Einmal verzeihen, bitte

bunstifte herz h3 564

Das Leben läuft selten völlig glatt. Hin und wieder werden wir von Menschen (scheinbar) ungerecht abgefertigt. 

Eventuell fühlen sich andere ab und an von uns nicht angemessen behandelt, ohne dass wir dies bemerken.

Verzeihen (so funktioniert es) gehört zur Psychohygiene. Unsere heutige Anregung lautet: Verzeihen Sie diese Woche eine Ungerechtigkeit, die Ihnen gegenüber begangen wurde (von "Beleidigung" bis "Vorfahrt genommen"). Suchen Sie einen Verzeih-Weg, der bei Ihnen zu guten Resultaten führt. Sie erkennen dies daran, dass Sie das Thema gedanklich nicht mehr beschäftigt.

Sie können Ihre Verzeihbemühungen gerne mit einer kleineren "Missetat" beginnen.

Klimaschutz – wie kann ich helfen?

klimaschutz wie helfen 564

Lustvoll die Welt retten

Klimaschutz – wie kann ich helfen? 20 Tipps und zwischenmenschliche Gelegenheiten

Auf maximal zwei Grad will die Weltgemeinschaft die Erderwärmung begrenzen. Dies wurde im Pariser Klimagipfel im Jahre 2015 beschlossen. Dazu muss – so die aktuellen Einschätzungen der Wissenschaftler – der Pro-Kopf-Ausstoß an CO2 bis zum Jahre 2040 von momentan zwölf auf eine Tonne pro Jahr reduziert werden. Wie soll das gelingen, was kann ich dafür tun? Anders gefragt: Klimaschutz – wie kann ich helfen?

Der Energieexperte und Unternehmer Christof Drexel hat ein detailliertes Buch vorgelegt, wie Klimaschutz bei lustvoller Lebensweise gelingen kann. Wir nennen 20 Tipps, wie jeder von uns helfen kann. Dabei setzen wir stark auf menschliches Miteinander.

Die Fabel von den beiden Fröschen - Aesop

Die Fabel von den beiden Fröschen - Aesop

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Die Fabel von den beiden Fröschen – Aesop | eine Motivationsgeschichte

Zwei Frösche gingen auf Wanderschaft, denn die heiße Sommersonne hatte ihren Tümpel ausgetrocknet. Gegen Abend erreichten sie einen Bauernhof, wo eine große Schüssel Milch zum Abrahmen aufgestellt worden war. Sogleich hüpften sie hinein und ließen es sich schmecken. Was keine gute Idee war.

In eigener Sache

Wie du Kraft tankst!

Bitte schließe die Augen und entspanne dich. Bist du nach kurzer Zeit entspannt und ruhig? Oder schaltest du selbst nach Minuten nicht ab, weil dir so vieles durch den Kopf geht?

Die Herausforderungen in Beruf und Familie sorgen neben Hetze, Lärm und Gedränge für ein immer höheres Stressniveau. Tue etwas und ...

Ziele erreichen mit Geduld und Ausdauer

 ziele geduld ausdauer

Wie du Ziele mit Geduld und Ausdauer erreichst

Das Arbeiten mit Zielen muss gelernt werden. Nicht alles klappt auf Anhieb und Ziele werden mitunter nicht erreicht. Vielleicht war das Ziel unrealistisch, Umstände haben sich verändert oder wir haben zu viele Ziele auf einmal angestrebt.

Wir müssen ein wenig Geduld zu haben und aus der Arbeit mit Zielen lernen. Nur so können wir die Fehler vermeiden, die wir gemacht haben und unser Vorgehen verbessern. Auch hier bietet es sich an, die Erkenntnisse zu notieren. Denn, dass der Mensch aus Fehlern lernt, ist nicht die Regel, es ist die Ausnahme.

Lernen wir aus unseren Fehlern, haben wir Geduld mit uns und auf dem Weg zu unseren Zielen. Hier noch ein hilfreiche Metapher zum Thema.

Der knorrige Baum (Fabel)

Meister Ki vom Südweiler wanderte zwischen den Hügeln von Schang. Da sah er einen Baum, der war größer als alle andern. Tausend Viergespanne hätten in seinem Schatten Platz finden können.

Der Meister Ki sprach: "Was für ein Baum ist das! Der hat gewiss ganz besonderes Holz."

Er blickte nach oben, da bemerkte er, dass seine Zweige krumm und knorrig waren, sodass sich keine Balken daraus machen ließen. Er blickte nach unten und bemerkte, dass seine großen Wurzeln nach allen Seiten auseinandergingen, sodass sich keine Särge daraus machen ließen. Leckte man an einem seiner Blätter, so bekam man einen scharfen, beißenden Geschmack in den Mund; roch man daran, so wurde man von dem starken Geruch drei Tage lang wie betäubt.

Meister Ki sprach: "Das ist wirklich ein Baum, aus dem sich nichts machen lässt. Dadurch hat er seine Größe erreicht. Oh, das ist der Grund, warum der Mensch des Geistes unbrauchbar für das Leben ist."

Zhuangzi, chinesischer Philosoph und Dichter

Keinen Beitrag mehr verpassen? Hier unseren Newsletter abonnieren!

Dann abonniere kostenlos die wöchentliche Gazette (als Newsletter) und mach mit!

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

# Gehirnjogging

Buttervogel

Buttervogel

Buttervogel: Was ist das? Bedeutung | Aberglaube | Videovorstellung

Hast du schon mal vom "Buttervogel" gehört? Was könnte das sein?

  • Ein schlesisches Gericht
  • Eine Flugzeugart
  • Ein Werkzeug für Dachdecker
  • Ein Insekt
  • Eine andere Bezeichnung für Ikarus
  • Ein Sportgerät 

In eigener Sache

blueprints anekdotenbuch

Das blueprints-Anekdotenbuch

Wie nützlich Anekdoten doch sind. Lockere mit ihnen ernste Themen auf - oder bringe andere zum Lachen - zeige Probleme aus neuen Perspektiven. Nutze die Kurzgeschichten für deine Argumentation in Gesprächen und belebe deine Sprache und dein Schreiben damit.

Erhältlich in jeder Buchhandlung und online, zum Beispiel hier bei Thalia.de (auch als eBook) oder hier bei Amazon.

Leserstimme zum Buch: "Ein Buch für einen wachen Geist und das Trainieren der Lachmuskeln. Jeden Tag ein Lächeln." (Siehe auch weitere Rezensionen.)

# Zitat

Mark Twain über Meinungen

„Wir mögen die Menschen, die frisch heraus sagen was sie denken - falls sie das Gleiche denken wie wir.“

Mark Twain (1835 - 1910), amerikanischer Schriftsteller

 

# Anekdote

Spinoza und das kleine Mädchen

Als der niederländischer Philosoph Baruch de Spinoza eines Tages eifrig seine Bücher studierte, bekam er Besuch aus der Nachbarschaft. Es war ein kleines Mädchen, das ihn um ein wenig Glut bat.

Spinoza hätte der Kleinen den Wunsch zu gern erfüllt. Leider fand er kein Gefäß für die Glut. Spinoza entschuldigte sich bei dem Mädchen für diese Tatsache.

"Wenn es sonst nichts ist", sagte das Mädchen. Sie füllte mit der kleinen Schaufel am Kamin erst Asche in ihre Hand und dann darauf einige glühende Kohlen. Sie bedankte sich freudestrahlend und ging.

Spinoza war erstaunt. Er rief: "Mit all meiner Gelehrsamkeit wäre ich auf solch ein Hilfsmittel nicht gekommen."

abnehmen apfel

Mini-Kurs:

Die 9 besten Tipps zum Abnehmen

Wir haben bewährte Empfehlungen zum Abnehmen gesammelt und sie in diesen kostenlosen Kurs integriert. Trage dich ein und erhalte die 9 wirkungsvollsten Abnehm-Tipps (gratis!) in dein E-Mail-Postfach.

Zum Eintrag

Beliebte Artikel

seelenpartner erkennen liebe h2 564

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Den eigenen Seelenpartner erkennen – auf diese 21 Zeichen solltest du achten

Jeder von uns verbindet etwas anderes mit der Vorstellung von einem Seelenpartner. Immer aber schwingt die Hoffnung mit, ein sich mir ergänzendes Gegenüber zu finden, das mit meinen Schwächen leben kann, meine Stärken schätzt und das sich gemeinsam mit mir zu mehr ergänzt, als es die Summe beider Teile vermuten lassen würde.

Wird mir heute ein solcher Mensch über den Weg laufen oder befindet er sich vielleicht bereits an meiner Seite? Wir haben 21 Anzeichen zusammengetragen, an denen man seinen Seelenpartner erkennen kann und so die wahre Liebe findet.


 

brot scheibe t 564

Das Brot - Kurzgeschichte von Wolfgang Borchert

Plötzlich wachte sie auf. Es war halb drei. Sie überlegte, warum sie aufgewacht war. Ach so! In der Küche hatte jemand gegen einen Stuhl gestoßen. Sie horchte nach der Küche. Es war still. Es war zu still, und als sie mit der Hand über das Bett neben sich fuhr, fand sie es leer. Das war es, was es so besonders still gemacht hatte; sein Atem fehlte.


 

Fabel Eber und der Fuchs – Aesop

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Der Eber und der Fuchs

Ein Fuchs sah einen Eber seine Hauer an einem Eichstamme wetzen und fragte ihn, was er da mache, da er doch keine Not, keinen Feind vor sich sehe?

"Wohl wahr", antwortete der Eber, "aber gerade deswegen rüste ich mich zum Streit; denn wenn der Feind da ist, dann ist es Zeit zum Kampf, nicht mehr Zeit zum Zähnewetzen."

Aesop, griechischer Sklave und Fabeldichter, um 550 v. Chr.

Original - Moral: Bereite dich im Glück auf das künftige Unglück, sammle und rüste in guten Tagen auf die schlimmern. 


 

Keinen Beitrag mehr verpassen? Hier unseren Newsletter abonnieren!

Dann abonniere kostenlos die wöchentliche Gazette (als Newsletter) und mach mit!

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

 

# Zitat

Mark Twain über das Gesetz der Arbeit

„Das Gesetz der Arbeit scheint äußerst ungerecht - aber es ist da, und niemand kann es ändern: Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.“

Mark Twain (1835 - 1910), amerikanischer Schriftsteller

 

# Wortschatz

In der Kürze liegt die Würze - Bedeutung

in der kuerze liegt die wuerze 564

In der Kürze liegt die Würze

Die Herkunft des Sprichworts geht zurück auf die Tragödie "Prinz Hamlet von Dänemark" von William Shakespeare. Der Ausspruch von Hamlet: "Weil Kürze denn des Witzes Seele ist, ... fass ich mich kurz" ist der Ursprung des Sprichwortes "In der Kürze liegt die Würze".

Heutige Bedeutung: Noch heute verwende wir das Sprichwort um auszudrücken, dass eine kurze und knappe Formulierung oder Rede häufig verständlicher ist als eine lange und weitschweifige. 

# Haiku

Wolkenlächeln

sonnenstrahlen juin


zwischen zwei schatten
formt sichtbar sonnenstrahlen
das wolkenlächeln

Gabriele Juin

 

 

 

 

Haiku: ©gabrieljuin2016
Bild: ©tgabriele_bildauseigenemarchiv

 

# Ideen für die Woche

Der blinde Morgengenuss

- Anregung für die kommende Woche -

kaffee tisch morgen y2 564

Startest du auch mit einem warmen Getränk am Morgen in den Tag? Dann lautet unsere Anregung für die kommende Woche: Trinke deinen ersten Kaffee oder Tee in dieser Woche mit geschlossenen Augen. Halte deine Augenlider die gesamte Trinkzeit gesenkt.

# Koan

Koan: Dir fehlt nichts

fischer see zen u 564

 

Ein Hilfesuchender kam zum Meister Tao-hsin und sagte:
„Bitte helft mir.“
Daraufhin Tao-hsin:
„Was fehlt dir?“
„Diese Frage ist zu schwierig. Bitte helft mir.“
Tao-hsin sagte:
„Dir fehlt nichts.“
Enttäuscht verließ der hilfesuchende Mann Tao-hsin.
Was für ein schlechter Meister Taohsin war.

 

# blueprints-Bildungskanon

Video: Künstliche Intelligenz in 5 Minuten erklärt

video kuenstliche intel r 564

Der Einzug der künstlichen Intelligenz in unseren Alltag scheint unaufhaltbar. Doch was ist künstliche Intelligenz eigentlich? Eine Kurzantwort im 5-Minuten Erklär-Video.

Länge: 5 Minuten


blueprints Guten-Morgen-Gazette

Neugierig geworden? Du erhältst nach der Anmeldung die erste Ausgabe der Gazette zugesandt:

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Auch interessant