Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beitragsseiten

Wie im gleichnamigen Roman von Umberto Eco, schreiben Mönche Gottes Wort von Hand.

Welcher Mönch arbeitet in welchem Kloster und schreibt womit auf welches Material?

Die Mönche: Aloisius, Anselm, Florian, Guido, Klemens

Die Klöster: Attel, Fraberg, Graumelken, Klosters, Sablein

Man schreibt mit: Filzstift, Füller, Gänsekiel, Gravurstift, Pinsel

Man schreibt auf: Holz, Leinenpapier, Pergament, Reispapier, Seide

Hinweise

1. Der Name des Mönchs beginnt in keinem Fall mit dem gleichen Buchstaben wie der Name des Ortes, in dessen Nähe das Kloster ist, oder wie das von ihm benutzte Schreibgerät.

2. Der Mönch des bei Fraberg gelegenen Klosters schreibt nicht auf Pergament und benutzt keinen Füller.

3. Mit einem der beiden mit "F" beginnenden Schreibgeräte wird auf Pergament geschrieben, aber nicht von Anselm, der ein mit "F" beginnendes Schreibgerät benutzt.

4. Der Mönch mit dem Gravurstift schreibt auf Holz, während der Mönch im Kloster bei Graumelken, der nicht Klemens heißt, auf Seide schreibt.

5. Guido benutzt einen Pinsel.

6. Florian und der Mönch des Klosters in der Nähe von Sablein schreiben beide nicht mit einem Gänsekiel.

7. Der auf Leinenpapier schreibende Mönch, der einen kürzeren Namen als der Mönch hat, der Reispapier benutzt, lebt in einem Kloster, das in der Nähe eines Ortes liegt, dessen Name länger ist als der Name des Ortes, in dessen Nähe Anselm sein Leben verbringt. (Es muss sich hier nicht unbedingt um drei verschiedene Mönche handeln!

Welcher Mönch arbeitet in welchem Kloster und schreibt womit auf welches Material?

Danke an Otto Janko für dieses Rätsel (www.janko.at)!

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 29.09.2019

  • Salamitaktik - Wie wir Zeit sparen und die Motivation fördern
  • Gratiskurs Gehirnjogging
  • Zitat der Woche
  • Bildzitat von Ödön von Horváth
  • Wort der Woche
  • Scharade-Rätsel von Franz Brentano
  • Worträtsel
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern