Der amerikanische Arzt Dr. James H. Salisbury stellte Ende des 18. Jahrhunderts ein Mittel gegen Asthma vor. Der Kranke solle täglich drei durchgekochte Rindfleischpasteten mit viel heißem Wasser essen. Der Erfolg gegen Asthma stellte sich leider nie bei den Probanden ein.

Dennoch war das Mittel kein völliger Fehlschlag. Bis heute wird es gern als Salisbury-Steak gegessen. Das kohlenhydratarme Steak wird in der Regel mit Kartoffelpüree und Maiskörnern serviert. Na dann, guten Appetit!

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant