Bully am Strand

Teilkasko oder Vollkasko: Welche Versicherung ist die Richtige?

Neben der verpflichtenden Kfz-Haftpflichtversicherung stellen sich viele Autofahrer die Frage, ob sie darüber hinaus auch eine Kaskoversicherung abschließen sollten.

Wir haben die wichtigsten Unterschiede von Teilkasko- und Vollkaskoversicherungen zusammengefasst und zeigen auf, für welche Szenarien die jeweiligen Versicherungen geeignet sind.

Bei der Entscheidung, ob Sie eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abschließen sollten, ist es wichtig, den Wert Ihres Autos zu berücksichtigen. Wenn Ihr Auto viel Geld wert ist, kann es sinnvoll sein, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. Wenn Ihr Auto nicht so viel wert ist, kann eine Teilkaskoversicherung die bessere Wahl sein.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, wie oft Sie Ihr Auto fahren. Wenn Sie Ihr Auto nur gelegentlich benutzen, brauchen Sie vielleicht nicht so viele Leistungen wie jemand, der sein Auto jeden Tag fährt. In diesem Fall kann eine Teilkaskoversicherung ausreichend sein. 

Punkt bp 1

1. Das deckt die Teilkaskoversicherung ab

Durch Teilkasko Kfz-Versicherung sind Schäden am eigenen Auto versichert. Hierzu zählen beispielsweise Unwetterschäden wie Stürme, Hagel oder Überschwemmungen. Aber auch bei Diebstahl, Brand, Kabelschäden sowie Marderbissen greift die Teilkaskoversicherung und kommt für den finanziellen Schaden auf.

Eine Teilkaskoversicherung umfasst in der Regel folgende Leistungen:

  • Unwetterschäden
  • Diebstahl, Raub
  • Zusammenstöße mit Rehen oder Wildschweinen
  • Marderbisse
  • Brand, Explosion
  • Kabelschäden
  • Glasbruch
  • (Wirtschaftlicher) Totalschaden

Punkt 2

2. Das deckt die Vollkaskoversicherung ab

Bei der Vollkaskoversicherung sind alle Leistungen der Teilkaskoversicherung enthalten. Darüber hinaus variiert der Versicherungsumfang je nach Anbieter. So sind in vielen Fällen auch Vandalismus sowie selbst verschuldete Schäden abgedeckt. Bei manchen Versicherungsgesellschaften sind zudem auch die Reifen sowie Unfälle, die Sie durch grobe Fahrlässigkeit verursacht haben, durch die Vollkaskoversicherung abgesichert.

Punkt 3

3. Teilkasko für ältere Autos

Wenn Sie ein älteres Auto haben, lohnt sich der Abschluss einer Vollkaskoversicherung aller Wahrscheinlichkeit nach nicht. Für Autos, die älter als 5 Jahre sind, dürfte eine Teilkaskoversicherung die bessere Wahl sein.

Punkt 4

4. Vollkasko für Neuwagen und Leasing-Fahrzeuge

Sind Sie mit einem neueren Auto unterwegs, ist eine Vollkaskoversicherung empfehlenswerter. Diese schützt Ihr Fahrzeug im Falle eines Unfalls, Diebstahls oder anderer Schäden. Gerade für die ersten fünf Jahre sollten Sie daher eine Vollkaskoversicherung in Betracht ziehen.

Fahranfänger sind mit Vollkasko ebenfalls gut beraten, da bei einem Totalschaden der Neuwert bzw. Kaufpreis des Fahrzeugs erstattet wird. Bei Leasing-Fahrzeugen ist eine Vollkaskoversicherung oftmals sogar vertraglich vereinbart. Dabei kann auch die sogenannte GAP-Deckung sinnvoll sein.

Punkt 5

5. Videos zu "Teilkasko oder Vollkasko"

5.1. Video: Kfz-Versicherung: Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko erklärt | ADAC Autoversicherung

Länge: 1:27 Minuten

Video: Unterschied zwischen Voll- und Teilkasko

Länge: 5:14 Minuten

Punkt 6

6. Artikel zum Thema "Versicherungen und Finanzen" auf blueprints

Hier findest du weitere Informationen rund um das Thema Versicherungen & Finanzen auf blueprints

Besitz versichern

Besitz versichern

Absicherung des persönlichen Besitzes

Der Abschluss einer solchen Versicherung ist anzuraten, wenn erster eigener Haushalt gegründet oder eine neue Wohnung bezogen wird. Mit einer Hausratversicherung können Besitz wie Möbel oder elektrische Geräte abgesichert werden.

Außerdem schützt die Hausratversicherung bei auftretenden Schäden verursacht durch Brand, Blitzschlag, Sturm, Hagel und Einbruchdiebstahl

 

Sinnvolle Versicherungen für Computer, Laptop, Handy & Co.

Smartphone Tastatur

Sinnvolle Versicherungen für Computer, Laptop, Handy & Co.

Desktop-Computer, Laptop, Tablet und Smartphone – elektronische Geräte sind im Beruf wie auch im Privatleben allgegenwärtig. Die klassische Abgrenzung zwischen Maschinen und Elektronik verschwindet, denn kaum eine Maschine kommt heute ohne elektronische Steuerung aus. Unser Zuhause wird durch vernetzte Smart-Home-Geräte sicherer, Autos werden zu rollenden Computern. Passen unsere herkömmlichen Versicherungen noch in diese neue Welt?

Risikolebensversicherung - günstig abgesichert

risiko

Eine Risikolebensversicherung ist für alle die eine Familie oder einen Partner absichern möchten, eine sinnvolle Versicherungswahl. Schon für rund 10 Euro im Monat lassen sich 100.000 Euro Todesfallleistung auch für über 40-jährige versichern. Hier finden Sie einen Anbieter Vergleich.

Geld-Welten - Sparen, Vermögen aufbauen, Versicherungen und Altersvorsorge

geldwelten

Leicht verständlicher Geldratgeber für alle wichtigen Bereiche der privaten Finanzen

Peter Bödeker, Gründer der Seite www.geld-welten.de  liefert für jedermann nachvollziehbare Finanz-Empfehlungen, die den Fokus auf konkrete und sofort umsetzbare Tipps legen. Der Geldratgeber wendet sich an Menschen von 16 bis 66, die sich bisher vor der intensiven Beschäftigung mit den eigenen Versicherungen, Geldanlagen und Altersvorsorge gedrückt haben. In sieben Schritten führt Peter Bödeker den Leser vom täglichen Geldumgang über die Themen "Geld sparen durch Selbstüberlistung", "Notwendige Absicherungen", "Einträgliche Geldanlage" bis zur soliden Altersvorsorge.

Der Leser wird motiviert, sich endlich mit den eigenen Finanzthemen zu befassen und selbstbewusst den Finanzberatern (Versicherungsmaklern, Bankberatern ...) gegenüberzutreten. Anekdoten und Humorvolles aus der Welt des Geldes sorgen dafür, dass bei der Lektüre auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommt.

Ausdruckbare Vorlagen und Excel-Berechnungshilfen unterstützen bei der Umsetzung der gebotenen Finanztipps. Die im Buch enthaltene MP3-Visualisierungsübung fördert das Dranbleiben an den finanziellen Wünschen und kann gleichzeitig als täglicher Kurzurlaub genutzt werden.

--> Alle Rezensionen lesen - Kaufen bei Amazon - Presse <-- 

 

Punkt 7

7. Private Finanzen

Hier findest du weitere Anregungen zum Thema "Private Finanzen auf blueprints:

private finanzen thema 250

 ➔ Zur Rubrik "Private Finanzen"

 

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern