Früher machten auf den Märkten Händler durch lautes Lärmen auf sich aufmerksam, um von den Marktbesuchern in der Menge wahrgenommen zu werden.

Heute wird das Sprichwort in übertragener Bedeutung verwendet. Es gilt als Anbieter von Waren, Dienstleistungen etc. auf sich aufmerksam zu machen. Oder wie Henry Ford es einst so schön formulierte: "Enten legen Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Folge? Alle Welt isst Hühnereier."

Lena: "Du haust aber ganz schön auf den Putz mit deinem neuen Projekt!"
Franz: "Ja klar. Klappern gehört zum Handwerk."

(NL 09.01.2011)

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern