Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

(frz. oder lat.) Für diese Bezeichnung von "Streiche, Flausen oder Dummheiten" gibt es zwei Deutungsversuche bezüglich der Herkunft.

  • Zum einen könnte es auf den französischen Ausruf "Visitez ma tente" (Besuchen Sie mein Zelt) zurückgehen, mit dem zur Zeit der napoleonischen Kriege die französischen Besatzungssoldaten versucht haben, deutsche Damen einzuladen. Daher schärften vor allem deren Mütter den tugendhaften Mädchen ein: Macht ja keine "Fisimatenten".
  • Es könnte aber auch von "visae patentes" (literrae) kommen, was soviel wie ordnungsgemäß verdientes, schriftlich angefertigtes Patent bedeutet. So wurde das Fachwort im 16. Jh. als Verspottung der Bürokratie bzw. zum Begriff für "unnötige Schwierigkeit und unnütze Arbeit".

Uns gefällt die erste Erklärung besser. :-)

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern