Leitfaden: Präsentationen vorbereiten und durchführen

Wach auf, der Vortrag ist vorbei – So präsentierst du erfolgreicher

Verzweifelt musste Henriette lachen. Sie hatte sich auf den Vortrag gefreut, denn das Thema interessierte sie. Doch der monotone Sing-Sang des Redners, seine vollgestopften Folien und der unscharf eingestellte Beamer raubten ihr nicht nur den letzten Nerv, sondern auch wertvolle Zeit. Zeit, die sie besser hätte investieren können. Ihr Nachbar war bereits eingenickt und zeitweise belebte das ruckartige Schnarchen den peinlichen Vortrag.

 

Der folgende Leitfaden soll helfen, zielgerichtet, wertebezogen und zielgruppengerecht Vorträge und Präsentationen vorzubereiten und durchzuführen. Dabei geht es nicht nur darum, Präsentationen erfolgreicher zu machen, sondern auch, das Publikum freudig wach zu halten.

Der Erfolg deiner Präsentation entscheidet sich in der Vorbereitung. Werde über Ziel und Zielgruppe klar, sammle Inhalte für die einzelnen Punkte und präsentiere den Inhalt dann so spannend wie möglich.

Unser Leitfaden zeigt, wie du dies einfach und effektiv durchführen kannst. Darüber hinaus geben wir dir eine Checkliste für die Technik mit – damit du vor unangenehmen Überraschungen geschützt bist.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern