Teilen bringt Freude:   Teilen auf Facebook Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen

Zielerreichung - Anregungen, Downloads und Checklisten

Willkommen im Bereich Zielerreichung! Hier finden Sie Artikel, Downloads und sonstige Beiträge der blueprints-Redaktion zum Thema "Zielerreichung".

 
 

  • osborn methode apix

    Wer eine erfolgreiche Idee weiterentwickeln möchte, der hat mit der Osborn-Methode ein hilfreiches Werkzeug. Wir nutzen Sie im blueprints Team immer wieder, um Bestehendes zu verändern, anzupassen oder neue Anwendungsmöglichkeiten zu entwickeln. Am Beispiel von Jim, der eines seiner Bücher weiterentwickeln möchte, zeigen wir die Anwendung der Osborn-Methode auf. Nutzen auch Sie die Methode für Ihren Erfolg.

  •  

    wollen nichtwollen 2

    Wollen und Nichtwollen - So finden wir mehr Orientierung und Motivation

    Der römische Dichter und Philosoph Seneca schrieb einst: "Die meisten wissen nicht, was sie wollen; für sein ganzes Leben hat sich selten einer über sein Wollen und Nichtwollen entschieden. Täglich wechselt er Urteil und Wegrichtung, und so bleibt das Leben der meisten ein zielloses Hin und Her."

    Provokant könnte man auch sagen: "Der ziellose Mensch ist wie Treibgut auf dem See des Seins. Mal treibt er hierhin mal treibt er dorthin." Lesen Sie diesen kurzen Artikel und nutzen Sie auch die Kurzreflexion, um sich selbst zu testen.  

  • Erfolgsprogramm

    Das persönliche Erfolgsprogramm nutzen

    Patentrezepte blättern am wahren Leben ab. Das eigene Erfolgsprogramm hingegen ist einmalig und nachhaltig wirksam

    Aber zugegeben - es ist ein wenig mehr Aufwand. Aufwand, der sich schnell lohnt,  denn mit der Disziplin ist es manchmal so eine Sache. Die Ziele sind uns klar, wir wissen was zu tun ist, aber unser Wille ist voller Wankelmut. Anstatt konsequent auf das Ziel hinzuarbeiten, machen wir dann doch etwas anderes, was aus Bequemlichkeit, Gewohnheit und spontanem "Lustgewinn" getan wird. Wenn Sie das auch kennen, versuchen Sie bitte folgende Übung.

  • - sondern das Ergebnis zweckvollen Handelns.

    Das persönliche Erfolgsprogramm

    Mit der Disziplin ist es manchmal so eine Sache. Unsere Wünsche und Ziele sind uns klar, wir wissen eigentlich, was zu tun ist aber unser Wille ist voller Wankelmut. Anstatt mit Ausdauer und Geduld regemäßig auf das Ziel hinzuarbeiten, machen wir doch etwas anderes, was aus Bequemlichkeit, Gewohnheit und spontanem "Lustgewinn" getan wird. Wenn Sie das nicht kennen, dann hören Sie bitte hier auf zu lesen. Wenn Sie das kennen, versuchen Sie folgende Übung und lassen sich von den Inhalten, Videos, Dokumentationen, Zitaten sowie Buchempfehlungen inspirieren.

  •  zielvisualisierung anleitun

    Kraft und Ideen durch Zielvisualisierung

    In der Medizin, der Raumfahrt, der Pilotenausbildung oder auch im Leistungssport werden Techniken der Zielvisualisierung eingesetzt. Diese Techniken setzen Energiereserven frei und erhöhen die Konzentration auf die Zielerreichung.

    Ob nun private, berufliche oder gesundheitliche Ziele, entscheidend ist das disziplinierte und stetige Tun, um seine Ziele zu erreichen. Doch hier scheitern viele, denn der Weg ist häufig weit, die Ablenkungen groß und das "Tagesgeschäft" mit seinen Anforderungen an uns holt einen immer wieder ein.

  • ziele checkliste apix
     
    Finden Sie heraus, ob Ihre Ziele die richtigen für Sie sind. Beantworten Sie die folgenden 7 Fragen möglichst spontan. 
     
    Nutzen Sie Ihre Antworten, um Ziele zu streichen oder sie noch motivierender zu machen. Dies wird Sie für Gefahren und Risiken sensibilisieren und Ihnen Hinweise für sinnvolle Maßnahmen liefern.
     
  • umkehrtechnik haus kopfstandtechnik 564

    Bei der Umkehrmethode – auch Kopfstandtechnik, Umkehrtechnik oder Flip-Flop-Technik genannt – wird das Problem auf den Kopf gestellt bzw. das Ziel ins Gegenteil verkehrt. Der zentrale Gedanke dieser Kreativitätstechnik ist, darüber nachzudenken, was man unterlassen oder unternehmen muss, um genau das Gegenteil dessen zu erreichen, was man eigentlich will. Hieraus ergeben sich dann Lösungsansätze.

    Wir zeigen, wie man diese Methode ganz einfach anwendet.

  • dranbleiben23

    Wie Sie an Ihren Zielen dranbleiben - 10 Hilfsmittel

    Der Wunsch ist da. Das Ziel ist klar und der Anfang ist gemacht. Voller Tatendrang und Energie werden die ersten Maßnahmen realisiert, um das Ziel zu erreichen. Die ersten Schritte sind gegangen und es fühlt sich gut an.

    Doch zwei oder drei Wochen später werden die Aktivitäten für das Ziel immer weniger. Die Ausreden werden besser und häufiger wie zum Beispiel

    • "Es ist doch eigentlich ganz gut so wie es ist!"
    • "Ich habe ja noch so viele andere Aufgaben!"
    • "Man muss sich auch mal erholen."

    Wie also bleiben wir dran an unseren Wünschen und Zielen - an dem, was uns wirklich wichtig ist?

  • zielvereinbarungsgespraecheZielvereinbarungsgespräche: Ziele mit Mitarbeitern erarbeiten und vereinbaren
    Mitarbeiter wissen häufig am besten, mit welchen Zielen und Maßnahmen sie zur Erreichung der Abteilungsziele beitragen können. Die Führungskraft hat im Idealfall nur die Aufgabe, die einzelnen Mitarbeiterziele auf Zielkonfliktezu überprüfen bzw. durch richtiges Fragen und Hilfe bei der Ausformulierung der Ziele Klarheit - ggf. auch in Bezug auf die zu gestaltenden Maßnahmen zu schaffen.

  • burnout erkennen

    Wie Burnout erkennen? Die Symptome und die 5 Phasen

    Was haben immer mehr Landwirte, Alleinerziehende, Jugendliche und Spitzenmanager gemeinsam? Das Gefühl der völligen Erschöpfung - totale Hoffnungslosigkeit! Burnout heißt es dann lapidar. Doch was bedeutet das? Welche Anzeichen sind zu erkennen? Welche Phasen gibt es und wie können wir vorbeugen? Lesen Sie hier 14 Empfehlungen und auch das 7-minütige Video zum Thema ist sehr zu empfehlen.

  • Übung: Jahresrückblick und -ausblick

    Um Ideen, Mut und Kraft für das kommende Jahr zu tanken, empfiehlt es sich, das vergangene Jahr ganz bewusst zu betrachten. Nutzen Sie die folgende Übung, um kraftvolle Ziele zu formulieren und um noch besser Prioritäten zu setzen.

    So tragen Sie dazu bei, dass das Glück an Ihre Tür klopft.

  • aufgaben projekte planen ap

    Sie sparen Zeit, Nerven und Geld.

    Der Volksmund weiß: "Gut vorbedacht - schon halb gemacht." Doch leider werden viele Projekte schlecht geplant. Ob Hausbau, berufliche Projekte etc., nutzen Sie diese sieben bewährten Prinzipien.

  • ziele im vertrieb 1

    Was nutzen die großartigsten Produkte, wenn sie im Lager liegen? Was hilft die beste Dienstleistung, wenn sie keiner verkauft? Nur wenn sich Mitarbeiter finden, die Spaß am Umgang mit Menschen haben, Begeisterung für Produkte auslösen können und Interessenten den Nutzen klar darstellen können, findet ein Unternehmen Zielgruppen, die in Produkte und Dienstleistungen investieren.

     

  •  
     
     

    Selbstmanagement 

    selbstorganisierter, selbstbewusster, sich selber managen

     Im Kurs lernen Sie

    • Wie Sie Ihre Wünsche und Ziele verwirklichen.
    • Wie Sie Selbstbewusstsein aufbauen.
    • Wie Sie sich auf das Wesentliche fokussieren.
    • Wie Sie 2018 zu Ihrem Jahr machen.
    • Wie Sie sich noch besser organisieren.
  • Unternehmensziele findenErfahren Sie, wie Sie Unternehmensziele finden. Besonderes Augenmerk haben wir dabei auf die Anwendung von Kreativitätstechniken gelegt. Am Ende des Artikels finden Sie eine Zusammenstellung von Techniken, Hilsmittel und weitere hilfreichen Informationen.

  • ImageDie Ziele sind gefunden. Nun müssen Sie im Unternehmen und bei den Kunden verbreitet und gelebt werden. Der Erfolg hängt dabei maßgeblich davon ab, Ziele richtig zu formulieren.

    Schreibe kurz - und sie werden es lesen.
    Schreibe klar - und sie werden es verstehen.
    Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten.
    Joseph Pulitzer
  • zielbeziehungenZiele können nicht als Bäume in der Landschaft betrachtet werden - es herrschen umfangreiche Zielbeziehungen zwischen den einzelnen Zielen eines Menschen oder eines Unternehmens.

    Die Überprüfung derKonsistenz(im Sinne von Zusammenhalten) der Ziele ist ein wichtiger Aspekt bei der Arbeit mit Zielen im Unternehmen.

  • Tagesplanung

    blueprints-Vorlage für einen effizienteren Tag und weniger Stress

    Um die Aufgaben und Termine in den Griff zu bekommen, empfiehlt sich ein Tagesplan. Mit diesem bewährten Instrument planen Sie die Aufgaben, Termineund sonstigen Vorhaben des nächsten Tages. Sie werden durch eine gute Übersicht entspannterund effizienter arbeiten und Ihre Freizeit besser genießenkönnen. Lassen Sie uns aber noch einen Schritt weitergehen und eine gute Grundlage für den nächsten Tag legen...

  • baueme horizont abend 564


    Wenn wir gelassen werden, gehen wir entspannter mit Problemen um und reduzieren den negativen Stress in unserem Leben.
    Im folgenden Beitrag finden Sie neun Anregungen und eine Übung, die Ihnen helfen, im Alltag und im Arbeitsleben diese Gelassenheit zu finden. Der Erfolg wird nicht von heute auf morgen eintreten, aber wenn Sie die folgenden (kleinen) Schritte gehen, werden Sie bald Veränderungen feststellen können.

  • dart 180 apix

    Wenn wir beim Dartspiel die Pfeile nicht in Richtung Scheibe werfen, dürfen wir nicht erwarten, dass wir treffen. Diese Binsenweisheit ist uns bewusst und deswegen zielen wir bei diesem Wurfspiel.

    Doch bezogen auf berufliche und private Lebensentwürfe wird dieses Prinzip seltener angewandt. Unser Rat: Machen Sie aus Ihren Wünschen Ziele und kommen Sie diesem damit entscheidend näher. Diese 7 Schritte gilt es zu gehen:

  • zielbild strand jg 564

    Wie Sie ein Zielbild erstellen, das Sie wie auf Flügeln trägt

    Bilder spielen in unserem Leben eine herausragende Rolle. Sie können motivieren, ängstigen, uns anziehen, verwirren, uns reizen, uns beflügeln... Die Werbemacher kennen die manipulierende Wirkung von Bildern.

    Unser Vorschlag: Machen Sie es sich so richtig gemütlich und werden Sie kreativ. Nutzen Sie die Macht der Bilder auf Ihrem Lebensweg. Es ist ganz einfach und macht auch noch Spaß!

  • traumberuf finden apix

    Ob Sie die Schule beendet haben oder Ihr Studium. Ob Sie in Ihrer Tätigkeit unglücklich sind oder gekündigt wurden, da Draußen wartet irgendwo Ihr Traumberuf.

    Das Leben ist zu kurz für eine Arbeit, die Sie nicht mögen. Trauen Sie sich, Ihren Traumberuf zu suchen und zu finden. Wir alle wissen, was machbar ist, wenn wir für etwas begeistert sind. Natürlich sollte eine realistische Selbsteinschätzung dazu kommen.

    Nutzen Sie die 7-Schritt-Methode, um Ihren Traumberuf zu prüfen oder zu finden.

  •  Salamitaktik

    Salamitaktik – Wie Sie mit dieser Taktik erfolgreich werden und die Motivation fördern

    Mögen Sie auch Salami in dünnen Scheiben? Ein Stück bzw. eine Scheibe abschneiden und dann ab in den Mund.

    Ab heute könnte Sie die Salami auch an eine Taktik erinnern, die im Zeitmanagement zu den Klassikern gehört - die Salami-Taktik!

  •  anfangen

    Ziele erreichen - aber wie anfangen?

    "Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen" ist ein Zitat des Philosophen Aristoteles sowie ein Aufruf zum mutigen Beginnen.

    Das bewusste Starten ist ein wesentliches Element für das Erreichen von dem, was wir anstreben. Nur wer aus dem "Ich könnte oder sollte" ein "Ich entscheide und handle“ macht und beginnt, ermöglicht Erfolg.

    Zugegeben - das ist banal! Aber genau hier scheitern viele. Sie bleiben stecken in Absichten oder starten halbherzig. Unser Rat: Nutzen Sie die Rubikon-Methode.

  • birne kreativ 564

    Kreativität einsetzen, um Lösungen und Wege zum Ziel zu finden, macht Spaß und findet Wege zum Erfolg.

    Kreativität - vom lateinischen Begriff "creatio" (Schöpfung) - ist die Fähigkeit, sinnvolle, unübliche Kombinationen zur Erreichung eines Zieles zu finden

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es,
    alles beim Alten zu lassen
    und gleichzeitig zu hoffen,
    dass sich etwas ändert.

    Albert Einstein, deutsch-US-amerikanischer Physiker, * 1879, † 1955

    Wer Neues erschaffen will, der muss sich von Regeln und von "Bekanntem" lösen. Der sollte den Mut finden, Spaß an verrückten Ideen zu haben, um das Funkeln in die Augen zu bekommen, das wir als Kinder noch besaßen.

    Wir beschreiben die drei Schritte zur Entfaltung Ihrer kreativen Kräfte.

  • beweggruende verstehen frauen 4l 564

    Sie kommen dem Ziel, bessere Beziehungen zu leben, einen großen Schritt näher, wenn Sie die Beweggründe Ihrer Mitmenschen, Freunde und Arbeitskollegen verstehen.

    Das Problem: Allzu oft meinen wir zu wissen, warum eine Person sich so und so verhält.

    Und irren uns.

    Nehmen wir folgenden Fall:

    Die neue Kollegin betritt zusammen mit dem Chef Ihr Büro.

  • intuition tueren rot qw 564

    Ja, es gibt sie, die Intuition. Wir können sie einsetzen, um bessere Entscheidungen zu treffen. Vorab die Schilderung eines Experiments zur Einstimmung:

    Unter Leitung des Neurologen Anonio Damasio erfolgte ein berühmtes Experiment, auch als Iowa Card Test bekannt: Damasio schloss Versuchspersonen an einen Lügendetektor an. Ihnen wurden zwei Kartenstapel vorgelegt. Im ersten Stapel fanden sich hin und wieder kleinere Gewinne, ab und zu ein geringer Verlust. Der zweite Stapel enthielt größere Treffer, aber ebenfalls große Einbußen. Dieser Stapel führte in den Ruin. Die Probanden durften frei zwischen beiden Stapeln wählen.

  • haengematte hochhaeuser ur 564

    Wie und warum die Komfortzone verlassen? So erweitern Sie mit Freude und ohne Überforderung Ihren Spielraum im Leben

    Ich wollte immer ein wenig angstfreier leben. Denn Angst schränkt den Aktionsradius ein. Angst verhindert, dass wir neue Wege gehen, Neues wagen und Mögliches anstreben. Angst raubt Energie und Lebensqualität.

    Angst ist manchmal ein guter Ratgeber - in den meisten Fällen aber nicht. Dann bleiben wir lieber in unserer Komfortzone. Da fühlen wir uns sicher. Da kann nichts passieren.

    Aber, was können wir tun, um die Komfortzone zu verlassen und zu erweitern? Mir hat das 3-Sektoren-Modell geholfen, um innere Bremsen zu lösen und Ängste zu verkleinern.

  • siegen scheitern apix

    So manche Niederlage habe ich in meinem Leben erlebt. Ob beruflich oder privat - Misserfolge gehörten dazu.

    Was den Unterschied ausmacht, ist der Umgang mit dem Misserfolg. Schwächt er mich oder stehe ich auf und gehe gestärkt weiter auf meinen Wegen. Hier eine Vorgehensweise, die mir immer wieder hilft.

  • stoppt perfektionismus 4apix

    Wer Zeit und Energie gewinnen will, der sollte den eigenenDrang zum Perfektionismus immer wiederprüfen und eventuell reduzierenPerfektionismus ist ein nimmersatter Zeiträuber. Die Begründungen klingen teilweise lobenswert, aber es immer perfekt machen zu wollen, raubt Zeit und Energie.

    Schützen Sie sich vor dem hinterhältigen Burnout-Verursacher. Nutzen Sie die folgenden drei Schutzfragen.

  • ziele ausreden braun 564

    Optimaler Praxisleitfaden und Wegbegleiter für nachhaltige eigene Veränderung

    Sie halten mit diesem Buch einen Werkzeugkasten in Ihren Händen, der Ihnen helfen wird, ein erfülltes Leben zu führen, ein Leben, das Sie begeistert. Gehen Sie mit auf eine Reise zur Erfüllung Ihrer Sehnsüchte. Eine Reise mit Begleitern, die ebenfalls Wünsche und Ziele haben. Eine Reise voller Ideen und Anregungen, unterstützt durch Impulse per E-Mail und eine MP3-Visualisierungsübung.

    Die Autoren beherrschen das Themenfeld souverän und bearbeiten es mit vielfältigen Methoden und reichhaltigen Werkzeugen. Sie wissen selbst, dass auf den Wunsch die Tat folgen muss. Beide Autoren zeigen Ihnen, wie Sie dieses Tun mit nachweislich wirksamen Vorgehensweisen und erprobten Instrumenten so effizient und erfolgsversprechend wie möglich gestalten. Mit den ersten Erfolgen wächst die Motivation und mit ihr der Wille, weiterzumachen. So kommen Sie Ihren Zielen jeden Tag ein Stückchen näher.

    Aus den Rezensionen

    • "... ich bin bereits jetzt schon restlos begeistert."
    • "... bewusst zu werden, was ich überhaupt will..."
    • "Ein super-praktischer Begleiter."
    • "Ein richtig gutes Buch, wenn man etwas in seinem Leben verändern möchte!"

    --> Alle Rezensionen lesen - Kaufen bei Amazon - Presse <-- 

  • Nutzen Sie für Ihre Zeitplanung die ALPEN-Methode und die ABC-Analyse, um organisierter und entspannter zu arbeiten.

    "Planung heißt, Zufall durch Irrtum zu ersetzen."

    Acht Minuten tägliche Planung können bis zu einer Stunde Zeit sparen. Planung bedeutet, den Arbeitstag vernünftig vorzubereiten. Planen Sie bitte immer schriftlich. Dies hat den Vorteil, dass Sie erledigte Arbeiten abhaken können. Sie werden feststellen, dass eine abgehakte Aktivitätenliste am Abend ein gutes Gefühl gibt.

  • header dranbleiben kurs 564

     

    dranbleiben boot3

     

    Der Dranbleiben - Kurs - 100 Tage hilfreiche Impulse

    Sie haben Wünsche und Ziele?

    Lösen Sie die Handbremse und nutzen Sie Werkzeuge und Ideen, um sie zu verwirklichen.

    Sie erfahren im Kurs,

    • wie Sie sich motivieren.
    • wie Sie Erfolgsrituale aufbauen.
    • wie Sie Ihre Erfolgsrichtung konsequent beibehalten.
    • wie Sie Zweiflern begegnen und mit eigenen Zweifeln umgehen.

     

  • macht der gedanken apix

     

    Die geheimnisvolle Macht der Gedanken - Wie wir sie richtig nutzen!

    Die Kraft unserer Gedanken ist mächtig, geheimnisvoll und faszinierend. Lesen Sie Hintergründe, Übungen und die Gedanken großer Denker. Doch es ist möglich für das eigene Leben noch einen Schritt weiter als das Übliche zu gehen.

  •  Entspannung pur mit Yoga NidraDie yogische Tiefenentspannung, Yoga Nidra, manchmal auch „yogischer Schlaf“ genannt, ist eine Tiefenentspannungsübung aus der Yoga-Lehre. Ziel ist es, sehr tiefe Entspannungszustände bei vollem Bewusstsein zu erreichen, ganz im Hier und Jetzt zu sein und durch diese voll bewusste Eroberung tieferer, entspannterer Bewusstseinszustände positive Veränderungen im eigenen Geistesleben zu bewirken. Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen Entschluss tief im Unterbewusstsein zu verankernWir schenken Ihnen hier - begrenzte Zeit - die Übung als gratis MP3-Download.

  • - Anregung für die kommende Woche -

    Nutzen Sie bereits die Ziel/Wunsch-Erinnerungsfunktion Ihrer Guten-Morgen-Gazette? Wenn nein, tragen Sie einfach unten in der Gazette eines Ihrer Ziele ein. Nehmen Sie sich für diese Woche vor, jeden Tag einen Schritt in Richtung dieses Zieles zu gehen. Zum Beispiel könnten Sie sich diesen Schritt am Morgen vor dem Spiegel überlegen oder bereits am Abend während des Zähneputzens. Wichtig ist lediglich, dass Sie ihn jeden Tag gehen. Nur ein Schritt, eine kleine Maßnahme reicht aus. Prüfen Sie beim Lesen der nächsten Gazette, wie weit Sie diese tägliche Aktion auf dem Weg zu Ihrem Ziel gebracht hat. Spüren Sie zudem nach, ob die Vorgehensweise Ihre allgemeine Zufriedenheit gehoben hat.

    Schritt für Schritt

     

  • - Anregung für die kommende Woche -

    Betrachten Sie diese Woche jeden Abend vor dem Zubettgehen Ihren Tag und stoppen Sie an den Stellen, wo Sie unzufrieden mit sich selbst waren. Verändern Sie dieses Geschehen im Geiste und spielen Sie es in Gedanken so durch, als wenn Sie in der jeweiligen Situation optimal agiert hätten. Dies ist eine wirkungsvolle Übung zur Persönlichkeitsentwicklung.

    Wenn Sie eine schriftliche Vorlage für die Tagesrückschau (mitsamt Tagesplanung) wünschen, finden Sie diese kostenfrei hier.

    Rückschau halten

  • Entspannung Arbeit DownloadDiese Übungen werden Ihnen helfen am Arbeitsplatz zu entspannen und den Energietank zu füllen. Denn Körper und Geist brauchen hin und wieder Entspannung und Bewegung, damit wir leistungsfähig und gesund bleiben.

    Hier eine Kurzanleitung zu hilfreichen, schnellen und einfachen Übungen für Ihre Entspannung und Gesundheit.

  • ausgang 564

    - Anregung für die kommende Woche -

    Nehmen Sie sich eine halbe Stunde Zeit und denken Sie über die Probleme nach, die Ihnen immer wieder in gleicher oder ähnlicher Form im Leben begegnen. Gehen Sie alles durch: Beruf, Beziehungen, Kinder...

    Gibt es Herausforderungen oder Schwierigkeiten, die Sie immer wieder auf die gleiche Art und Weise zu lösen versuchen? Zum Beispiel die Kinder mit lauter Stimme zur Verhaltensänderung zu bringen? Den Partner von der eigenen Ansicht mit heftig vorgetragenen Argumenten überzeugen? Im Job alle Aufgaben anzunehmen und dadurch abends völlig erschöpft heimzukommen?

    Suchen Sie sich eines der gefundenen Immer-Wieder-Gleich-Probleme heraus und probieren Sie diese Woche einen neuen Lösungsansatz.

  • hase im gras 564

    Einst lebte ein Hase in der Nähe eines kleinen Dorfes. Eines Morgens sah er eine riesige, saftige Möhre hinter einem Maschendrahtzaun im Morgentau glänzen. Voller Vorfreude lief ihm das Wasser im Hasenmunde zusammen.

  • bogen krieger 564

    Man sagt, der alte Apostel Johannes hätte in seiner freien Zeit gerne mit einem zahmen Rebhuhn gespielt. Dies sah eines Tages ein vorbeieilender Jäger aus der jungen Christengemeinde. Verwundert betrachtete er das gedankenverlorene Spiel des alten Mannes mit dem in ein rotbraunes Prachtkleid gehüllten Federvieh.

    Müsste Johannes nicht lieber seine Zeit nutzen, um das vierte Evangelium zu beenden? Wer weiß, welche Frist ihm für diese so wichtige Aufgabe noch bleiben würde. Der Jäger beschloss, den Apostel diesbezüglich zur Rede zu stellen.

  • - Anregung für die kommende Woche -

    achtsam schritt 564

     

    Wohl jeder von uns muss Routine-Tätigkeiten nachgehen, die wir - gelinde gesprochen - weniger gerne durchführen. Es gibt da einen einfachen, aber erstaunlichen Trick: Machen Sie langsamer und die verabscheute Betätigung wird sich wesentlich angenehmer anfühlen. Getestet und für wirksam befunden beim Einkaufen, Straße fegen, Daten eintippen, Bügel, Aufräumen, Hausputz...

  • stresssteuerung handschuhe

    Stress ist in aller Munde. Er scheint schon zum guten Ton und Selbstverständnis des Gebraucht-Werdens zu gehören.

