Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Beitragsseiten

Der Baum, auf dem die Kinder
Der Sterblichen verblüh'n,
Steinalt, nichts desto minder
Stets wieder jung und grün.
Er kehrt auf einer Seite
Die Blätter zu dem Licht,
Doch kohlschwarz ist die zweite
Und sieht die Sonne nicht.
Er setzet neue Ringe,
So oft er blühet, an,
Das Alter aller Dinge
Zeigt er den Menschen an.
In seine grüne Rinden
Drückt sich ein Name leicht,
Der nicht mehr ist zu finden,
Wenn sie verdorrt und bleicht.
So sprich, kannst du's ergründen
Was diesem Baume gleicht?

Friedrich Schhiller


Das Jahr mit seinen Tagen und Nächten

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 29.12.2019

  • Silvester Überblick
  • Wenn Sie am Morgen als erstes Wasser auf leeren Magen trinken, treten diese 10 wunderbaren Effekte auf
  • Zitat der Woche
  • Wie funktioniert Psychohygiene? 3 einfache, wirksame Schritte
  • Humorige Anekdote
  • Weniger ist mehr! Wie ein einfacher Leitsatz alles verändern kann
  • Den Wortschatz erweitern - 21 Übungen und Tipps
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Selbstverwirklichung im Leben - die 10 Schritte gemäß Maslow
  • Wort der Woche
  • Tagesplan erstellen - die 7 Geheimnisse guter Planung
  • Humorige Anekdote
  • Gut schlafen - Die 13 Geheimnisse des Kraftspenders Schlaf
  • Warum Minimalismus das Leben auf 8 Arten besser macht
  • Selbstwertgefühl stärken - die 6 Säulen und 6 Übungen
  • Wie Sie eine magische Löffelliste erstellen und warum sie den eigenen Weg zum Positiven verändern kann
  • Gelassen werden - 9 Anregungen, 1 Übung
  • Wie wir die Angst vor Veränderung loswerden - unsere Seele und ihre Geheimnisse

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern