Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

buero schreibtisch

Immer mehr Menschen arbeiten heute im heimischen Home Office und entscheiden sich damit ganz bewusst für die eigenen vier Wände als produktiven und einfach inspirierenden Arbeitsort. Doch so verlockend die Kombination aus persönliche Lebensqualität und individuellen beruflichen Arbeitsmöglichkeiten auch ist: erst die richtig ausgewählten Möbel für das Büro zuhause sorgen für einen kreativen individuellen „Workspace“ nach Maß.

 

Punkt bp 1

Systemlösung oder Einzelkomponenten

Um auch daheim exzellent arbeiten zu können, haben Sie bereits bei vielen guten Anbietern vorab die Wahl zwischen selbst zusammenstellbaren Einzelkomponenten für Ihr Büro und intelligent durchdachten Systemlösungen. Diese vielfältigen Büromöbelprogramme erleichtern es Ihnen, den Raum gezielt nach Ihren Wünschen zu gestalten. Achten Sie dabei von Anfang an auf Qualität.

Denn vom richtigen Bürostuhl über die passenden Schränke und den Schreibtisch bis zu clever nutzbaren Rollcontainern gilt: hochwertige Verarbeitung zahlt sich für Sie aus, weil Sie langfristig Kosten und Arbeitsenergie sparen. Das zeigt sich in vielen Details, beispielsweise in der optimalen Ergonomie Ihres Bürostuhls. Ein hochwertiges Modell punktet hier meist mit orthopädisch einwandfreiem Sitzkomfort und entlastet den Rücken über den ganzen Arbeitstag hinweg.   

Punkt 2

buero ablage

Die Raumergonomie ist das A und O

Ganz entscheidend für Ihr persönliches Wohlbefinden ist zudem die durchdachte Raumergonomie. Messen Sie deshalb vor dem Kauf Ihrer Büromöbelausstattung unbedingt die vorhandene Grundfläche bzw. Arbeitsfläche präzise und exakt aus.

Als wichtige Planungshilfe dienen übrigens komfortabel und schnell im Web abrufbare Online Büroplaner. Mit diesen nützlichen Tools sparen Sie nicht nur wertvolle Zeit, sondern können Ihre Wunschmöbel fürs Büro „virtuell“ genau so platzieren, dass alle Teile ein durchdachtes Ganzes ergeben.

Ein weiterer wichtiger Tipp betrifft die Elektroinstallation: Ob Laptop, Drucker, Scanner, Kopierer oder Kaffeemaschine – checken Sie die Lage der Stromanschlüsse im Büro und stimmen Sie die Position der notwendigen Elektrogeräte sinnvoll darauf ab. So vermeiden Sie später auftretenden unnötigen und ärgerlichen „Kabelsalat“.   

Punkt 3

buero licht

Gute Lichtverhältnisse sehr wichtig

Oftmals wird die Bedeutung sehr guter Sichtverhältnisse im Home Office ein wenig unterschätzt. Tatsächlich kommt es insbesondere in den Nachmittags- und Abendstunden auf ein wirklich intelligent nutzbares Lichtkonzept an. Deshalb gilt hier:

„die richtige Mischung macht’s“.

Neben dem vorhandenen Tageslicht spielt dabei die Verteilung der direkten und indirekten Beleuchtung sowie der Arbeitsplatzbeleuchtung im Raum eine absolute Schlüsselrolle. Während indirektes Licht Blendungen und Spiegelungen auf dem PC-Screen wirksam verhindert, leuchtet die Schreibtischlampe den wichtigsten Arbeitsbereich umfassend aus.

 Punkt 4

Vollspektrumlampen richtig sinnvoll

Besonders empfehlenswerte Leuchten auf dem Büro-Desk sind sogenannte Vollspektrumlampen bzw. Tageslicht-Schreibtischlampen. Sie simulieren das natürliche Lichtspektrum des Sonnenlichts und sorgen insbesondere in Bürosituationen ohne viel verfügbares Tageslicht für noch mehr Wohlbefinden, Vitalität, Konzentrationsfähigkeit und ermüdungsfreies Sehen. Das entlastet die Augen und den eigenen Körper gleichermaßen. Die Tageslicht-Schreibtischlampen sind zwar durchweg etwas teurer als die seit Jahren erhältlichen Standardmodelle, doch ihre positiven Effekte sind eine absolut lohnenswerte Investition ins Home Office, dass genau zu Ihren eigenen Wünschen, Plänen und Anforderungen passt.              

Punkt 5

Mehr dazu

Checkliste für eine gesunde Büroausstattung

NotizzettelEin gesundes Arbeitsumfeld wird nicht nur für den Arbeitnehmer immer wichtiger - verbringt dieser doch acht Stunden oder mehr dort - sondern auch der Arbeitgeber profitiert von einem gesunden Arbeitsumfeld. Die Mitarbeiter kommen nicht nur gerne zur Arbeit, ein gesundes Arbeitsumfeld fördert die Leistung, mindert Krankenstände und sorgt in weiterer Folge für mehr Umsatz. Für Arbeitgeber zahlt es sich deshalb aus, in eine gesunde Büroausstattung zu investieren und ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem man gerne arbeitet. Bei der Anschaffung sollte man jedoch auf einige Punkte achten, damit es sich später auch tatsächlich um eine gesunde Ausstattung für das Büro handelt.

Homo mobilitatus - unterwegs im mobilen Büro

Arbeiten in der Natur? Inspirierend, aber ...Zuhause im 24-Stunden-7-Tage-die-Woche-Büro

Im kühlen Schatten rauschender Eschen und Eichen sitze ich an meinem Notebook und schreibe diese Zeilen. Zu meiner Rechten dreht eine Drossel raschelnd Blätter um und der Geruch von frischem Waldmeister weht durch meine Nase.

Dieser Platz ist für mich ein Ort, der mir Kraft und Kreativität gibt. Ein Ort, den ich für das Schreiben bewusst wählen konnte.

Die Möglichkeiten, die Arbeit räumlich und zeitlich flexibel zu gestalten, sind mittlerweile immens. Aber auch hier gilt: jede Medaille hat zwei Seiten, und die sollte jeder für sich betrachten. Jeder betroffene Unternehmer, jede Führungskraft und jeder Mitarbeiter sollte von Zeit zu Zeit für sich reflektieren, was ständige Erreichbarkeit bedeutet und welche Auswirkungen die Möglichkeit hat, sich von überall auf der Welt ins Firmennetzwerk einzuloggen.

Spannungsfelder sind entstanden, die zu Konflikten führen können:

Wie Sie eine Existenzgründung anfangen – mit diesen 3+1 Tipps gelingt der Start leichter:

start up schild 3k 564

Die Gründung eines Unternehmens: Herausforderungen wohldurchdacht meistern


Wer ein Unternehmen gründen möchte, der sollte sich in erster Linie der Tatsache bewusst sein, dass eine gute Geschäftsidee allein noch kein Erfolgsgarant ist. Vielmehr kommt es auf viele unterschiedliche Aspekte an. Erst wenn das Gesamtpaket stimmig ist, kann die Existenzgründung auf sicheren Beinen zu stehen kommen.

In diesem Beitrag erfahren Sie die ersten 3+1 Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Business.

  

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 29.09.2019

  • Salamitaktik - Wie wir Zeit sparen und die Motivation fördern
  • Gratiskurs Gehirnjogging
  • Zitat der Woche
  • Bildzitat von Ödön von Horváth
  • Wort der Woche
  • Scharade-Rätsel von Franz Brentano
  • Worträtsel
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern