Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die "Quadratur des Kreises" ist eines der klassischen Probleme der antiken Mathematik. Das Problem wurde bereits bei Hippokrates von Chios und den Pythagoreern erwähnt. Es erfordert die Konstruktion eines flächengleichen Quadrates zu einem vorgegebenen Kreis und zwar ausschließlich mit Zirkel und Lineal. Dies wurde als nicht möglich bewiesen.

Wenn wir heute sagen, etwas gleicht der "Quadratur des Kreises", bringen wir zum Ausdruck, dass es unserer Meinung nach unmöglich ist.

Jim: "Werden wir dieses Mal eine Lösung finden, zu der alle motiviert Ja sagen?"
John: "Du verlangst die Quadratur des Kreises."

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern