Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

ImagePerfektionismus ist eine großartige Erfindung, denn er hilft uns Aufgaben zu schieben ("dafür brauche ich Zeit"), Aufgaben nicht zu beenden ("ich muss nur noch …") oder keine Zeit für andere "Dinge" (eigene Wünsche, Ziele etc.) zu haben.

Perfektionismus ist leider einer der großen "Zeitfresser". Die Begründungen sind teilweise löblich, aber es immer perfekt zu machen raubt nicht nur Zeit, sondern auch viel Energie.

Wer Aufgaben immer zu 100 %, perfekt oder qualitativ hochwertig erledigen will, dem empfehle ich, sich einmal folgende Fragen zu stellen:

  • Wer fragt nach 100 %?                            Ihre Eltern, Ihr Ego
  • Wer hat das bestellt?                              Der Partner? Ein Freund? Ein Kunde?
  • Wer zahlt das "perfekte" Ergebnis?           Nur Sie mit Ihrer Zeit und Energie

Außerdem stellt sich häufig auch die Frage: "Suchen wir nach Anerkennung für das perfekte Ergebnis, die uns trotzdem verwehrt bleibt, weil es gar nicht perfekt gewollt war?" Dann strengen wir uns das nächste Mal eventuell noch stärker an, und ein wunderbarer "Teufelskreislauf" wurde ins Leben gerufen.

Nein! Schlampige Arbeit ist nicht gemeint, sondern eine angemessene Ausführung. Wenn wir diese einmal häufiger "zulassen", dann haben wir wieder mehr Zeit für andere Projekte, Aufgaben und Ziele, die uns dann vielleicht Anerkennung bzw. Erfolge bringen.

Viel Erfolg dabei wünscht Ihnen

Michael Behn

(NL 21.05.2008) 

 


 

Teilen macht Freude:

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 10.02.2019

  • Wie Sie im Leben erfolgreich werden: 13 Tipps von sehr erfolgreichen Menschen
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Wie lautet die Summe der Zahlen von 1 bis 100?
  • Rätsel von Samuel Friedrich Sauter
  • Schätzfrage
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern