Der blueprints Bildungskanon

 

buecher bibliothek halbrund 8 564

Definition Bildungskanon

Als Bildungskanon wird allgemein der Bildungskern einer Kultur bezeichnet. Es gibt viele Spielarten des Bildungskanons, zum Beispiel einen Schulischen Bildungskanon, einen Bildungskanon der Literatur, einen Kanon der Konfuzianischen Bildung, einen Bibelkanon, einen Buddhistischen Kanon usw. Im Altertum galten die Sieben Freie Künste (Grammatik, Rhetorik, Dialektik, Arithmetik, Geometrie, Musik und Astronomie) als maßgeblich für die Inhalte der Bildungskanons.

Wir erkennen: Das, was als Bildungskanon bezeichnet wird, unterliegt der jeweiligen Kultur und ändert sich im Zeitablauf.

Bildungskanon im wortwörtlichen Sinne definiert eigentlich den unabdingbaren Bildungskern einer Kultur und passt sich dem sich verändernden Bildungsstand an. Diesen Anspruch wollen wir mit dem blueprints-Bildungskanon, unseren

  • Literatur-,
  • Film-,
  • Kunst-,
  • Musik-,
  • Technik- und Spielvorschlägen,

nicht ganz erfüllen. Dazu müssten wir die kompletten Bildungsinhalte der allgemeinbildenden Schulen auflisten.

Die folgenden Werke ergänzen vielmehr den Basis-Lehrstoff allgemeinbildender Schulen.

Allgemeinbilung: Ein höherer Anspruch

Der Begriff "Allgemeinbildung" geht in einigen Definitionen noch ein Stück weiter und verlangt – je nach Meinung – neben dem reinen Wissen noch pragmatische und zwischenmenschliche Handlungsfähigkeit, ethische Beurteilungsfähigkeit und ästhetische Orientierung.

Der Philosoph Adorno verlangt darüber hinaus kritische Reflexion der gesellschaftlichen Zustände und der eigenen Lebenswirklichkeit. Sein Ziel:

Mündigkeit des Menschen.

Zu dieser Mündigkeit gehört neben den klassischen Bildungsinhalten ein Verständnis aktueller Techniken (Stichwort Medienkompetenz) und Schlüsselprobleme. Letztere sind laut Wolfgang Klafki:

  • Frieden,
  • Umweltschutz,
  • Demokratisierung/Menschenrechte,
  • Eine Welt,
  • Technikfolgen (Künstliche Intelligenz, autonome Roboter, Robotersoldaten ...)

Auch diese Aspekte und Forderungen haben wir bei der Zusammenstellung des blueprints-Bildungskanons berücksichtigt. 

blueprints – Empfehlungen

Zusammengefasst: Wir haben für den blueprints-Bildungskanon rund ein Dutzend Quellen über die Empfehlungen zu moderner Allgemeinbildung analysiert und daraus im Verbund mit eigenen Recherchen eine – unserer Meinung nach – essentielle Schnittmenge zusammengestellt. Nach und nach besprechen wir einzelne Werke und Beiträge in der Guten-Morgen-Gazette.

 
 

Inhalt: Der blueprints Bildungskanon

  1. Literatur, Religion und Philosophie
    Philosophie
    Religion
    Literatur
    - Klassiker
    - Fantasy & Science Fiction
    - Kinderliteratur
    - Krimi
    - Über das Miteinander
    - Gedichte
  2. Wissenschaft und Technik (+ Spiele)
    Bücher
    Filme
    Spiele
  3. Filme
  4. Musik
  5. Kunst
  6. Unsere Quellen

Punkt bp 1

Literatur, Religion und Philosophie

Philosophie

  • Selbstbetrachtungen, Marc Aurel
  • Die offene Gesellschaft und ihre Feinde, Karl Raimund Popper
  • Die Apologie des Sokrates, Platon
    Die Verteidigungsrede (Apologie) des Sokrates, als er wegen Asebie (Gottlosigkeit) und Verführung der Jugend angeklagt wurde.
  • Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? Immanuel Kant
  • Joseph Fouché, Stefan Zweig
  • Sophies Welt, Jostein Gaarder
  • Candide, Voltaire
  • Sternstunden der Philosophie – Tiere essen

Religion

  • Die Bibel
    Alternativ in Kurzform: "Die Bibel: Was man wirklich wissen muss" von Christian Nürnberger.
  • Der Koran
  • Dhammapada, Mahathera Nyanatiloka und Ayya Khema
    Wörtliche metrische Übersetzung der ältesten buddhistischen Spruchsammlung.
  • Tao Te King, Lao Tse
  • Was ist koscher? Paul Spiegel
  • I Ging – Das Buch der Wandlungen
  • Der Gotteswahn, Richard Dawkins

Literatur

Klassiker

  • Ilias und Odyssee, Homer
  • Faust I, Johann Wolfgang von Goethe
  • Hamlet, William Shakespeare
  • Der alte Mann und das Meer, Ernest Hemingway
  • Stolz und Vorurteil, Jane Austen
  • Oliver Twist, Charles Dickens
  • Früchte des Zorns, John Steinbeck
  • Hundert Jahre Einsamkeit, Gabriel García Márquez
  • Der Fremde, Albert Camus
  • Per Anhalter durch die Galaxys, Douglas Adams
    Stellt viele Sinnfragen, ohne eine Antwort zu geben.
  • Nathan der Weise, Ephraim Lessing
  • Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Marcel Proust
  • Die Blechtrommel, Günter Grass
  • Die Verwandlung, Franz Kafka
    Allegorie auf einen Menschen, der sich fremd fühlt.
  • Die Pest, Albert Camus
  • Der große Gatsby, F. Scott Fitzgerald
    Der große amerikanische Roman.
  • Der Name der Rose, Umberto Eco
    Kriminalroman, Bibellehrbuch und Philosophiekurs des Mittelalters in einem.
  • Leben des Galilei, Bertolt Brecht
  • Der Mann ohne Eigenschaften, Robert Musil
  • Die Physiker, Friedrich Dürrenmatt
  • Tagebuch der Anne Frank, Anne Frank
  • Corpus Delicti, Juli Zeh
  • Jugend ohne Gott, Ödön von Horvath
  • Unendlicher Spaß, David Foster Wallace
    Themen sind u.a. Drogenabhängigkeit, Depressionen, dysfunktionale Familienstrukturen, die Unterhaltungsindustrie, Hedonismus und Kapitalismus.
  • Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao, Juno Díaz

Staatskritik

  • 1984, George Orwell
    Im Zeitalter drohender Dauer-Überwachung ist dieser Literatur-Klassiker aktueller denn je.
  • Der Prozess, Franz Kafka
    Ein Klassiker der Staatskritik.
  • Wilde Schwäne, Jung Chang
    Jung Chang erzählt die Geschichte ihrer eigenen Familie und damit Chinas von der Kaiserzeit über die Herrschaft Maos bis zum Ende des 20. Jahrhunderts.

Fantasie & Science Fiction

  • Herr der Ringe, J.R.R. Tolkien
    Die Mutter aller Fantasie.
  • Der Krieg der Welten, H. G. Wells
    Das große Werk des modernen Science-Fiction.

Krimi

  • Alibi, Agatha Christie
    Hercule Poirot ermittelt!
  • Der Hund der Baskervilles, Arthur Conan Doyle
    Sherlock Holmes ermittelt!

Kinderliteratur

  • Emil und die Detektive, Erich Kästner
  • Kinder- und Hausmärchen, Brüder Grimm
  • Asterix der Gallier, René Goscinny und Albert Uderzo
  • Huckleberry Finn, Mark Twain
  • Pippi Langstrumpf, Astrid Lindgren
  • Harry Potter und der Stein der Weisen, Joanne K. Rowling
  • Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry
    Einfache Antworten von Herzen auf große Fragen in einer komplexen Welt.
  • Momo, Michael Ende
  • Alice im Wunderland, Lewis Carroll
    Kinderbuch mit philosophischen Gedankengängen.

Über das Miteinander

  • Das andere Geschlecht, Simone de Beauvoir
    Das Standardwerk der feministischen Weltliteratur. Eines der einflussreichsten Bücher der Literaturgeschichte.
  • Die neuen Leiden des jungen W., Ulrich Plenzdorf
    DDR-Alltag des 17-jährigen Edgar Wibeau.
  • Wer ist Wir? Deutschland und seine Muslime von Navid Kermani
    Einblicke in das Leben und die Gedanken eines "integrierten" Mitbürgers.
  • Planet Planlos: Sind wir zu doof, die Welt zu retten? Stefan Bonner und Anne Weiss
    Spannendes Fachbuch zum Thema Klimawandel und Co.
  • Das hier ist Wasser, David Foster Wallace
    Relativ kurzer, berühmter Text einer College-Abschlussrede.
  • Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten (InterAction Concil)
    https://www.menschenpflichten.info/kopie-home
  • Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
  • Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung
  • Der kleine Unterschied und seine großen Folgen, Alice Schwarzer
  • Der Reibert, Wilhelm Bocklet
    Das Handbuch für den Soldaten.
  • Utopia, Thomas Morus
  • Wir neuen Deutschen: Wer wir sind, was wir wollen, Özlem Topçu/Alice Bota/Khuê Pham
    Über Denken und Erleben der fast 16 Millionen Menschen in Deutschland mit Migrationshintergrund.
  • Zwischen mir und der Welt, Ta-Nehisi Coates
    Analyse des Rassismus in den USA.
  • Der Wohlstand der Nationen, Adam Smith
    Der Klassiker der Wirtschaftswissenschaft.

Gedichte

  • Das Lied von der Glocke, Friedrich Schiller
  • O Lieb, solang du lieben kannst! Ferdinand Freiligrath
  • Die Bürgschaft, Friedrich Schiller
  • Abendlied, Matthias Claudius
  • Erlkönig, Johann Wolfgang von Goehte
  • Mondnacht, Joseph von Eichendorff
  • Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, Theodor Fontane

Diese Bücher haben unsere Liste nur knapp verpasst:

  • Im Westen nichts Neues, Erich Maria Remarque
    Die Schrecken des 1. Weltkrieges
  • Arm und Reich. Die Schicksale menschlicher Gesellschaften, Jared Diamond
  • Politeia, Platon
  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, Milan Kundera
  • Die Entdeckung des Himmels, Harry Mulisch
  • Moby Dick, Herman Melville
  • Sämtliche Erzählungen und Anekdoten, Heinrich von Kleist, Helmut Sembdner (Hrsg.)
  • Die Farm der Tiere, George Orwell
  • Deutschstunde, Siegfried Lenz
  • Schachnovelle, Stefan Zweig
  • Die unendliche Geschichte, Michael Ende
  • Schuld und Sühne, Fjodor Dostojewski
  • Jane Eyre, Charlotte Brontë
  • Fänger im Roggen, J. D. Salinger
  • Der lange Weg zur Freiheit, Nelson Mandela
  • Der Archipel Gulag, Alexander Solschenizyn
  • Aus dem Leben eines Taugenichts, Joseph von Eichendorff
  • Kritik der praktischen Vernunft, Immanuel Kant
  • Steppenwolf, Herman Hesse
  • Schöne neue Welt, Aldous Huxley
  • Dune, Frank Herbert
  • Zeit des Erwachens, Oliver Sacks
  • Die Kunst des Krieges, Sun Tsu
  • Buddenbrooks, Thomas Mann
  • Mutterzunge, Emine Özdamar
  • Pu der Bär, Alan Milne
  • Also sprach Zarathustra, Friedrich Wilhelm Nietzsche
  • Ulysses, James Joyce
  • Die Verwirrungen des Zöglings Törleß, Robert Musil
  • Der zerbrochene Krug, Heinrich von Kleist
  • Robinson Crusoe, Daniel Defoe
  • His Dark Materials, Philip Pullman
  • Wer die Nachtigall stört, Harper Lee
  • Herr der Fliegen, William Golding
  • Das Parfum, Patrick Süskind
  • Lolita, Vladimir Nabokov Wissenschaft & Technik (+ Spiele)

Punkt 2

Wissenschaft und Technik (+ Spiele)

Bücher Wissenschaft und Technik

  • Eine kurze Geschichte der Menschheit, Yuval Noah Harari.
    Höchst unterhaltsam und spannend zu lesen.
  • Das egoistische Gen, Richard Dawkins
  • Eine kurze Geschichte von fast allem, Bill Bryson
    Kurzweilig zu lesende Zusammenfassung der verschlungenen Erkenntnispfade von Geologie, Geschichte, Biologie, Chemie und Physik.
  • Vom Einmaleins zum Integral, Egmont Coleus
  • Miteinander Reden 1-3, Friedeman von Schulz und Thun
    Kommunikation verstehen und verbessern.
  • Das periodische System, Primo Levi
  • Roboter. Unsere nächsten Verwandten, Gero von Randow
  • Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman! Richard P. Feynman
  • Handbuch für den Neustart der Welt, Lewis Darnell
    Alles was wir wissen müssen, um nach einem Zusammenbruch der Zivilisation wieder neu zu beginnen.
  • Die Evolution der Physik, Albert Einstein/Leopold Infeld
  • Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft, Joseph Weizenbaum
  • Onkel Wolfram, Oliver Sacks
  • Der Teil und das Ganze: Gespräche im Umkreis der Atomphysik, Werner Heisenberg
  • Das Ziegenproblem, Gero von Randow
    Denken in Wahrscheinlichkeiten.
  • Die Traumdeutung, Sigmund Freud
    Eines der einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts.
  • Factfulness: Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist, A., H. und O. Rosling
    Die Welt ist besser, als wir manchmal meinen. Auszüge aus dem Buch hier.

Filme Wissenschaft und Technik

Spiele

  • Minecraft
  • Monkey Island

Die folgenden Werke haben es nicht ganz auf die Liste Wissenschaft & Technik geschafft:

  • Die Wüste lebt, James Algar
  • Planet Erde (Alastair Fothergill)
  • Unser Kosmos, Carl Sagan
  • Eine unbequeme Wahrheit, Davis Guggenheim
  • Das Kapital, Karl Marx
  • Die Entstehung der Arten, Charles Darwin
  • Analysis 1, Otto Forster
    Ein Rezensent: Wenn man nur ein Mathebuch im Leben liest, dann dieses!
  • Die Doppelhelix, James D. Watson
  • Unser ökologischer Fußabdruck, Mathis Wackernagel/William Rees
  • Der Zahlenteufel, Hans Magnus Enzensberger
  • Schnelles Denken, langsames Denken, von Daniel Kahneman
    Buchzusammenfassung hier auf blueprints.
  • Die Macht der Geographie, Tim Marshal
    Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt
  • Die Entmythologisierung der Wirtschaft, John Kenneth Galbraith
    Historische Aufbereitung und kritische Dokumentation der wichtigsten wirtschaftswissenschaftlichen Theorien.
  • Geschichte des Islam, Gudrun Krämer
  • Geschichte eines Deutschen, Sebastian Haffner
    Erinnerungen an 1914 - 1933.
  • Manifest der Kommunistischen Partei, Karl Marx/Friedrich Engels
  • Bildung. Alles, was man wissen muss, Dietrich Schwanitz
  • Total berechenbar, Christoph Drösser
    Digitale Algorithmen verstehen.
  • Der Fürst, Niccolo Machiavelli

Punkt 3

Filme

  • Matrix Teil 1, mit Keanu Reeves
  • Modern Times, Charlie Chaplin
  • Club der toten Dichter
  • Der Pate, Puzo/Coppola
  • Doktor Schiwago, David Lean/Boris Pasternak
  • Das Leben der Anderen, Florian Henckel von Donnersmarck
  • A Bigger Splash, Luca Guadagnino
  • Schindlers Liste, Steven Spielberg
  • Krieg der Sterne, IV, George Lucas
  • Psycho, Alfred Hitchcock
  • Manche mögen’s heiß, Billy Wilder
  • 2001: Odyssee im Weltraum, Stanley Kubrick
  • Das siebente Siegel, Ingmar Bergman

Diese Filme haben es nicht ganz auf die Liste geschafft:

  • Wall Street, Oliver Stone
  • Zur Person: Hannah Arendt im Gespräch mit Günter Gaus
  • Der große Diktator, Charlie Chaplin
  • Kurz und schmerzlos, Fatih Akin
  • Die Legende von Paul und Paula, Ulrich Plenzdorf/Heiner Carow
  • Mein linker Fuß, Daniel Day-Lewis (Darsteller), Ray McAnally (Darsteller)
  • Das Streben nach Glück, mit Will Smith
  • K-Pax - Alles ist möglich, mit Kevin Spacey

Punkt 4

Musik

  • Die Zauberflöte, Wolfgang Amadeus Mozart
  • 9. Sinfonie d-moll op. 125, Ludwig van Beethoven
  • Help! The Beatles
  • Thriller, Michael Jackson
  • Satisfaction, Rolling Stones
  • Johnny B. Goode, Chuck Berry
  • Tristan und Isolde, Richard Wagner
  • Cold, Cold Heart, Hank Williams
  • Dark Side of the Moon, Pink Floyd
  • Sign of the Times, Prince
  • Weihnachtsoratorium, Johann Sebastian Bach

Die folgenden Titel haben es nicht ganz auf die Liste unserer Musikauswahl geschafft:

  • Deutsche Nationalhymne, Joseph Haydn/Hoffmann von Fallersleben
  • Like a Rolling Stone, Bob Dylan
  • Take the A Train, Billy Strayhorn
  • Morning Glory, Oasis

Punkt 5

Kunst

  • Die Geschichte der Kunst, Gombrich
  • Kunst und Antikunst, Susan Sontag
  • Mona Lisa, Leonardo da Vinci
  • Da Abendmahl, Leonardo da Vinci
  • Die Erschaffung Adams, Michelangelo
  • Das Paradies, Tintoretto
  • Die Schule von Athen, Raphael
  • Die Nachtwache, Rembrandt
  • Die Geburt der Venus, Sandro Botticelli
  • Guernica, Pablo Picasso
  • Seerosenteich, Monet
  • Stillleben mit Blumen, Vincent Van Gogh

 Punkt 6

Unsere Quellen

Wir haben uns bei der Auswahl von den folgenden Quellen leiten lassen und einige eigene Empfehlungen ergänzt.

https://www.dtv.de/empfehlungen/buecherliste/buecher-die-man-gelesen-haben-muss-ein-literaturkanon/e-103/
zeit.de/allgemeinbildung-kanon
https://www.amazon.de/100-buecher-liste/b?ie=UTF8&node=5405134031
https://www.lovelybooks.de/buecher/romane/Romane-die-man-gelesen-haben-muss-1234620422/
https://www.gofeminin.de/wohnen/bucher-die-man-gelesen-haben-muss-s2472266.html
http://www.bento.de/future/diese-buecher-solltest-du-bis-30-gelesen-haben-770512/
https://www.fabelhafte-buecher.de/le-monde-die-franzosische-liste-der-100-wichtigsten-bucher-der-weltliteratur/
https://www.fabelhafte-buecher.de/buecher/die-wichtigsten-bucher-der-weltliteratur-aus-westlicher-sicht/die-100-besten-bucher-nur-die-liste/
THE BBC-BIG READ: DIE BRITISCHE LISTE DER WICHTIGSTEN WERKE DER WELTLITERATUR  750.000 Briten, die am „Big Read“ der BBC teilgenommen haben und damit die bedeutendsten Werke der Weltliteratur aus britischer Sicht kürten
https://www.fabelhafte-buecher.de/the-bbc-big-read-die-britische-liste-der-wichtigsten-werke-der-weltliteratur/

 

 
 
 

Auch interessant