Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zugegeben, das Wort Tretmine hat etwas Martialisches. So kann jedoch das Behalten gefördert und die Aufmerksamkeit geweckt werden.

Wir möchten Sie zu einer Übung einladen. Eine Übung, die Ihnen helfen wird gelassener zu werden und nicht mehr so schnell emotional zu werden.

 

Achten Sie bitte einmal ganz bewusst darauf, was

  • Sie auf die Palme bringt
  • Sie extrem ärgert
  • Sie unheimlich wütend macht

Dies können Personen, bestimmte Aussagen, aber auch eine Kombination sein. Es könnten aber auch eigene Aussagen bzw. Verhaltensweisen sein. Auch möglich, dass es etwas ist, das Ihnen fehlt.

Sammeln Sie in den kommenden drei Tagen einmal ganz bewusst. Ändern Sie nichts, sondern beobachten Sie nur und notieren Sie. Sie betrachten sich quasi von Außen.

Wenn Sie diesen Schritt konsequent gegangen sind, dann war Ihnen das Thema wichtig und Sie sind an einer möglichen Lösung interessiert. Ihr Wunsch, Ihr Tun und das mutige Ausprobieren eines neuen Weges ist bereits ein Großteil der Lösung.

Bei vielen Punkten wird Ihnen höchstwahrscheinlich sofort einfallen, was zu tun ist. Bei einigen anderen hilft manchmal die intensive Beschäftigung mit dem Thema.

Sollten Punkte auf dem Zettel übrig bleiben, dann sende ich Ihnen gerne meine weiteren Ideen zu diesem Thema zu.

Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen. Wenn keine kommt, dann konnten Sie Ihre Tretminen selber entschärfen, was mich ebenfalls freut.

Ausgeglichenheit, Ruhe und Gelassenheit wünscht Ihnen

Michael Behn, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 08.12.2019

  • Winterdepression - was tun? 10 bewährte Tipps gegen den Winterblues
  • Bildzitat von Charles-Pierre Baudelaire
  • Wort der Woche
  • Rätsel
  • Worträtsel
  • Fabel von Aesop: Das Rebhuhn und die Hühner
  • blueprints-Erinnerung
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern