Herz Sonnenuntergang

Hochzeitsreise - Trends für 2022

Die letzten beiden Jahre waren vor allem für Brautpaare eine sehr aufwühlende Zeit. Einige Paare mussten die Hochzeiten verschieben, und aufgrund der Corona-Regelungen waren wohl auch einige Flitterwochen gar nicht, oder nicht im gewünschten Umfang möglich. Doch nun scheint ein anderer Wind zu wehen. 2022 könnte das Jahr der (fast) unbegrenzten Flitterwochen werden.

Punkt bp 1

1. Neue Herausforderungen

Die Dankeskarten Hochzeit wurden an die Hochzeitsgäste verschickt. Und nun stehen die Zeichen auf Reise. Viele Brautpaare wollen in die Flitterwochen fliegen, wobei sich die Planung im Jahr 2022 einfacher gestalten könnte als bisher.

Neben den altbekannten Destinationen, die schon seit Jahrzehnten auf dem Plan von Hochzeitspaaren stehen, gibt es neue Trends, die sich langsam, aber sicher entwickelt haben. Nun gilt es nur noch die Reise zu buchen.

Allerdings Vorsicht: Bitte die Corona-Bestimmungen des jeweiligen Landes beachten, damit die Flitterwochen nicht zu Zitterwochen werden.

Punkt 2

2. Ab nach Italien

Italien ist sagenumwoben und schon lange auf der Watchlist, wenn es um Flitterwochen geht. Wer große Menschenmengen und hohe Preise vermeiden möchte, sollte in der Nebensaison auf Flitterwochen gehen. Zauberhafte Landschaften, die Toskana, oder eine Städtereise (Venedig, Rom ...)  - Italien hat eine breite Palette an Möglichkeiten zu bieten. Selbst kurzentschlossene Brautpaare können in diesem Land zauberhafte und unvergessliche Flitterwochen verbringen.

Länge: 7 Minuten

Punkt 3

3. Heißes Griechenland

Griechenland ist bei Brautpaaren im Jahr 2022 besonders beliebt. Immer mehr Brautpaare setzen auf das Land in der Ägäis. Eine Fülle an Inseln bietet unterschiedliche Attraktionen. Ob ein Blick auf die Geschichte Griechenlands, ein Badeurlaub oder doch das Surfen - auf diesen Inseln ist beinahe alles möglich. Die Ruhe der Griechen wird auch so manches Brautpaar packen und zum Entspannen bringen.

Länge: 7 Minuten

Punkt 4

4. Alt, aber gut - die Malediven

Wer auf der Suche nach unberührten Stränden ist, wird auf den Malediven auf jeden Fall auf den Geschmack kommen. Auf diesen Inselgruppen ist Entspannung pur angesagt. Vielleicht die Flitterwochen in einem Überwasser-Bungalow einplanen? Da gibt es auf jeden Fall jede Menge zu sehen und zu erleben. Auch Tauchliebhaber werden auf den Malediven ihre helle Freude haben. Die Unterwasserwelt dieser Inselgruppe hat immerhin einiges zu bieten.

Länge: 11 Minuten

Punkt 5

5. Der schwarze Kontinent - Afrika

Afrika und seine Destination üben schon lange eine faszinierende Wirkung auf Urlauber aus. Die Wüsten, Safari-Reisen, die Großstädte - es gibt ein Kunterbunt an Möglichkeiten, die jede Hochzeitsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Vor allem Reiseziele in Südafrika stehen in der Beliebtheitsskala ganz oben. Hier können sich Brautpaare nicht nur dem vorzüglichen Essen und dem Trinken hingeben. In Südafrika wird die Gastfreundschaft hochgehalten. Der gute Service wird in sämtlichen Foren beschrieben. Hochzeitspaare haben mit einer Reise nach Südafrika auf jeden Fall eine gute Wahl getroffen.

Länge: 13 Minuten

Punkt 6

6. Alles außer gewöhnlich

Ein neuer Trend zeigt, dass viele Brautpaare bei den Flitterwochen auf das Unbekannte setzen wollen. Wie wäre es mit einer Reise nach Bora Bora? Die Herzen von Planet-Earth Fans werden auf jeden Fall höher schlagen, das Naturkundewissen kann auf zauberhafte Art und Weise aufgefrischt werden.

Wird die Hochzeitsreise im Zeitraum November bis März geplant, und es muss nicht der heiße Sandstrand am Plan stehen, kann es auch einen Abstecher in die Antarktis geben. Mit einem Expeditionsschiff geht es in Regionen, die bei Touristen kaum auf dem Schirm stehen. Wer eine Hochzeitsreise zu den Lappen in Betracht zieht, wird auf jeden Fall mit eindrucksvollen Momenten und Naturspektakeln rechnen können.

Punkt 6

7. Fazit

Die lange Strecke der Reisedürre scheint vorbei zu sein. Umso wichtiger, dass die Flitterwochen schnell mal geplant und gebucht werden. Brautpaare setzen schon lange nicht mehr nur auf die Klassiker der Hochzeitsreisen. Vor allem in diesem Bereich hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Die neuesten Trends zeigen, dass Reisen nach Italien oder Griechenland immer beliebter werden. Es muss eben in den Flitterwochen nicht immer bis ans andere Ende der Welt gehen. Auch Reisen innerhalb Europas können ihren besonderen Reiz mit sich bringen. Wer in den Flitterwochen doch das weit entfernte Abenteuer wagen möchte, kann sich in Afrika wie auch in der Antarktis auf jeden Fall eine schöne und eindrucksvolle Zeit machen, die noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Punkt 8

8. Weiterlesen

gute partnerschaft fuehren 250

➨ Zu allen Beiträgen: Gute Partnerschaft führen

Mehr zum Thema "Gute Partnerschaft führen"

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern