log blueprints 80x50

 

Was ist ...

  • die Onomatologie?
  • das Hypokoristikum?
  • die Burleske?

 

Lösung anschauen: "+" klicken →

Die Onomatologie ist die Lehre von den Eigennamen. Wissen Sie eigentlich, was Ihr Name bedeutet bzw. wo er herkommt? (Quellen gibt es im Internet zur Genüge!)        

Als das Hypokoristikum bezeichnet man die Kose- bzw. Kurzform eines Namens.

Eine Burleske ist ein derbes Lustspiel bzw. ein derb-komisches Musikstück. Man bezeichnet so aber auch ein Geschehen, das in der Art einer Burleske abläuft. (burlesk: komisch, derb lustig)

Noch ein Rätsel gefällig?

Im Buchstabenwirrwarr sind die acht Planeten des Sonnensystems versteckt, die Sie in möglichst kurzer Zeit finden sollen.

Die Crux*: Die Wörter sind nur von rechts nach links lesbar.

jkedrenuraenkalbmdrukremslenreqsuneve
umnbcvewesesnutpenennualsmatasturreao
aummnasramnmnsunaruretipujseranrutasi

 

* Crux: Kreuz (Schriftzeichen) in der Typographie, oft in wissenschaftlichen Textausgaben zur Kennzeichnung einer schwer lesbaren Textstelle verwendet. Davon abgeleitet bezeichnet man so auch ein Problem oder Hindernis.

Zur Lösung

Wenn die Anzahl meiner Lebensjahre um 2 Dutzend kleiner wäre als ihre doppelte Anzahl, dann wäre ich so alt wie mein Vater. Der ist mittlerweile 6 Dutzend Jahre alt.

Wie alt bin ich? 

Zur Lösung

Noch ein Rätsel gefällig?

Eine Familie möchte eine Brücke überqueren. Das Problem besteht darin, dass es stockfinster ist und die einzige Taschenlampe nur für 60 Minuten Licht spendet. Außerdem können immer nur zwei Personen gleichzeitig über die Brücke gehen.

Wie gelangen die einzelnen Familienmitglieder heil auf die andere Brückenseite, wenn die Mutter 25 Minuten, der Vater 20 Minuten, die Tochter 10 Minuten und der Sohn 5 Minuten über die Brücke braucht?

Denke bitte daran: Die Taschenlampe muss zurückgebracht werden!

 

Zur Lösung

Rätsel: Auf der Flucht vor den Velociraptoren

Auf der Flucht vor einem Rudel Velociraptoren muss eine Familie eine Brücke über einen reißenden Strom überqueren, um in Sicherheit zu gelangen. Schon mit dem Betreten der Brücke wären sie in Sicherheit, die Raptoren können die Brücke nicht betreten.

Die Familie kommt bei der Brücke an. Der Jubel ist groß. Aber ...

  • Die Brücke ist brüchig. Es können immer nur zwei Personen gleichzeitig die Brücke betreten und überqueren. Betreten mehr Personen die Brücke, bricht sie ein und alle kommen im Fluss um.
  • Zudem ist es dunkel, die Brücke ist löchrig, und man muss eine Taschenlampe benutzen, um die Brücke gefahrlos nutzen zu können.
  • Man hat aber nur eine Taschenlampe.
  • Die Raptoren erreichen in 51 Minuten die Brücke. 

Wie gelangen alle Familienmitglieder auf die andere Brückenseite und sind somit in Sicherheit, wenn

  • die Mutter 25 Minuten,
  • der Vater 20 Minuten,
  • die Tochter 10 Minuten und
  • der Sohn 5 Minuten

über die Brücke braucht?

Denke daran: Die Taschenlampe muss zurückgebracht werden, was Zeit kostet!

Man kann die Velociraptoren schon hören. Also los! 

Zur Lösung

ImageKOSTENFREI

"Jogge" mit und du wirst merken, dass der Kurs Freude macht und dir hilft.

  • Du behältst mehr.
  • Du bist konzentrierter.
  • Du trainierst mit Spaß.
  • Du wirst leistungsfähiger im Denken.
  • Du steigerst dein Wissen und deine Kreativität.

Mit unserem blueprints-Kurs Gehirnjogging trainierst du auf erprobte Weise dein Gehirn und zwar mühelos und mit Freude am Lösen und Tüfteln. Teste hier kostenfrei unseren Kurs.

Hier anmelden

Gehirnjogging-Bücher

 

Geschrieben von

Michael Behn
Michael Behn

Michael arbeitet als Trainer und Coach im Bereich Kommunikationstraining und Selbstmanagement. Er arbeitet bundesweit für kleine und mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt sind Führungstrainings, Verkaufstrainings und das Thema Zeit- und Selbstmanagement. Er ist Gründer von blueprints, was seit dem Jahr 2000 eine Leidenschaft von ihm ist.

https://www.blueprints.de

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

Zu den Anbieterlinks

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.