log blueprints 80x50

 

Die Edda-Sage der nordisch-germanischen Mythologie

Aus welchem Baum soll die Frau, und aus welchem der Mann laut der nordisch-germanischen Mythologie entstanden sein? 

Zwei mystische Bäume
Lösung anschauen: "+" klicken →

Die Frau wurde laut der Edda-Sage der nordisch-germanischen Mythologie aus einem ans Meerufer gespülten Ulmenstamm geschaffen. Der Mann hingegen ging aus der Esche hervor.

Die Ulme ist der Baum der Intuition. Sein Geist hütet das Wissen, wie man diese Eigenschaft zu voller Blüte bringen kann. In der Nähe von Ulmen sind Elfen sehr aktiv und können Menschen, die sich nicht im Gleichgewicht befinden, mit dem Zauber der Feen belegen.

Der Geist von Ulmen ist sehr sensibel. Er trauert, wenn Mitglieder seiner Familie gefällt werden. Der Ulmengeist hält den Schlüssel zu Empathie und Mitleid. Die Ulme ist ein Schattenbaum, dem man die mystische Eigenschaft nachsagt, dass er gegen Blitzschlag schützen soll.

Umfrage zur Edda-Sage 

Fühlst du eine besondere Verbindung oder Respekt gegenüber Bäumen oder der Natur im Allgemeinen, ähnlich wie es in der nordisch-germanischen Mythologie beschrieben wird?

Fühlst du eine besondere Verbindung oder Respekt gegenüber Bäumen oder der Natur im Allgemeinen, ähnlich wie es in der nordisch-germanischen Mythologie beschrieben wird?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Ja, sehr stark. 13 Stimmen
Ein wenig. 5 Stimmen
Nicht wirklich. 0 Stimmen
Überhaupt nicht. 0 Stimmen
 

Die Edda-Sage

Was ist die Edda?

Die Edda ist ein Klassiker der nordischen Literatur. Sie besteht aus zwei Teilen: der sogenannten "Lieder-Edda" und der "Snorra-Edda". Beide Teile wurden im 13. Jahrhundert in Island niedergeschrieben und sind voller Geschichten über nordische Götter und Helden.

Die Lieder-Edda: Ein Sammelsurium von Mythen

Die Lieder-Edda, auch als "Ältere Edda" bekannt, ist eine Sammlung von Dichtungen, die von unbekannten Autoren stammen. Hier finden wir alles Mögliche über nordische Mythen und Heldensagen. Es ist wie ein großes Buch der Legenden, in dem sich Geschichten über Götter wie Odin oder Thor und verschiedenen Helden finden.

Die Snorra-Edda: Das Lehrbuch für Skalden

Die Snorra-Edda, manchmal auch "Jüngere Edda" genannt, wurde von Snorri Sturluson verfasst. Sie ist eher ein Lehrbuch für Skalden - das sind die Dichter im alten Norden. Snorri hat in diesem Buch die mythologischen und sagenhaften Grundlagen der Skaldendichtung zusammengefasst. Es ist also quasi ein Crashkurs in nordischer Mythologie und Poesie.

Was macht die Edda so besonders?

Die Edda ist nicht nur ein Buch - sie ist ein Fenster in eine längst vergangene Welt. Durch die Edda bekommen wir einen Einblick in die nordische Mythologie, die Glaubensvorstellungen und die Kultur der Wikingerzeit. Die Geschichten sind voller Abenteuer, Magie und natürlich jeder Menge Götterdramen.

Warum ist die Edda heute noch relevant?

Die Edda hat einen riesigen Einfluss auf die moderne Kultur. Viele der Geschichten und Charaktere, die du in der Edda findest, tauchen in heutigen Büchern, Filmen und sogar Videospielen auf. Sie ist eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration für Geschichten über Mut, Ehre und das Übernatürliche.

Fazit

Die Edda ist also mehr als nur ein altes Buch. Sie ist ein Schlüssel zu einer faszinierenden Welt voller Mythen und Legenden, die bis heute Menschen auf der ganzen Welt begeistern. Egal, ob du dich für Geschichte, Literatur oder einfach nur für gute Geschichten interessierst - die Edda ist definitiv einen Blick wert.

Wissenswertes über Bäume

Die Vielfalt der Bäume

Es gibt über 60.000 bekannte Baumarten weltweit und die Zahl wächst stetig. In Deutschland ist die Fichte am häufigsten anzutreffen, die wegen ihres schnellen Wachstums besonders für die Forstwirtschaft wichtig ist. Die Buche wäre nach Mutter Natur die Nummer eins in unseren Wäldern, wenn sie die Wahl hätte.

Die Ältesten unter ihnen

Es gibt Bäume, die sich selbst klonen und seit Jahrtausenden existieren, wie die Zitterpappel-Kolonie "Pando" in Amerika mit einem 80.000 Jahre alten Wurzelsystem. Dann gibt es noch Old Tjikko in Schweden, eine Fichte, deren Stamm "nur" 600 Jahre alt ist, deren Wurzeln aber bis zu 9.550 Jahre zurückreichen.

Kleine Giganten

Die kleinsten Bäume der Welt sind die Krautweiden, die in den Alpen zu finden sind. Sie sind klein, aber oho!

Bäume als Lebensraum

Bäume bieten nicht nur Sauerstoff und verarbeiten CO₂, sondern sie sind auch ein wichtiger Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. In ihren Kronen und auf ihren Ästen finden sich zahlreiche Organismen, die ohne Bäume nicht überleben könnten.

Bäume und ihre Produkte

Viele Bäume liefern uns Lebensmittel in Form von Früchten und Nüssen. Ihr Holz nutzen wir als Rohstoff für Möbel, Papier und vieles mehr. Harze und Säfte aus Bäumen werden in verschiedenen Industrien verwendet.

Der ökologische Fußabdruck

Bäume spielen eine entscheidende Rolle im ökologischen Gleichgewicht. Sie speichern Wasser, filtern Schadstoffe aus der Luft und helfen, die Lufttemperatur zu regulieren. Ein einzelner Baum kann stündlich bis zu 2,3 kg Kohlenstoffdioxid verbrauchen und dabei Sauerstoff freisetzen.

Der richtige Umgang

Um Bäume zu schützen, ist es wichtig, sie richtig zu pflegen. Ein fachgerechter Baumschnitt im Winter kann helfen, Krankheiten und Schäden zu vermeiden und die Gesundheit des Baumes zu erhalten.

Bedrohung und Schutz

Leider sind viele Baumarten bedroht. Der Raubbau an Wäldern und die Zerstörung natürlicher Lebensräume führen dazu, dass wir jedes Jahr viele Baumarten verlieren. Es ist daher wichtig, dass wir uns für den Schutz und die nachhaltige Nutzung von Wäldern einsetzen.

Passende Artikel zum Thema "Wald und Gesundheit" auf blueprints

Der Wald ist eine Quelle der Ruhe, der Inspiration und der Gesundheit. Hier findest du Artikel zum Thema auf blueprints:

natur minuten frieden vitalitaet 564

Lese, welche wunderbaren Wirkungen für den Aufenthalt und die Betätigung in der Natur in jüngsten Studien nachgewiesen werden konnten. Erfreulich zudem: Du musst keinen großen Aufwand betreiben!

Schon 5 Minuten pro Tag von einer der hier beschriebenen "Grünen Übungen" führen zu nachhaltigem Gewinn für deinen Geist und deinen Körper.

Hier weiterlesen

Waldbaden - ein Quäntchen Gesundheit

Waldbaden ist eine Praxis, die ihren Ursprung in Japan hat und mittlerweile weltweit immer beliebter wird. Bereits seit 1982 wird in Japan das "Shinrin Yoku" gepflegt und ist ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. Dieses Baden im Wald stärkt nachweislich das Immunsystem und verringert die Stresshormone. Waldbaden wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System, auf die Atemwege und die Psyche aus.

Wie funktioniert das Waldbaden? Was macht man und wie lange dauert es? Probiere die Kurzanleitung zum Waldbaden aus - am besten heute, aber spätestens in den nächsten drei Tagen.

Hier weiterlesen

Videos zu "Edda-Sage"

Video: ARTE History - Götterdämmerung

Länge: 1:28 Stunden

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Video: Altes Wissen - Informationen zur Edda

Länge: 11:14 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

 

Geschrieben von

Michael Behn
Michael Behn

Michael arbeitet als Trainer und Coach im Bereich Kommunikationstraining und Selbstmanagement. Er arbeitet bundesweit für kleine und mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt sind Führungstrainings, Verkaufstrainings und das Thema Zeit- und Selbstmanagement. Er ist Gründer von blueprints, was seit dem Jahr 2000 eine Leidenschaft von ihm ist.

https://www.blueprints.de

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.