Laptop

Das Frühstücksvergnügen für meine persönliche Entwicklung

 

blueprints Guten-Morgen-Gazette


Sinngeschichten, Selbstmanagement und hilfreiches Wissen?

In kurzen Beiträgen und gut lesbar?

Dann kostenlos abonnieren und samstags die Gazette lesen!

 

Leser schreiben

Die blueprints Guten-Morgen-Gazette ist für mich:

  • Die Guten-Morgen-Gazette ist wie ein kalorienfreies Catering, das zuverlässig und selbstständig Samstag für Samstag meine grauen Zellen mit wohldosierten und abwechslungsreichen Happen nährt. Sie regt die geistige Verdauung auch längerfristig an.
  • Die Gazette. Abschalten von der Woche und mit neuen Impulsen ins Wochenende starten. Ich freue mich aufs Wochenende und die Zeit mit meiner Gazette.
  • Die Morgengazette ist für mich eine Inspiration für die kommende Woche. Vielen Dank!
  • Die Morgengazette: Inspirierendes Lesevergnügen mit viel Raum für Gedankenspiele.
  • Ich als langjährige Leserin ... möchte mich bei dieser Gelegenheit bei Ihnen Allen bedanken. Denn was ich bisher gelesen habe, hat mich in mancherlei Hinsicht in meiner persönlichen Entwicklung unterstützt.
  • Was ist die Guten Morgen Gazette:
    Inspiration, Gegenwelt, Impulsgeber
    Ich finde es sehr schön, dass Ihr Eure Energie dafür gebt!
  • Mein(e) liebe(r) Freund(in)
    Empfehle Dir die Guten-Morgen-Gazette, da
    sie Dir hilft mit Leichtigkeit einen Schritt aus dem alltäglichen Trott zu machen ...
    sie Dir unaufdringlich Lebensweisheiten näherbringt, die Dir für das notwendige tägliche "Muß" Energie geben ...
  • Guten Morgen Gazette
    Am Wochenende freue ich mich auf den Cocktail der Impulse: alte und neue Weisheiten im modernen Mix.
    Ich genieße, sinniere, rate, kritisiere und äußere mich, denn zum Schluss geht auch das Kommentieren fix.
  • Die Guten Morgen Gazette ist der geistig-mentale Espresso für den Tag.
  • Für mich ist die Gazette eine Einladung zum Innehalten, Stöbern, achtsam sein und schmunzeln. Vielen dank. Was vielleicht noch passen könnte: eine winzige Hausaufgabe, der erste Schritt, passend zum jeweiligen Hauptthema.
  • Für mich ist die Gute-Morgen-Gazette ein breit geöffntes Fenster mit veschiedenen Aussichten, die weiten und anregen.
    Weiter so!
  • Besinnung, Denksport, Werte-volles - jeden Samstag ein Anstoß für Geist und Seele.
    Informationen und Ideen für alle, die menschliches Verhalten besser verstehen möchten.
  • 1. Erfolgs-Förderer
    2. Life-Balance-Gazette
    3. Chancen-Ausblick
  • Mit der Guten-Morgen-Gazette gehe ich entspannt und bereichert in den Tag. Sie lenkt den Fokus auf wichtige Dinge, die sonst nicht unbedingt allgegenwärtig und präsent sind.
  • Die blueprints Guten Morgen Gazette bedeutet für mich:
    Jeden Samstag ein wertvolles Rundumpaket anrührender, anregender und nachdenklicher Artikel. Abschalten vom Alltag und ein Sich Besinnen auf das, was wirklich im Leben zählt. In jeder Ausgabe lerne ich etwas dazu. Sie bestärkt mich in meinen Überzeugungen und hinterlässt bei mir jedes Mal ein positives und zuversichtliches Gefühl. Ich freue mich jede Woche auf eine neue Ausgabe.
  • Wie ein laues Frühlingslüftchen im grauen Alltag, was andere Medien oft vergessen, serviert auf einem silbernen Tablett.
  • Die Morgengazette ist eine sehr angenehme Lektüre, die meinen Blick wieder auf die wichtigen und schönen Dinge des Lebens lenkt und mich mit der Einsicht zurücklässt, dass nicht ich "verrückt" bin, sondern eher die Welt.
  • Ein Tagesstart ohne "Guten-Morgen-Gazette" ist zwar möglich, aber weniger erfrischend und weniger anregend.
  • Aufsteller für den Tag.
  • Ich kann die die Gazette nur empfehlen, weil sie Impulse und Übungen liefert, die helfen, deine Persönlichkeit zu entwickeln und neues Wissen für mehr Lebensqualität bereit hält.
  • Die Morgengazette ist wie eine wohltuende Streicheleinheit zum Einläuten des Wochenendes am Samstagmorgen. Ich freue mich immer, wenn ich früh die Mail öffnen kann und die wunderbaren Kurzgeschichten, Zitate, Rätsel lesen kann. Das gibt mir ein Gefühl einer ganz schnell liebgewonnenen Gewohnheit, die ich sehr schätze und nicht für selbstverständlich halte. Manchmal denke ich da noch den ganzen Tag dran, an die Pointe. Vielen lieben Dank!
  • Nur zwei Worte: Anreger und Ideenangel.
  • EIN GUTER TAG FÄNGT MORGENS AN
    Die GutenMorgenGazette zu lesen bedeutet STARTEN:
    Anpfiff zum Spiel des Lebens,
    Booster, um abzuheben,
    Boxenstart zum Galoppieren,
    Choke ziehen beim Kaltstart,
    Countdown und Katapult ins einmalige HEUTE
  • Die Guten Morgen Gazette ist Inspiration, Anregung und Genuss zum nötigsten Zeitpunkt der Woche!
  • Einen lieben Gruß am Morgen mit interessanten Beiträgen, freue mich jedes Mal darauf.
  • Hallo, die Guten-Morgen-Gazette genieße ich jedes mal, kann und möchte nicht mehr ohne sie sein, so wundervolle Anregungen, DANKE ☺
  • Erfrischend wie eine Limo an einem heißen Sommertag. Prickelnd mit immer neuen Anregungen im Leben um in den Tag zu starten. Danke!
  • Liebes Blueprints-Team,
    was das Wochenend-Frühstück für Körper und Seele ist, ist Ihre Samstags-Gazette für Geist und Seele. Beides gibt "gesunden Input" und Kraft und Ruhe im hektischen Alltag. Vielen Dank dafür und weiter so.
  • Mit nichts anderem als der Guten-Morgen-Gazette startet man frisch mit neuen manchmal sehr heiteren Erkenntnisse in den neuen tristen Tag und freut sich darauf.... jemand anderes mit einer Geschichte von der GMG zu erfreuen.
  • Die Gazette ist für mich ein sehr gutes Instrument, mein eigenes Verhalten zu reflektieren.
  • Für mich bietet die Guten-Morgen-Gazette eine gelungene Mischung aus Unterhaltung, Tipps und Geschichten für ein bewussteres Leben.
  • Diese Gazette, so nannten sich früher schon manche Zeitungen, regt zum Nachdenken an. Und das ist besser als ständig nur Neuigkeiten (News) zu konsumieren.
  • Die Guten-Morgen-Gazette, mein digitales Überraschungsei: Balsam für die Seele zum Wochenende - Inspiration für die neue Woche - Motivation zum Leben!
  • Anregungen biete ich keine. Dafür sage ich DANKE für die Informationen und Motivationen. Das schätze ich sehr und so froh, dass ich das Geschenk von ihnen bekomme. DANKE, DANKE, DANKE.
  • Hier kann ich die guten Gefühle trainieren, mein "state" aktiv selber bestimmen, negative Gefühle einfach umkehren!
  • Abwechslungsreich, kurzweilig und und und ... Ich liebe sie einfach. =)))
  • Kaleidoskop des Lebens - Nachdenkenswertes - Wissenswerter - Veränderung möglich
    Ich habe den Newsletter schon seit Jahren und noch nicht abbestellt!!!!
    Man kann nicht mit jeder Ausgabe einen Volltreffer landen, ich schätze euere Arbeit und freue mich auf jeden Samstag. Die Bilder und Zitate lassen mich innehalten und dann bin ich bei mir, das tut gut in der hektischen Welt.
  • Hallo, die Guten-Morgen-Gazette genieße ich jedes mal, kann und möchte nicht mehr ohne sie sein, so wundervolle Anregungen, DANKE.
  • Der Ausblick; Guten Morgen ihr Lieben,
    die Guten Morgen Gazette gibt Einblick, Einsicht, Aussicht, gute Lebensenergie! Sie informiert, inspiriert für ganz viel FREUDE und LIEBE im Leben! Alles ist gut!
    DANKE von Herz zu Herz! Schön, dass Ihr da seid!!!
  • Die "bl-pr-morgen-ga" ist geistiger, abwechslungsreicher, unterhaltsamer Input auf hohem Niveau. Zudem gibt es wertvolle links zum weiter lesen. Sehr zu empfehlen!
  • Vielen Dank für den tollen Newsletter. Seit Jahren freue ich mich darauf, diesen zu lesen. Für mich ist er mein bewusster wöchentlicher Schritt zu mehr Weisheit und Achtsamkeit und hilft mir meine Woche zu reflektieren. Vielen Dank dafür
  • Mit dem blueprint-Newsletter beginnt ein jedes neues Wochenende und er ist ein schöner, lehrreicher und anregender Anfang dafür. Ich möchte ihn nicht missen.

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 24.09.2016

Guten Morgen,

Foto Peter Bödeker
ich arbeite gerade an der Fortsetzung (m)einer Romanreihe. Darin möchte ich meine Figuren interessant und gleichzeitig stimmig agieren lassen. Einen Baustein, den ich hierfür nutze, ist der Big-Five-Test (siehe bei Bedarf den zugehörigen Artikel auf blueprints.de) aus der heutigen "Anregung für die kommende Woche". So bekomme ich Hinweise auf glaubwürdige Interaktionsmuster der jeweiligen Figur.

Ich habe den Test heute für mich wiederholt. Dabei kam heraus, dass ich mir einen Beruf suchen sollte, bei dem ich viel Kontakt mit anderen Menschen habe. Schade eigentlich, wo ich doch die meiste Zeit schreibend im Home-Office verbringe :-)

Zudem behauptete die Testauswertung noch, dass ich ... Doch halt, mehr verrate ich erst, wenn weitere Leser auf ihre Testergebnisse (mithilfe der Kommentarfunktion unten auf der Seite) und deren Stimmigkeit eingegangen sind. Ist das ein Anreiz für Sie?

Erhellende Erkenntnisse wünscht

Peter Bödeker

PS: Sie sollten die Testergebnisse mit Abstand betrachten. Darin findet sich keine umfassende Darstellung Ihrer Persönlichkeit. Aber die Antworten geben Stoff zum Nachdenken und liefern Anregung zur genaueren Selbstwahrnehmung an der einen oder anderen Stelle.

Der heutige Inhalt


Zwei Mönche auf der Suche nach dem Raum des Glücks

himmel erde 564

Zwei Mönche hatten vom Raum des Glücks gehört. In diesem Raum soll der Mensch Zugang zu seinem wahren Selbst erlangen, tiefen inneren Frieden genießen und wahres Glück erleben. Man könne darin sogar mit Gott kommunizieren. Die Mönche leisteten einander den Schwur, nicht eher zu ruhen, bis sie den Raum des Glückes gefunden hätten.



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Anzeige

 

Banner Postleitzahl 300x250 female

 

 




Wort der Woche

Advocatus diaboli

Seinen Ursprung hat diese Wendung im Verfahren der Selig- und Heiligsprechungen in der katholischen Kirche.

Bei den sorgfältigen und langwierigen Verhandlungen werden die Verdienste des Verstorbenen geprüft und festgestellt, ob sich seine Verehrung nach seinem Tode lange genug erhalten hatte.

Wenn wir heute sagen, dass jemand den "Advocatus diaboli" spielt, dann bringt dieser alles Belastende (wie der Teufel vor Gottes Thron) als Ankläger vor bzw. legt alles dar, was gegen eine Person oder Sache spricht.



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




frau bei sich anfangen 564

Bei sich selbst anfangen - die Zufriedenheits-Übung

Wenn wir mit etwas nicht zufrieden sind, sucht unser Geist gerne jemanden, der dafür verantwortlich ist. Zumeist ist jemand anders schuld und der nächste Gedanke liegt auf der Hand: Wenn diese Person sich ändert oder anders handelt, wäre alles besser. Wir wären zufriedener.

Dieses Gedankenspiel führt in eine Sackgasse. Es ist ratsam, an einer anderen Stelle anzusetzen. Was hilft nun wirklich, wenn wir zufriedener sein wollen? Hier eine Übung, die ich nutze



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




- Koan -
 

Dein ursprüngliches Gesicht

gesichter eierbecher 564

 

Was war dein ursprüngliches Gesicht,
ehe dein Vater und deine Mutter
dich in diese Welt setzten?

 



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




- Anregung für die kommende Woche -
 

Machen Sie den Big-Five-Persönlichkeitstest

big five collage 564


Der Big-Five-Persönlichkeitstest (B5T) erfasst die fünf grundlegenden Persönlichkeitsdimensionen "Neurotizismus", "Extraversion", "Offenheit", "Gewissenhaftigkeit" und "Soziale Verträglichkeit" sowie die drei Grundmotive "Bedürfnis nach Anerkennung", "Bedürfnis nach Sicherheit" und "Bedürfnis nach Einfluss und Macht". Das Big-Five-Modell gilt heute als das wissenschaftlich anerkannte Modell der Persönlichkeitspsychologie und hat ältere Typen-Modelle der Persönlichkeit abgelöst.

Ihr Lohn am Ende des Tests

Bei der Auswertung werden Ihre Testergebnisse als Persönlichkeitsprofil mit Hinweistexten zur Deutung dargestellt. Die Testergebnisse dienen (natürlich) lediglich einer ersten Einschätzung. Sie wollen keine fundierte psychologische Diagnostik ersetzen.

Am Ende erhalten Sie eine Interpretation Ihrer Testwerte nach den Big-Five und die Einordnung Ihres Persönlichkeitstyps nach dem DISC-Modell. Zudem werden Ihnen einige Stärken und Schwächen genannt und Berufsideen unterbreitet.

Anhand des Big-Five-Modells lassen sich jedoch keine konkreten Berufsvorschläge generieren. Es können aber Aussagen dazu gemacht werden, welche beruflichen Anforderungen dem Persönlichkeitsprofil am ehesten entsprechen.

 

Hier geht es zum Online-Test (anonym)

 

 



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Zwei Sanduhren, neun Minuten

Sie haben eine 4-Minuten Sanduhr und eine 7-Minuten Sanduhr.

Wie können Sie damit exakt 9 Minuten abmessen?



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Wortkaskade

Tauschen Sie pro Schritt nur einen Buchstaben aus und gelangen Sie mit drei Zwischenschritten von "ZIELEN" zu "WIESEN".

ZIELEN
XXXXX
XXXXX
XXXXX
WIESEN



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Rätsel - Der mysteriöse Bankrott

Ein Mann schiebt sein Auto vor ein Hotel und geht pleite.

Was war passiert?



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Die humorige Anekdote

 anekdoten old apix

Sokrates und der Schwätzer

Ein Schwätzer wünschte von Sokrates die Kunst der Rede zu lernen. Der Philosoph verlangte von ihm doppelt so viel Honorar wie von anderen.

"Was ist der Grund dafür?", fragte der Schwätzer.

Sokrates antwortete: "Weil ich dir sowohl das Sprechen als auch das Schweigen beibringen muss!"



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




- Beliebtester Beitrag der Vorwoche -
 

ziele wuensche apix

Aus Wünschen Ziele machen

Wer beim Dart den Pfeil nicht in Richtung Scheibe wirft, darf nicht erwarten, dass er trifft. Diese Binsenweisheit ist uns durchaus bewusst. Doch bezogen auf unser Leben ist das "Zielen" seltener.

Was können Sie tun, um aus Wünschen und Träumen ein motivierendes Ziel zu machen?



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Übrigens: In den letzten Jahren wird die universelle Gültigkeit des Big-Five-Modell (zunehmend) in Frage gestellt. So fordern die Südafrikaner vier weitere Merkmale, um ihrer Kultur gerecht zu werden: Weichherzigkeit, Integrität, Beziehungsharmonie und ein unterstützendes Wesen. Der Trend wird in Zukunft wohl zu einer wechselnden kulturspezifischen Ergänzung des Big-Five-Tests gehen. Mehr dazu

Bis zur nächsten Ausgabe der blueprints Guten-Morgen-Gazette wünschen wir alles Gute.

Susanne, Peter und Michael
blueprints Team


Sie erhalten nach der Anmeldung die aktuelle Ausgabe zugesandt.