    In diesem Beitrag stellt Ihnen der blueprints-Leser Volker Ziegler, Bundestrainer Tischtennis des Deutschen Behindertensportverbandes und Bundesligatrainer, drei Wege zur Stresssteuerung aus dem Spitzensport vor sowie drei Praxistipps, die nicht nur Spitzensportlern helfen.

  • autor schreibt hand 7 564

    Miss Rose lebte einst bei einem Autor. Dieser war ein berühmter Schriftsteller, alle Menschen kannten seinen Namen. Er hat wunderbare, tief berührende Geschichten geschrieben. Miss Rose hat alle seine Bücher gelesen. Sie will uns aber diesmal den Namen des Autors nicht verraten.

    Der Autor erhielt von seinem Verlagsleiter den Auftrag, ein Werk zu schaffen, welches die Herzen der Leser nachhaltig bewegen möge und welches in ihrem Geist eine Ahnung von Weisheit aufkommen lasse.

    Nachdem der Autor den Brief mit der Bitte erhalten hatte, blickte er lange auf Miss Rose, die wie üblich neben seinem Schreibtisch unter der Heizung lag.

    Miss Rose liebte schon immer diese Plätze an den Öfen der Menschenhäuser.

    Dann machte der Autor erst einmal fünf Tage lang nichts, er saß einfach nur da. In dieser Zeit brachte er kein Wort zu Papier …

  • - Anregung für die kommende Woche -

    video engelmann slam 564

    Es ist mittlerweile (wirklich!) schon einige Jahre her: Das viral geteilte Video von Julia Engelmann bei einem Poetry-Slam-Wettbewerb in Bielefeld. Über 10 Millionen Mal wurde der Aufruf zu einem bewussteren und aktiveren Nutzen der eigenen Lebenszeit allein auf Youtube angeschaut.

    Wir finden es ist an der Zeit, sich den 5-minütigen Carpe-Diem-Aufruf noch einmal anzuschauen :-) Unter dem Slam-Video findet sich dann noch das Song-Video "Grapefruit" von Julia Engelmann - ebenfalls hörenswert.

  • Wie motiviere ich mich? - 15 mächtige Werkzeuge zur Steigerung der Selbstmotivation

    Wer etwas in seinem Leben verändern möchte oder ein bestimmtes Ziel erreichen will, der muss sich normalerweise bewegen. Und das zumeist nicht nur kurz, sondern regelmäßig und über längere Zeiträume hinweg.

    Doch - wie kommen wir in Bewegung und wie bleiben wir dran an unseren Vorhaben? Und wie motivieren wir uns, wenn der Weg etwas steiniger wird oder wir gar Misserfolge erleben? Was tun wir, wenn der Stresslevel zu hoch wird oder wir gar Lampenfieber bekommen?

    Wer sich bewegt und sich aus seiner Komfortzone heraus traut, der kann etwas erleben - Positives, aber auch Negatives.

    In diesem Artikel erhalten Sie Anregungen, Übungen und Vorgehensweisen, um sich selbst zu motivieren und immer wieder Kraft zu tanken.

  • Erfolg - Was ist Erfolg eigentlich und was nicht?

    Teilerfolg, Achtungserfolg, Lernerfolg, Heilerfolg, Scheinerfolg, persönlicher Erfolg, Erfolgsliteratur, Erfolgsmensch, Erfolgsdenken … der DUDEN definiert Erfolg als "positives Ergebnis einer Bemühung oder Eintreten einer beabsichtigten, erstrebten Wirkung".

    Die amerikanische Literatur ist voll von Erfolgsautoren, aber auch in Deutschland wachsen die Angebote der Patentrezeptliteratur für Erfolgshungrige.

    Mit dem Internet brach vor einigen Jahren die nächste Welle der Erfolgsprediger über uns herein. Die Geschichten zu "Werde reich im Internet" sind unzählig und zum Teil vielleicht auch wahr. Zum Teil wurde die Realität durch Eitelkeiten etwas verzerrt und teils gelogen, um die Erfolgs-e-Books besser an die Frau und an den Mann zu bringen.

    Auf YouTube referieren hunderte Studenten, Trainer, Coaches und Professoren über das Thema Erfolg.

    Eines scheint diese Erfolgsbewegung zu zeigen: "Das Thema treibt uns um!"

  • faul sonne hut mann u3 564

    Manchmal stellen wir uns unseren Wünschen und Zielen nicht, weil wir eine "Ausrede" haben. Die Einstellung zu uns selbst und zur Ausgangssituation ist zu pessimistisch. Wir betrachten nicht beide Seiten der Situation oder des Problems.

    Hier einige Beispiele für solche Ausreden und ein paar Vorbilder, die zeigen, dass es nicht stimmen muss, was wir an Bedenken in uns tragen.

  • pomodoro technik uhr ui 564

    Die Pomodoro-Technik oder: Wie Sie die Arbeit von 40 Stunden in 19,5 Stunden verrichten

    Die Pomodoro-Technik ist eine Zeitmanagement-Technik, die auf den ersten Blick kaum nennenswerte Auswirkungen auf die eigene Arbeitsproduktivität zu haben scheint. Wenn man aber einmal die Technik ausprobiert hat und dabei den feinen, aber so wirkungsvollen, Empfehlungen von Francesco Cirillo, seines Zeichens in den 1980er Jahren Erfinder der Pomodoro-Regeln, folgt, ist Arbeit anders als vorher.

    Sogar ein Burnout-Vorbeuger und Rücken-Therapeut ist in der Technik enthalten.

  • red rock canyon ut 564

    Wie Ziele setzen? Erfolgreiche Menschen sind nicht talentiert. Sie beherrschen nur ein paar Zielsetzungstechniken

    ... so das Fazit einer Studie, die sich über 30 Jahre erstreckte.

    Möchten Sie gerne mehr Erfolg im Sinne von "Wunschziele setzen und diese auch erreichen" in Ihrem Leben verwirklichen? Viele glauben, dass hierfür große Intelligenz oder ein begütertes Elternhaus vonnöten seien. Dem ist nicht so. Lesen Sie, welches Vorgehen sich beim Setzen der Ziele als besonders erfolgreich herausgestellt hat.

  • collage essen welle b 564

    Motivation für gesunde Ernährung: Reite deine Motivationswelle

    Wenn wir uns krank oder schlapp fühlen, gibt es für uns kaum etwas Erstrebenswerteres, als Gesundheit und Energie. Inbrünstig nehmen wir uns vor, in Zukunft klug und gesundheitsbewusst zu handeln. Sprich: Wir haben eine riesige Motivation für gesunde Ernährung.

    "Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts."

    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

    Doch kaum geht es uns etwas besser, gewinnen Süßigkeiten und Sofa an Anziehungskraft. Der nächste Blick auf die Waage lässt die Motivation dann wieder anschwellen, ein Arbeitstag voller Stress diese dahinschmelzen.

    Wir sehen: Motivation kommt und geht wellenartig. Wir können dies für uns ausnutzen und auf den Kämmen unserer Motivationswellen reiten. So ernähren wir uns auch in den Motivationstiefs gesund.

    Der Artikel gibt Tipps und Empfehlungen, wie das konkret gestaltet werden kann.

  • Wie konzentriere ich mich b

    Wie konzentriere ich mich besser - die besten Wege, Maßnahmen und Übungen

    Ob beim Lernen, beim Lesen, beim Lösen von Aufgaben oder beim Arbeiten, Konzentration ist der Schlüssel zum Erfolg. Doch da sind so viele Ablenkungen, so viele kleine Störenfriede und vielfältige Verführer, die verhindern, dass wir voll und ganz bei einer Sache sind. "Mind-Wandering" also, wandernder Geist, nennen Psychologen dieses Phänomen.

    Teilweise ist das Umfeld die Erklärung, teilweise sind die Ablenkungen hausgemacht und manche können verhindert werden durch einfache Maßnahmen und Übung.

    Lesen Sie hier, was wir tun können, um uns besser zu konzentrieren. Wie schaffe ich es, in weniger Zeit bessere Ergebnisse zu erzielen? Wie schaffe ich es, mich auf eine Sache zu fokussieren. Die besten Wege haben wir für Sie zusammengestellt.

  • wie erfolgreich werden q 564

    Wie Sie im Leben erfolgreich werden: 13 Tipps von sehr erfolgreichen Menschen

    Welche Bilder entstehen in Ihrem Kopf, wenn Sie an "Erfolg im Leben" denken? Welche Stimmen (aus Ihrer Kindheit?) erklingen?

    "Erfolg" ist ein weiter Begriff, der von Menschen höchst unterschiedlich gefüllt wird. Selten kommt Erfolg leicht in unser Leben. Zur Inspiration und als Empfehlungen auf dem Weg zum Erfolg haben wir 13 Tipps von in unterschiedlichen Gebieten sehr erfolgreichen Menschen zusammengestellt. Mögen diese Ihnen gute Dienste leisten.

Auch interessant