Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ordnen Sie die Buchstaben so, dass ein Beruf entsteht. Nutzen Sie dabei die Hinweise in der Klammer.

Image
a) HCSLLENERTHCIR (Urteilt in rasender Eile)
b) GANSERA (Sagt, wo's lang geht)
c) REZTESTFIRHCS (Verlegt seitenweise Buchstaben)

 

 

Lösung anschauen: "+" klicken →

a) Schnellrichter - b) Ansager - c) Schriftsetzer  

Noch ein Rätsel gefällig?

Das Rätsel mit den Bonbons

Das Rätsel mit den Bonbons

Das Rätsel mit den Bonbons

Drei rote und drei grüne Bonbons sind auf drei Schachteln verteilt, wobei jede Schachtel zwei Bonbons enthält.

Die Schachteln sind mit der Aufschrift GG (Grün + Grün), GR (Grün + Rot) und RR (Rot + Rot) gekennzeichnet. Die Aufschrift stimmt jedoch in keinem Fall mit dem Inhalt der Schachtel überein.

Wähle eine Schachtel aus. Mit verbundenen Augen darfst du dieser Schachtel ein Bonbon entnehmen. Nach dem Schließen der Schachtel darfst du die Augenbinde abnehmen.

Aus welcher Schachtel musst du ein Bonbon entnehmen, um danach den Inhalt aller Schachteln angeben zu können? 

Was ist eigentlich ein Mummenschanz?

Was ist eigentlich ein Mummenschanz?

  • Eine andere Bezeichnung für Blödsinn
  • Eine Bezeichnung für Mut
  • Eine Tanzform
  • Ein Gewächs

Noch ein Rätsel gefällig?

Ein Ei wie das andere

Frank, Gerd und Klaus sind Drillinge. Sie ähneln sich wie "ein Ei dem anderen".

Frank und Gerd sind gerade in ihrer Lausbubenphase und sagen immer die Unwahrheit. Nur Klaus macht da nicht mit. Klaus sagt immer die Wahrheit.

Eines haben sie aber gemeinsam. Sie antworten auf Fragen immer mit "Ja" oder "Nein".

Sie gehen nun spazieren und treffen einen der Drillinge. Welche Frage müssen Sie stellen, um herauszufinden, ob er der Frank ist oder nicht?

Denken Sie bitte daran, dass auf die offene Frage: "Wie heißt du?" keine vernünftige Antwort zu erwarten ist.

Stellen Sie eine geschlossene Frage mit drei Wörtern.

Aufgabe: Wer sagte eigentlich ...?

aufgabe die wuerfel sind gefallen 564

Aufgabe: Wer sagte eigentlich ...?

  1. Ich kam, ich sah, ich siegte.
  2. Der Würfel ist gefallen. (eigentlich: "Der Würfel ist geworfen worden")
  3. Wohin gehst du?
  4. Ich denke, also bin ich

Kennen Sie auch die angeblichen Orginalwortlaute? 

Teste unseren Gehirnjogging-Kurs

ImageKOSTENFREI

"Jogge" mit und du wirst merken, dass der Kurs Freude macht und dir hilft.

  • Du behältst mehr.
  • Du bist konzentrierter.
  • Du trainierst mit Spaß.
  • Du wirst leistungsfähiger im Denken.
  • Du steigerst dein Wissen und deine Kreativität.

Mit unserem blueprints-Kurs Gehirnjogging trainierst du auf erprobte Weise dein Gehirn und zwar mühelos und mit Freude am Lösen und Tüfteln. Teste hier kostenfrei unseren Kurs.

Gehirnjogging-Bücher



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern