Woraus stammt wohl folgendes Satzfragment?

"...die Behandlung nach der Fähigkeit und Diagnose als Hilfe für die Kranken gebrauchen, aber niemals mit der Absicht zu verletzen".

Lösung anschauen: "+" klicken →

Es stammt aus dem hippokratischen Eid der Ärzte. Dieser geht auf Hippokrates (geb. um 460 v. Chr. auf Kos, gest. 377 v. Chr. in Larissa) zurück, der als der Urvater der Medizin gilt. Es ist eine Art moralischer Kodex, der zu einer Art Religion für die Medizin wurde.

 

Noch ein Rätsel gefällig?

Wie heißt der höchste Berg Japans?

Wie heißt der höchste Berg Japans? 

Ragt ein Eisberg aus dem Wasser

Wie viel % der Masse ragt ein Eisberg aus dem Wasser?


Eisberge sind im Meer treibende Eisschollen, die sich von Gletschern, Inlandeismassen oder Meeresvereisungen gelöst haben, was als Kalben bezeichnet wird. Da die Dichte von Eis geringer ist als die von Wasser, ragt nur ca. 11 % der Eismasse aus dem Wasser heraus.

(NL 25.01.2010)

Noch ein Rätsel gefällig?

Rätsel - Garten, Haus, Feld

Ihr Garten und Haus ist das Feld,
Sind klein und vortreffliche Kräuterkenner;
Jedoch gibt es in der übrigen Welt,
Auch große - wohl gar wie Männer.

Welches Homonym ist gesucht?

Isaak Maus, deutscher Schriftsteller, * 1748, † 1833

Das Rätsel um den Spion

raetsel spion 564

Ein Spion will sich in die Stadt einschmuggeln, muss dazu aber an den Tor-Wächtern der Stadtmauer vorbei. Da er die Losung nicht weiß, beobachtet er andere, wie sie das Tor passieren.

Als erstes kommt ein dicker Mönch. Einer der Wächter sagt: "16", worauf der Mönch erwidert: "8". Dann kommt ein Bauer. Ein Wächter sagt: "28" und der Bauer antwortet: "14".  Als ein Händler kommt, ist die Frage "8" und er bekommt als Antwort: "4".

Alle dürfen passieren.

"Ach, so ist das also", denkt der Spion und antwortet auf des Torwächters Frage: "22" lässig "11". Er wird verhaftet und eingekerkert.

Was hätte er sagen müssen?

Teste unseren Gehirnjogging-Kurs

ImageKOSTENFREI

"Jogge" mit und du wirst merken, dass der Kurs Freude macht und dir hilft.

  • Du behältst mehr.
  • Du bist konzentrierter.
  • Du trainierst mit Spaß.
  • Du wirst leistungsfähiger im Denken.
  • Du steigerst dein Wissen und deine Kreativität.

Mit unserem blueprints-Kurs Gehirnjogging trainierst du auf erprobte Weise dein Gehirn und zwar mühelos und mit Freude am Lösen und Tüfteln. Teste hier kostenfrei unseren Kurs.

Gehirnjogging-Bücher

 

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern