Drucken

Ein ungewöhnlicher Rat, wissenschaftlich jedoch anerkannt: Wenn sich bei Ihnen die ersten Anzeichen von Halsschmerzen andeuten, kauen Sie Kaugummi, und zwar auch beim Schlafen. Keine Sorge, dass Sie ihn nachts verschlucken könnten - da passt Ihr Nervensystem schon auf. Im Gegenteil, Sie werden im Schlaf ab und zu kauen. Dadurch fließt auch nachts ausreichend Speichel, der die aufkommende Entzündung im Halsbereich meist wirkungsvoll bekämpft.

Anmerkung von Inge Blesinger: Probieren geht über studieren. Ich nehme Kaugummi mit Birkenzucker, der ist gut für die Zähne.

Vielen Dank an Inge für die Einsendung.

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter: