Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

- Anregung für die kommende Woche -

wochenende entspannung y3 564

Anregung für die kommende Woche: Planen Sie eines der kommenden Wochenenden als "frei".

Das heißt:

  • Keine Verabredung für das Wochenende treffen. Sie unterlassen auch alle wagen "wir schauen mal"-Aussagen gegenüber Freunden.
  • Einkäufe für das Wochenende sind spätestens Freitag Nachmittag beendet – bitte im Terminkalender einen Termin in der Woche für den Wochenendeinkauf eintragen.
  • Sie nehmen sich auch sonst nichts vor. Lassen Sie das Wochenende völlig unverbraucht beginnen.

Wenn es dann soweit ist: Spüren Sie am Freitagabend in sich hinein und folgen Sie die kommenden zwei Tage nur (oder zumindest hin und wieder) Ihren inneren Bedürfnissen.

Teilen macht Freude:

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 24.06.2018

  • 30 Wege um wieder Kraft zu schöpfen - Wie Sie eine kleine Pause einlegen
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Reflexion des Tages
  • Rätselhaftes Tierreich
  • Aufgabe: Haselnüsse
  • Wortkaskade
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Samstag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Samstag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern