Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

- sondern das Ergebnis zweckvollen Handelns.

Das persönliche Erfolgsprogramm

Mit der Disziplin ist es manchmal so eine Sache. Unsere Wünsche und Ziele sind uns klar, wir wissen eigentlich, was zu tun ist aber unser Wille ist voller Wankelmut. Anstatt mit Ausdauer und Geduld regemäßig auf das Ziel hinzuarbeiten, machen wir doch etwas anderes, was aus Bequemlichkeit, Gewohnheit und spontanem "Lustgewinn" getan wird. Wenn Sie das nicht kennen, dann hören Sie bitte hier auf zu lesen. Wenn Sie das kennen, versuchen Sie folgende Übung und lassen sich von den Inhalten, Videos, Dokumentationen, Zitaten sowie Buchempfehlungen inspirieren.

 
 

Übung für Ihren Erfolg

Schritt 1: Ihnen ist bewusst, dass die Aktivität, die Sie gerade vorhaben, in die Kategorie "Bequemlichkeit, Gewohnheit und spontaner Lustgewinn" fällt. Sie wissen, dass Sie eigentlich etwas anderes tun sollten.

Definition von Erfolg: Erfolg ist das positive Ergebnis einer Bemühung bzw. das Eintreten einer beabsichtigten, erstrebten Wirkung. (www.duden.de)
Beispiel: Ihr Ziel ist es, Ihre Fitness zu verbessern und einige Kilo abzunehmen. Sie werden gleich zum dritten Mal "Meuterei auf der Bounty" mit Marlon Brando anschauen (Ein großartiger Film! Keine Frage).

Schritt 2: Denken Sie sich eine bestimmte Maßnahme aus, die Sie durchführen, wenn Sie sich in solchen Situationen befinden.

Zum Beispiel: 20 Minuten joggen, 20 Minuten über gesunde Ernährung im Web recherchieren, etc.

Schritt 3: Immer, wenn Sie sich dabei ertappen etwas aus Bequemlichkeit, Gewohnheit oder spontanem "Lustgewinn" zu tun, starten Sie Ihr Alternativprogramm. Es ist ein Alternativprogramm, die Sie später sehr schätzen werden.

Beispiel: Fernseher aus, raus aus dem Sessel, Laufschuhe anziehen und los geht es.

Anmerkung des Autors: Ich war bis 2005 noch Kettenraucher. Ich habe mir drei Ersatzrituale ausgedacht und konsequent durchgeführt. Heute rauche ich nicht mehr und wiege weniger als damals. Außerdem habe ich einige Bücher mehr als vorher gelesen. Sie ahnen, welche Ersatzprogramme ich nutzte.

Schritt 4: Während Sie die alternative Aktivität durchführen, denken Sie an Ihre "kleine Schwäche", die Ihnen mal wieder bewusst wurde. Freuen Sie sich über Ihre Selbstüberwindung und über Ihre Arbeit für Ihren persönlichen Erfolg.

Schritt 5: Belohnen Sie sich. Schon die Selbstüberwindung wird eine große Belohnung sein und Ihnen helfen, Ihre Selbstdisziplin zu steigern. Belohnen Sie sich bewusst und das Alternativprogramm wird gefestigt. Sie sind motiviert für mehr.

Beispiel: Ein schönes Gefühl unter der Dusche zu stehen und etwas für die eigenen Ziele getan zu haben. Das Glas Rotwein wird nachher besonders gut schmecken.

Ergebnis: Erfolg versus Bequemlichkeit 1:0

Versuchen Sie bitte, sich selbst auf die Schliche zu kommen. Denken Sie sich Ihr Alternativprogramm aus. Wenn Sie diese Übung lediglich zwei Wochen durchführen, werden Sie Ihren Zielen einen Schritt näher sein und haben Ihre Selbstdisziplin erhöht. Das führt zu einer Beschleunigung in Richtung Ihres Erfolgs. Starten Sie am besten noch heute. Es geht um Ihren Erfolg.

 
 

Video Erfolg ist kein Glück von Kontra K

Anregungen, Videos, Bücher und Erlebnisberichte

Fazit

Erfolg ist das Ergebnis zweckvollen Handelns. Nur positives Denken allein reicht äußert selten. Ein wenig Glück schadet aber nie auf dem Weg zum Erfolg. Manchmal ist es wichtig, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein. Aber auch dann muss ich das Glück erkennen und mit der Situation umgehen können. Patentrezepte helfen auf dem Weg zum Erfolg nicht. Die Erfolgsrezepte klingen häufig gut und schlüssig, "blättern" aber zumeist am wahren Leben ab. Suchen und gehen Sie Ihren Erfolgsweg ausdauernd und geduldig. Tun Sie das Richtige. Wir wünschen Ihnen das notwendige Quäntchen Glück.

Ihre Tipps, Erfahrungen und Übungen

  • Was ist Ihre Meinung zum Thema?
  • Besitzen Sie Erfahrungen zum Thema Erfolg und Glück
  • Kennen Sie Beispiele und Geschichten zum Thema?

Schreiben Sie gerne einen Kommentar.

 

 

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 15.09.2019

  • Gelassen werden - 9 Anregungen, 1 Übung
  • Zitat der Woche
  • Bildzitat von Charles Dickens
  • Wort der Woche
  • Mini-Kurs: Die besten Tipps zum Abnehmen (gratis)
  • Die kleinste Frau der Welt
  • Scharade-Rätsel von Paula Dehmel
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern