Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wie oft haben Sie gelesen oder gehört, dass der wichtigste Rohstoff unserer Zeit die Information ist? Häufig wird vergessen, dass man diese Daten nicht nur aufnehmen muss, sondern es auch um das Behalten und die sinnvolle Integration in das bereits vorhandene Wissen geht.

Informationen aufnehmen, sie zu behalten und zu nutzen bestimmen also unseren beruflichen Erfolg. Wer mehr weiß, weil er schneller liest und mehr behält, wird außerdem positive Auswirkungen auf das eigene Selbstbewusstsein feststellen.

Der durchschnittliche Deutsche liest mit einer Geschwindigkeit von circa 200 Wörtern pro Minute (WPM). Wenn man bedenkt, wie viel Zeit wir mit Lesen verbringen (Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Internetseiten u. a.) und wir 85 % des Gelernten durch Lesen erworben haben, wäre eine Lesegeschwindigkeit von 400 WPM sicher ein Gewinn.

Sie haben keine Zeit zu trainieren!

Es gibt eine interessante Geschichte zu diesem Thema: "Eines Tages ging eine junge Frau durch den Wald und blieb beobachtend an einem Baum stehen, den ein Holzfäller im Begriff war zu fällen. Nach einer Weile fragte sie den Holzfäller, warum er die Axt, die er benütze, nicht schärft. Darauf entgegnete ihr der Holzfäller: "Dazu habe ich leider keine Zeit. Ich muss Bäume fällen!" (Quelle: unbekannt)

"Schärfen Sie Ihre Axt" und sparen Sie Zeit ein. Der schöne Nebeneffekt des schnelleren Lesens ist außerdem, dass man das Gelesene besser behält und somit effizienter Informationen aufnimmt.

Anregungen zum schnelleren Lesen:

1. Schaffen Sie einen Platz zum Lesen, an dem Sie sich wohl fühlen. Legen Sie Papier, Marker, Stift etc. bereit und räumen Sie alles weg, was Sie nicht zum Lesen benötigen.

2. Das zu Lesende sollte ausreichend ausgeleuchtet sein, wobei das Licht nicht blenden darf.

3. Der optimale Abstand zum Lesestoff beträgt circa 30 - 50 cm.

4. Für größere Lesevorhaben sollten Sie herausfinden, wann Sie Ihre persönliche "Bestzeit" zum Lesen und Lernen haben. Schalten Sie das Handy und andere Störquellen, soweit es geht, aus.

5. Verschaffen Sie sich über das zu Lesende einen Überblick, indem Sie das Cover, das Inhaltsverzeichnis und das Vorwort überfliegen.

6. Nun stellen Sie Fragen an das Buch.

  • Was möchte ich durch das Buch erreichen?
  • Was ist besonders interessant für mich?
  • Was will ich behalten?
  • Mit wem kann ich den Inhalt diskutieren?
  • U. a.

7. Machen Sie Aufzeichnungen und bearbeiten Sie das Buch mit Stift, Marker und Klebezetteln. Als Aufzeichnungsmethode eignet sich das Mind Mapping.

8. Trainieren Sie

Ein gutes Trainingsprogramm zur Steigerung Ihrer Lesegeschwindigkeit ist das Buch von Ernst Ott. (Optimales Lesen: Schneller lesen - mehr behalten. Ein 25-Tage-Programm)

Mit seinem Programm kann man gute Erfolge erzielen und weitere Motivation für dieses Thema gewinnen.

Denken Sie daran: Das Gedächtnis ist die Schatzkammer des Lebens. (Mark Aurel)

Teilen macht Freude:

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 10.02.2019

  • Wie Sie im Leben erfolgreich werden: 13 Tipps von sehr erfolgreichen Menschen
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Wie lautet die Summe der Zahlen von 1 bis 100?
  • Rätsel von Samuel Friedrich Sauter
  • Schätzfrage
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern