Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Was ist eigentlich...

  •  Melasse?
  • eine Gig?
  • eine Tabernakel?
  • Armageddon?

Lösung anschauen: "+" klicken →

"Melasse" ist schwarzbrauner Sirup, der bei der Zuckergewinnung zurückbleibt. Er wird verwendet als Viehfutter aber auch zur Rum- und Spiritusherstellung.

Eine "Gig" ist ein leichtes Ruderbeiboot mit Hilfsbesegelung bzw. das "Gig" ist ein zweirädriger offener Wagen. Im Musikerjargon bezeichnet es einen Auftritt/Konzert oder im Netzjargon ein Gigabyte.

Der "Tabernakel" (auch "das Tabernakel") ist ein turmbekröntes Ziergehäuse für Statuen, besonders in der gotischen Architektur bzw. ein Sakramentshäuschen zur Aufbewahrung des Allerheiligsten.

"Armageddon" ist der mythische Ort, an dem dämonische Geister die "Könige der gesamten Erde" für einen großen Krieg versammeln (Offenbarung 16, 16).

 

Noch ein Rätsel gefällig?

Rätsel - Der es macht, der will es nicht

  

Das Natter-Rätsel des Philosophen

bretano fuchs apix

Der deutsche Philosoph und Psychologe Franz Clemens Brentano (* 1838, † 1917) war ein scharfer Denker und feinsinniger Geist. Er hatte Freude am Erstellen von Rätseln für seine Freunde und Bekannten.

Bei diesem Rätsel ist es hilfreich, die Zeit mit ihrer Sprache und den Sitten zu beachten. Können Sie es lösen?

Die Natter
Kennst du die Natter ohne Zahn?
Sie schmiegt sich erst dem Opfer an,
Dann plötzlich gibt sie Pein und Not, -
Ein Zucken noch, - es siegt der Tod.
Und stände gleich ein Arzt daneben,
Umsonst! Er rettet nicht das Leben.
Sie pflegt auf Bäume hoch zu steigen,
Doch birgt sich nicht in Laub und Zweigen;
Man weiß es, wo sie feindlich lauert,
Und Grauen drum das Herz durchschauert;
Man möchte fliehn, man kann nicht ziehn,
Man fühlet sich mit Macht gefesselt
Und gehet dennoch zu ihr hin.
Wohl keiner von den Schlangen allen
Sind so viel Opfer schon gefallen;
Und der sie anrührt unversehrt,
Der ist geschändet und entehrt.

Noch ein Rätsel gefällig?

Das Badewannen Rätsel

In einem Gefängnis soll einer der Häftlinge baden. Im Hochsicherheitstrakt des Gefängnisses gibt es eine spezielle Zelle für schwere Jungs. Der Wärter bringt den Gefangenen in diese Zelle und lässt ihn dort zurück. Sie machen aus, dass der Häftling nach 2 Stunden wieder abgeholt wird.

Die Zelle ist 3 m breit 2 m lang und 3 m hoch. Sie hat eine Tür, 0,90 m breit und 2m hoch, die absolut wasser- und luftdicht verschlossen werden kann. Die Zelle hat keine Fenster. In der Mitte der Decke befindet sich eine Öffnung, 0,20 m x 0,20 m groß. Rechts daneben in 0,10 m Abstand hängt eine Lampe an einem 0,10 m langen Kabel.

In der Zelle steht eine handelsübliche Badewanne, die 200 l Wasser fasst. Beim Aufdrehen bricht dem Häftling der Griff des Wasserhahns ab. Er kann das Wasser nicht mehr abstellen!

Was kann er tun, damit er nicht ertrinkt?

Haben Sie einen Rat für diesen schweren Jungen, der in Lebensgefahr schwebt?

Per aspera ad astra

Was bedeutet das Motto: "Per aspera ad astra"?

Gehirnjogging-Bücher

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 17.05.2020

  • Das Gedankenkarussell beenden: Unsere 11 Empfehlungen
  • Bildzitat: Dostojewskij über Liebe
  • Wort der Woche
  • Aufgabe: Wer sagte eigentlich ...?
  • Rätsel
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche
  • Pareto-Tipp: Der gesündeste Sport der Welt

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und senden ihn dir regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu findest du im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern