpurnen und schließlich einen gestickten Schuh. Denn wenn du erst einmal das Maß überschritten hast, dann gibt es keine Grenze mehr.

(Epiktet, griechischer Philosoph, um 50 - 138 n. Chr.)

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 23.12.2017

  • Geschichte: Nachts schlafen die Ratten doch
  • blueprints Last Minute Geschenk
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Seminar: Selbstmanagement und die 4 Säulen des persönlichen Erfolgs
  • Zum Jahreswechsel: Meinen Lebensplan aufstellen
  • Allgemeinwissen
  • Rätsel von Tante Therese
  • Was versteht man unter den "Zwölften"?
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche
  • Friedensgebet - Franz von Assisi

 

Möchten Sie die Gazette jeden Samstag früh kostenlos erhalten? 



(jederzeit mit einem Klick kündbar)

jeden Samstag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern