Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Was ist der Sündenfall?


Lösung anschauen: "+" klicken →

Im Buch Genesis wird der 'Sündenfall' beschrieben. Adam und Eva, die ersten Menschen, die Gott geschaffen hat, werden im Paradies von der Schlange dazu verführt, von dem verbotenen Baum der Erkenntnis zu essen. Sie erkennen, dass sie nackt sind und schämen sich. Gott bestraft die beiden und vertreibt sie aus dem Paradies, weil er befürchtet, dass sie nun auch von dem Baum des Lebens essen und dadurch ewig leben werden.

 

Noch ein Rätsel gefällig?

Bildrätsel 9

Raten Sie mit - Welches der meistfotografierten Touristenattraktionen könnte das sein?

 

Was sind die Iden des März?

Was sind die Iden des März?

Teste unseren Gehirnjogging-Kurs

ImageKOSTENFREI

"Jogge" mit und du wirst merken, dass der Kurs Freude macht und dir hilft.

  • Du behältst mehr.
  • Du bist konzentrierter.
  • Du trainierst mit Spaß.
  • Du wirst leistungsfähiger im Denken.
  • Du steigerst dein Wissen und deine Kreativität.

Mit unserem blueprints-Kurs Gehirnjogging trainierst du auf erprobte Weise dein Gehirn und zwar mühelos und mit Freude am Lösen und Tüfteln. Teste hier kostenfrei unseren Kurs.

Gehirnjogging-Bücher



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und senden ihn dir regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu findest du im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern