Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wie verstehen Sie die Strophe bzw. die darin enthaltene Aussage?

ImageDer Körper ist mein Wagen,
die fünf Sinne sind meine Pferde,
mein Verstand ist der Zügel,
aber ich bin der Wagenlenker.

Aus der Bhagavad-Gita


Die Bhagavad-Gita oder "der Gesang Gottes" ist eine der zentralen Schriften des Hinduismus. Es ist eine Art spirituelles Gedicht, das aus 700 Strophen besteht, die auf 18 Gesänge bzw. Kapitel verteilt sind. Sie ist Teil des etwa 100 000 Strophen umfassenden Epos Mahabharata.

Auch im Westen ist die Bhagavad-Gita als bedeutendes philosophisches Werk anerkannt. Viele große Gelehrte und Philosophen des Abendlandes haben sie studiert und kommentiert.

(KW 50/2008)

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und senden ihn dir regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu findest du im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern