Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Erfolgsprogramm

Das persönliche Erfolgsprogramm nutzen

Patentrezepte blättern am wahren Leben ab. Das eigene Erfolgsprogramm hingegen ist einmalig und nachhaltig wirksam

Aber zugegeben - es ist ein wenig mehr Aufwand. Aufwand, der sich schnell lohnt,  denn mit der Disziplin ist es manchmal so eine Sache. Die Ziele sind uns klar, wir wissen was zu tun ist, aber unser Wille ist voller Wankelmut. Anstatt konsequent auf das Ziel hinzuarbeiten, machen wir dann doch etwas anderes, was aus Bequemlichkeit, Gewohnheit und spontanem "Lustgewinn" getan wird. Wenn Sie das auch kennen, versuchen Sie bitte folgende Übung.

Übung - das persönliche Erfolgsprogramm

Bemerken

1. Ihnen ist bewusst, dass die Aktivität, die Sie gerade vorhaben in die Kategorie "Bequemlichkeit, Gewohnheit und spontanem Lustgewinn" fällt. Sie wissen, dass Sie eigentlich etwas anderes tun sollten.

Beispiel: Ihr Ziel ist, Ihre Fitness zu verbessern und einige Kilo abzunehmen. Sie werden gleich zum dritten Mal "Dity Dancing" oder "Der Pate" anschauen (Großartige Filme! Keine Frage).

Vorwegnahme

2. Denken Sie sich eine bestimmte Maßnahme aus, die Sie durchführen, wenn Sie so eine Situationen erkennen.

Beispiel: 20 Minuten joggen (20 Minuten über gesunde Ernährung im Web recherchieren etc.).

Alternativprogramm

3. Immer, wenn Sie sich dabei ertappen etwas aus Bequemlichkeit, Gewohnheit oder spontanem Lustgewinn zu tun, starten Sie Ihr Alternativprogramm. Es ist eine Maßnahme, die Sie schnell schätzen werden.

Beispiel: Fernseher aus. Schuhe und Klamotten anziehen und losjoggen.

Freuen über Selbstüberwindung

4. Während Sie die alternative Aktivität durchführen, denken Sie über Ihre "kleine Schwäche" nach, die Ihnen erneut bewusst wurde. Freuen Sie sich über Ihre Selbstüberwindung.

Beispiel: Während des Joggens (langsames Laufen) denken Sie über das Zustandekommen dieses Laufens nach.

Belohnung

5. Belohnen Sie sich. Schon die Selbstüberwindung wird eine große Belohnung sein und Ihnen in Zukunft helfen, Ihre Selbstdisziplin zu verbessern. Belohnen Sie sich ganz bewusst und das Alternativprogramm wird gefestigt. Sie sind motiviert für mehr.

Beispiel: Ein schönes Gefühl unter der Dusche zu stehen und etwas für die eigenen Ziele getan zu haben. Das Glas Rotwein wird nachher besonders gut schmecken.

Das Geheimnis des Erfolges ist die Beständigkeit des Zieles. Benjamin Disraeli, Romanschriftsteller und britischer Premierminister, 1804 - 1881

Starten Sie

Versuchen Sie sich selber auf die Schliche zu kommen. Denken Sie sich Ihr Alternativprogramm - Ihr Erfolgsprogramm aus. Wenn Sie diese Übung nur zwei Wochen lang machen, werden Sie Ihren Zielen einen Schritt näher sein und haben Ihre Selbstdisziplin stark verbessert. Das führt zu einer Beschleunigung in Richtung Ihrer Wünsche und Ziele, die Ihren Erfolg definieren.

Links zum Thema

 

Teilen macht Freude:

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 21.04.2019

  • Schöne Ostern
  • Gut schlafen - Die 13 Geheimnisse des Kraftspenders Schlaf
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Ora et labora von Lafontaine
  • Bierbrauerei und Hausfrauen
  • Wo trifft man einen Grubenhund an?
  • Suchen Sie Synonyme für das Wort "Glück"
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern