Was ist denn das

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was ist ein Malapropismus?

 


Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Was ist ein Südwester?


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

herbst

Was ist ...

  • ein Herbstscharnier
  • ein Herbstblues
  • ein Herbstviereck
  • ein Herbstäquinoktium

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

  • die Hybris?
  • eine Hybride?
  • die Hyperbulie?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
  • ein Sängerknabe
  • ein Bodenbelag
  • ein Süßwasserfisch
  • ein Schmuckstein
  • eine Tomate

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
  • eine giftige Schlangenart
  • ein österreichischer Nudelauflauf
  • eine Schusswaffe im 30-jährigen Krieg
  • ein absolutes Durcheinander
  • ein Ritualtanz auf den Osterinseln

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wer oder was ist Vesta?

  • ein Motorroller
  • eine Mahlzeit in Süddeutschland
  • eine germanische Bezeichnung für eine Himmelsrichtung
  • ein Gewürz
  • eine römische Göttin

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was ist ...

- eine Windhose?
- ein Rainwash?
- eine Wärmeinsel?


Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Was bezeichnen Cumulus, Cirrus und Cumulonimbus?


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

  • der/die Somnambule?
  • der Kotillon?
  • die Haptik?
  • die Vivaristik?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

- ein Homunkulus?
- eine Pejoration?
- eine Brailleschrift?


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was haben ein Welthund, ein Bussekater und eine Erdhenne gemeinsam?

(Es sind keine Buchstaben etc. gemeint.)


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
  • Angst vor Zielen
  • Aufschiebeverhalten
  • Antriebsschwäche
  • Wut auf andere
  • Schematisches Handeln

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
  1. Ein Speisepilz
  2. Eine Pflanzenart
  3. Ein Schmetterling
  4. Eine Kohlsorte

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
  1. Eine Zementart, die unter dem Gefrierpunkt verarbeitet wird
  2. Eine besondere Form der Zahnfüllung
  3. Ein Stickstoffdüngemittel, um Schnee zu verfestigen
  4. Ein Phänomen bei Permafrostboden (Dauerfrostboden)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

- die Felonie?
- eine Sinekure?
- die Kondolenz?



Als "Felonie" bezeichnet man auch die Treulosigkeit bzw. Verrat.

Eine "Sinekure" ist ein einträgliches Amt ohne Pflichten.

Die "Kondolenz" ist eine Beileidsbezeigung. Wenn wir jemandem das Beileid aussprechen, dann "kondolieren" wir.

(NL 19.11.2008) 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die acht ist in Asien eine Glückszahl. Für Nummernschilder mit Achten werden zum Beispiel in Tokyo hohe Preise bezahlt.

Wissen Sie jedoch was ein Achtundachtziger ist?

  • Ein reicher Japaner
  • Ein Bäcker
  • Ein Wein
  • Ein Schmetterling
  • Eine Bratwurst

 

Testen Sie unseren Gehirnjogging-Kurs - kostenfrei.

Lesen Sie hier mehr.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist eigentlich ...

- eine Kandare?
- der Pegasus?
- ein Pferdefuß?
- eine Pferdebremse?



Die "Kandare" ist die Gebissstange am Zaumzeug des Pferdes. Diese Zaumtechnik wurde zuerst von den Ungarn (magyarisch kantar = Zaum) benutzt.

Das Flügelross "Pegasus" ist der griechischen Sage nach das "Musenross".

Pferde haben Hufen. Da der Teufel oft mit "Pferdefüßen" dargestellt wurde, gibt es dieses Wort bzw. Sprichwort.

Die "Pferdebremse" ist eine zur Familie der Rachenbremsen (Oestridae) gehörende Fliege.

(NL 12.02.2008)
 

 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist eigentlich...

  •  Melasse?
  • eine Gig?
  • eine Tabernakel?
  • Armageddon?


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist eigentlich...

- eine Ethnie?
- eine Mätresse?
- eine Taxonomie?
- ein Zelot?

(NL 08.01.2008)


 

Die "Ethnie" ist eine Volksgruppe bzw. Gruppe mit einheitlicher und eigenständiger Kultur.

Eine "Mätresse" ist die Geliebte eines Fürsten bzw. eine abwertende Bezeichnung für eine Geliebte.

Die "Taxonomie" ist in der Biologie die Einordnung der Lebewesen in ein Kategoriensystem anhand ihrer natürlichen Beziehungen zueinander. In der Linguistik ist es das Teilgebiet, das sich mit der Segmentierung und Klassifikation sprachlicher Einheiten befasst.

Ein "Zelot" ist ein religiöser Fanatiker.


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was ist ...

  • ein Abandon?
  • eine Abbreviatur? 
  • die Apodiktik?
  • ein Abtestat?


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

  • die Mohsskala? 
  • der Behang? 
  • der Phrog?

Die Mohsskala wird auch Mohssche Härteskala genannt.Bezeichnung für eine von Mohs 1820 aufgestellte Mineralreihe zur Bestimmung der relativen Ritzhärte bei Mineralen.

Als Behang bezeichnet man in der Jägersprache die Ohren der Jagdhunde.

Phrog ist eine Bezeichnung im Hackerslang für einen unangenehmen Zeitgenossen.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was bin ich ...

- lakonisch?
- sibyllinisch?
- sophistisch?


Wenn ich "lakonisch" wirke, dann spreche ich kurz und treffend, ohne Umschweife bzw. bin wortkarg.

Wenn ich als "sibyllinisch" bezeichnet werden, dann wirke ich geheimnisvoll, rätselhaft bzw. weissagend (nach der griechischen Wahrsagerin Sibylle).

Wenn ich als "sophistisch" bezeichnet werde, dann wirke ich spitzfindig oder haarspalterisch. Die Sophistik ist die Kunst der spitzfindigen Beweisführung, Wortverdreherei und Spitzfindigkeit.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist eigentlich ...

die Polemik?
die Phalanx?
die Avantgarde?
die Agitation?

(NL 01.10.2007) 


Die "Polemik" ist ein unsachlicher oder übertriebener Angriff bzw. eine scharfe wissenschaftliche oder literarische Auseinandersetzung.

Die "Phalanx" (Mz., Phalangen) bezeichnet eine geschlossene Front oder eine undurchdringliche Widerstandsreihe. In der Antike war es eine geschlossene Schlachtreihe schweren Fußvolkes.

Die "Avantgarde" ist der Sammelbegriff für die Gesamtheit der Vorkämpfer für eine Idee. Beim Militär bezeichnet es auch die Vorhut.

Die "Agitation" umschreibt eine politische Werbung bzw. aggressive Propaganda und Hetze. Heute wird ebenfalls erzieherische, gesellschaftspolitische Aufklärungsarbeit so bezeichnet.


Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Was ist ...

- die Telekinese?
- ein Hypochonder?
- die Megalomanie?
- die Phallokratie?


Die Telekinese ist das angebliche Bewegen von Gegenständen durch rein geistige bzw. übersinnliche Kräfte.

Ein Hypochonder (med.) ist ein eingebildeter Kranker.

Megalomanie ist eine andere Bezeichnung für Größenwahn.

Als Phallokratie bezeichnet man ein Gesellschaftssystem, das auf der Unterdrückung der Frau durch den Mann beruht.

 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

  • eine Arkebuse?
  • eine Portugiesische Galeere?
  • ein Einspänner?
  • eine Grünbrache?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was ist eigentlich ...

- eine Tirade?
- eine Mimikry?
- eine Polyandrie?
- Chauvinismus?


Eine "Tirade" ist ein Wortschwall bzw. eine wortreiche Rede.

Die "Mimikry" (biol.) bezeichnet die Nachahmung wehrhafter oder ungenießbarer Tiere in Gestalt und Farbe durch wehrlose Tiere, um so nicht als Beute erkannt zu werden. Allgemein bezeichnet es auch eine "Anpassung" oder "Vortäuschung zum Selbstschutz".

Die "Polyandrie" bezeichnet eine Ehe zwischen einer Frau und mehreren Männern (Vielmännerei).

"Chauvinismus" ist ein extremer Patriotismus und Nationalismus, der mit einer starken emotionalen Ablehnung alles Fremden verbunden ist. Auch die Überschätzung alles Eigenen, verbunden mit einer übersteigerten Ablehnung alles Fremden, wird so bezeichnet.


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was ist eigentlich ...

- eine Kalamität?
- eine Mesalliance?
- ein Bellizist?
- ein Zwiebelfisch?


Als "Kalamität" bezeichnet man eine schlimme Lage, Verlegenheit bzw. Notlage.

Eine "Mesalliance" ist ein anderes Wort für eine nicht als glücklich erachtete, unebenbürtige Beziehung. Außerdem wird eine nicht standesgemäße Heirat so betitelt.

Ein "Bellizist" ist ein Kriegsbefürworter bzw. Kriegstreiber. (Ggs.: Pazifist)

Mit "Zwiebelfisch" bezeichnen Drucker und Setzer ein Zeichen aus einer anderen Schriftart, das versehentlich in eine Druckzeile geraten ist.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist eine ...

  • Degustation?
  • Dodekaphonie?
  • Kaprice?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Was ist ...

- ein Herostrat?
- ein Nekton?
- eine Klepsydra?
- ein Drudel?

(NL 28.08.2007)


Der "Herostrat" ist jemand, der Verbrechen aus Ruhmsucht begeht.

Das "Nekton" (biol.) bezeichnet die Gesamtheit aller sich im Wasser frei bewegenden Tiere.

Eine "Klepsydra" ist eine Uhr, die an auslaufendem Wasser die Zeit misst.

Ein "Drudel" bezeichnet ein witziges Zeichenrätsel.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

- der Soziolekt?
- die Eloquenz?
- die Diktion?

(NL 04.09.2007)


Der "Soziolekt" ist der Sprachgebrauch einer bestimmten sozialen Gruppe oder Schicht.

"Eloquenz" (lat., "Beredsamkeit") ist die Fähigkeit des guten Ausdrucks bzw. die praktische Beherrschung der wirkungsvollen Rede.

Als "Diktion" bezeichnet man die mündliche oder schriftliche Ausdrucksweise bzw. den Stil der sprachlichen Seite von Texten im Unterschied zu ihrem gedanklichen Stil.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

- die Onomatologie?
- das Hypokoristikum?
- die Burleske?

(NL 9. Juli 2007) 




Die "Onomatologie" ist die Lehre von den Eigennamen. Wissen Sie eigentlich, was Ihr Name bedeutet bzw. wo er herkommt? (Quellen gibt es im Internet zur Genüge!)        

Als das "Hypokoristikum" bezeichnet man die Kose- bzw. Kurzform eines Namens.

Eine "Burleske" ist ein derbes Lustspiel bzw. ein derb-komisches Musikstück. Man bezeichnet so aber auch ein Geschehen, das in der Art einer Burleske abläuft. (burlesk: komisch, derb lustig)


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ein ...

- Antonym?
- Plagiat?
- Patriarch?

(NL 14. August 2007)


Ein "Antonym" ist ein Wort mit entgegengesetzter Bedeutung (Ggs., Synonym). "Groß" ist z.B. das >Antonym< zu "klein", "laut" zu "leise" etc..

Ein "Plagiat" ist der Diebstahl geistigen Eigentums oder eine unrechtmäßige Nachahmung. Das so entstandene Werk bezeichnet man ebenfalls als "Plagiat". Der Plagiator ist jemand, der ein Plagiat begeht.

Ein "Patriarch" ist (1.) das älteste männliche Familienmitglied mit großer Autorität oder (2.) der Titel eines Bischofs der orthodoxen Kirche. Auch (3.) der Stammvater des AT wurde so bezeichnet.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ein ...

  •  Adlatus?
  • Gastrosoph?
  • Tutu?
  • Abbé?

Ein "Adlatus" (Mz., Adlaten, Adlati) ist ein Helfer bzw. Gehilfe. Der Adlatus ist auch ein Synonym für jemanden, der Beistand leistet.

Ein "Gastrosoph" ist jemand, der Tafelfreuden weise genießt.

Ein "Tutu" ist ein kurzes Ballettröckchen.

Ein "Abbé" (rel., franz.) ist eine Bezeichnung für einen Weltgeistlichen.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was meinen wir, wenn wir sagen jemand sei ...

- apodiktisch?
- mondän?
- bigott?


(grch. unwiderleglich, notwendig) Wenn jemand durch die Art und Weise, wie er etwas kommuniziert, jeden Widerspruch von vornherein ausschließt, dann ist er "apodiktisch".

(frz. mondain, weltlich) Als "mondän" bezeichnet man jemanden, der sehr elegant, sowie sehr gewandt ist und dabei trotzdem lässig und überlegen agiert. Man könnte auch sagen im Stil der großen Welt.

(frz.) Das Wort "bigott" kommt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie frömmelnd, blindgläubig oder scheinheilig.

(NL 01.08.2007)


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was sind ...

- die Dreadlocks?
- die Rastafaris?
- die Aporien?

(NL 25. Juli 2007)


Als "Dreadlocks" bezeichnet man die langen Haare der Rastafari, die zu dünnen Zöpfe gedreht werden.

Die "Rastafaris" sind Angehörige einer jamaikanischen Bewegung, die die Rückkehr der Schwarzen nach Afrika lehrt. Sie verehren den früheren Kaiser von Äthiopien, Haile Selassie.

Als "Aporie" bezeichnet man die Unlösbarkeit einer philosophischen Frage oder eines Problems. Im Allgemeinen bezeichnet es auch eine Ausweglosigkeit oder die Unmöglichkeit in einer Situation eine Lösung zu finden.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

  • eine Enklave?
  • die Makulatur?
  • die Juvenalisierung?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

- Bibliomanie?
- ein Gastrosoph?
- eine Schimäre?


Bibliomanie ist eine leidenschaftliche und übertriebene Bücherliebhaberei bzw. Büchersammelwut. Das Gegenteil ist die "Bibliophobie".

Ein Gastrosoph ist jemand, der Tafelfreuden weise genießt.

Eine Schimäre (Chimäre) ist ein Hirngespinst, Trugbild bzw. eine Einbildung.

(NL 01.08.2010)


Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Reit' nie ein Tier.
Reib' nie ein Bier.

Wie nennt man solche Sätze?


Man nennt diese Sätze Palindrome. Ein "Palindrom" ist eine Lautreihe, die vorwärts und rückwärts gelesen denselben oder einen anderen Sinn ergibt ('Otto', 'Gras').

Auch ein Wortspiel, das vorwärts und rückwärts gelesen denselben Inhalt hat, wird so bezeichnet. "Ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie!"


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

- ein Lyzeum?
- Prenonym?
- die Bionik?


"Lyzeum" (grch.) ist eine veraltete Bezeichnung für eine höhere Mädchenschule.

Ein "Prenonym" ist ein Pseudonym, das aus dem bzw. den Vornamen eines Autors gebildet wird (z.B.: "Jean Paul" für Johann Paul Friedrich Richter).

Die "Bionik" ist die Anwendung von Erkenntnissen über biologische Systeme bei der Entwicklung und dem Bau technischer und elektronischer Geräte.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kennen Sie den Frühling? Nun gut! Was ist bzw. sind ...

  • der Frühlingspunkt?
  • die Frühlingsstimmen?
  • der Frühlingsspinner?
  • das Frühlingsäquinoktium?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

- ein Quorum?
- die Haptik?
- die Mimikry?
- ein Atopiker?

(NL 12.06.2007)


Ein >Quorum< ist die zur Beschlussfähigkeit notwendige Anzahl von Stimmen oder stimmberechtigten Teilnehmern einer Körperschaft bzw. eines Gremiums.

Die >Haptik< ist die Lehre vom Tastsinn.

Als >Mimikry< bezeichnet man die Nachahmung wehrhafter oder ungenießbarer Tiere in Gestalt und Farbe. Generell bezeichnet es auch eine Anpassung oder Vortäuschung zum Selbstschutz.

Als >Atopiker< (grch., >seltsamer Mensch<) wird heute in der Medizin eine Person bezeichnet, die eine vererbte Bereitschaft zur Allergieentwicklung besitzt (ca. 10 - 20% der Bevölkerung).


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

- Ein Sakrileg?
- Ein Mentizid?
- Ein Menetekel?


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

  • ein Kritikaster?
  • eine Journaille?
  • ein Salutist?


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist denn das?

- Eine Primadonna?
- Ein Paparazzo?
- Ein Tallyman?

(NL 09. Mai 2007)



Als "Primadonna" bezeichnet man die weibliche Hauptrolle in einer Oper bzw. eine verwöhnte und überempfindliche Dame.

Ein "Paparazzo" ist ein meist indiskreter Reporter oder Fotograf, der für die Sensationspresse tätig ist.

Ein "Tallyman" ist ein Stückgutkontrolleur in Häfen.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ein Roggenwolf?

  • Ein Sagenwesen
  • Ein Schmetterling
  • Eine Brotbackmaschine
  • Eine Puppe
  • Eine Vogelart

 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ein Seelenverkäufer?

  • ein Fabelwesen
  • eine Pflanze
  • ein Insekt
  • ein Wasserfahrzeug
  • eine Person
  • ein Gericht

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es sagt een Berliner in Plauen
zum völlig verkalkt-adlig "Blauen"
(voll Wasser die Beene
und Nieren voll Steene):
Mit det Matrial kannste bauen!

Wie nennt man diese Berliner Verse?




Man bezeichnet sie als "Limerick".

Der "Limerick" ist eine Art lustiger Unsinn- oder Nonsense-Vers, der nach einem gleichbleibenden Muster aufgebaut ist. Er besteht aus einer Strophe zu fünf Versen und folgt dem Reimschema "aabba".

Limericks sind seit Anfang des 18. Jahrhunderts bekannt und wurden hauptsächlich durch Edward Lears ''Book of Nonsense'' (1846) populär gemacht.

 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Was ist eine Pastinake?

1.) Ein Insekt
2.) Ein Art Fahrstuhl
3.) Eine Wurzelart
4.) Ein Gericht

(NL 13. November 2006)





Die Pastinake ist eine fleischige Wurzel, auch Moorwurzel, Hammel- oder Hirschmöhre genannt. Sie zählte bis Mitte des 18. Jahrhunderts zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln in Deutschland.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

"VENUS IN BETON" wird zu "SUBVENTIONEN"!

Wie nennt man so eine "Verwandlung"?


 

 

Wenn man aus allen Buchstaben eines Wortes oder Satzes ein neues Wort oder einen neuen Satz bilden kann, dann bezeichnet man das als ein "Anagramm".

Beispiel: Lampe ist ein Anagramm zu Ampel und Palme.

 

(NL, Mai 2006) 

 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist Bionik und kennen Sie Beispiele?


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wo finden Sie Majuskel und Minuskel?

  • im Körper
  • in der Mythologie
  • im Sport
  • in Sätzen
  • im Transportwesen
  • im Tierreich

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wie bezeichnet man folgende Zeilen in der Literatur?

Eine Dame aus Plauen
beschloss einst, ganz sittsam zu bauen.
Sie erbaute im Moos
zwei getrennte Klos
für Spatzenmänner und -frauen.

Ein Kettenraucher aus Nizza,
der im Tank seines Wagens nach Sprit sah,
flog mit 'nem Krach
durchs Garagendach
einem staunenden Gast in die Pizza.




Man bezeichnet sie als "Limerick".

Der "Limerick" ist eine Art lustiger Unsinn- oder Nonsense-Vers, der nach einem gleichbleibenden Muster aufgebaut ist. Er besteht aus einer Strophe zu fünf Versen und folgt dem Reimschema "aabba".

Limericks sind seit Anfang des 18. Jahrhunderts bekannt und wurden hauptsächlich durch Edward Lears ''Book of Nonsense'' (1846) populär gemacht.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist 

  • der Nepotismus?
  • die Theokratie?
  • der Bellizist?
  • die Kolportage? 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist ...

  • eine Zyklone?
  • ein Zyklop?
  • ein Zymbal?
  • eine Zibebe?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist eigentlich ...

- eine Anapher?
- die Agraphie?
- ein Archetypus?
- Armageddon?

(NL 30.01.2008) 




Eine "Anapher" ist eine eindrucksteigernde Wiederholung.

"Das Wasser rauscht, das Wasser schwoll ..."' ist ein Beispiel für eine Anapher.

"Agraphie" bezeichnet den Verlust der Fähigkeit sich schriftlich auszudrücken.

"Archetypus" (grch., >Urbild<) nennt man geistige Urbilder und Ideen (nach Philon u. Plotin). In der analytischen Psychologie von C. G. Jung nennt man so die im kollektiven Unterbewusstsein enthaltenen und vererbten Urbilder von menschlichen Vorstellungsmustern (z.B.: den Helden, die große Mutter, et cetera).

"Armageddon" ist der mythische Ort, an dem dämonische Geister die "Könige der gesamten Erde" für einen großen Krieg versammeln (Offenbarung 16, 16).


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Was ist...

- ein Mediator?
- ein Mentor?
- ein Menetekel?
- ein Moloch?

Lösung  

Der >Mediator< ist ein Vermittler, Mittelsmann bzw. Schiedsmann.

Der >Mentor< ist ein erfahrener Berater bzw. Ratgeber. Früher nannte man so auch einen Erzieher oder Hauslehrer.

Das >Menetekel< ist ein Zeichen drohenden Unheils bzw. ein Warnungszeichen.

Der >Moloch< ist ein Sinnbild für eine alles verschlingende Macht bzw. eine Macht, die immer neue Opfer fordert.

NL: 12.09.2005

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist eigentlich...

- ein Faksimile?
- die Glyptik?
- ein Gobelin?
- ein Unikat?

Tipp: Kunst!

(NL 27.02.2008)





Ein "Faksimile" (lateinisch, "Mach es ebenso") ist eine weitgehend getreue Wiedergabe einer Originalvorlage, z. B. alter Handschriften und Kodizes.

Die "Glyptik" ist die Steinschneidekunst.

Ein "Gobelin" ist ein nach einer künstlerischen Vorlage gewirkter Bildteppich, der in der königlichen Gobelinmanufaktur in Paris, gegründet 1662 im Haus der Färberfamilie Gobelin, hergestellt wurde.

Ein "Unikat" ist ein Kunstwerk, das durch die Art der Herstellung nur einmal existiert.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was ist eigentlich ...

- eine Warft?
- ein Waran?
- ein Wadi?
- ein Wallaby?


 

Die Warft (Werfte, Wurt, Terpe) ist die heutige Bezeichnung für einen Wohnhügel auf einer Hallig.

Warane sind eine Familie von tropischen Echsen. Die Familie umfasst 25 Arten, die in Bezug auf die Größe sehr variieren. Der Komodowaran (Varanus komodoensis) zum Beispiel kann eine Länge von ungefähr 3 m und ein Gewicht von über 130 kg erreichen.

Das Wadi (arabisch) ist ein Trockental oder ein trocken liegendes Flussbett in Wüsten, das vorübergehend Wasser führt.

Wallaby werden die Känguruhs mittlerer Größe genannt, die sich in ihrer Lebensweise ähneln.

(NL 16.01.2011)


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Was ist eigentlich...

- ein Libretto?
- ein Rezitativ?
- ein Biom?
- ein Pirogge?




Das >Libretto< ist das Textbuch bzw. der Text einer Oper (auch einer Operette, eines Singspiels, eines Oratoriums).

Das >Rezitativ< ist ein dramatischer Sprechgesang innerhalb eines musikalischen Werkes.

Das >Biom< bezeichnet die Gesamtheit der Lebewesen in einer Bioregion.

Die >Pirogge< ist eine russische Pastete mit verschiedenen Füllungen.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Maerzschneckling

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist eigentlich ein Märzschneckling?

  • Ein Pilz
  • Ein Insekt
  • Ein Vogel
  • Eine Blume  

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Was ist denn das?

- eine Kandare
- der Pegasus
- ein Pferdefuß
- eine Pferdebremse




Die >Kandare< ist die Gebisstange am Zaumzeug des Pferdes. Diese Zaumtechnik wurde zuerst von den Ungarn (magyarisch kantar = Zaum) benutzt.

Das Flügelross >Pegasus< ist der griechischen Sage nach das "Musenross".

Pferde haben Hufen. Da aber der Teufel oft mit >Pferdefüßen< dargestellt wurde, gibt es dieses Wort bzw. Sprichwort.

Die >Pferdebremse< ist eine zur Familie der Rachenbremsen (Oestridae) gehörende Fliege.

 
 
 

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 24.03.2020

  • Resilienz stärken - Tipps und Übungen
  • Shakespeare über Mut fassen
  • Download Achtsamkeitsmeditation (MP3)
  • Was tun bei negativen Gefühlen?
  • Geschichte: Absolut geborgen
  • Expressives Schreiben - Anleitung
  • Wie wir die Angst vor Veränderung loswerden
  • Rainer Maria Rilke über Drachen und Prinzessinnen
  • Download Yoga-Nidra MP3 und PDF
  • Wie Sie selbstwirksam mit Ihren Gefühlen umgehen
  • Negative Gedanken transformieren und durch positive ersetzen

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern