Bitcoin als goldene Münze

Ein Leitfaden zum Handel mit Bitcoin für Anfänger

In diesem Artikel erfahren Sie über Bitcoin und den Handel mit Kryptowährungen. Wir gehen dabei besonders auf die Risiken und Chancen ein, die mit dem Trading von Bitcoin verbunden sind.

Dieser Leitfaden richtet sich an Anfänger im Bereich Krypto-Trading und soll einen ersten Überblick über die Möglichkeiten verschaffen, die der Bitcoin Markt bietet. 

Bitcoin ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und wird mittlerweile von vielen Menschen als eine mögliche Investition angesehen. Wenn Sie sich für den Handel mit Bitcoin interessieren, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie über das Trading von Bitcoin wissen müssen.

Handel mit Bitcoin sehr riskant

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass der Handel mit Bitcoin sehr riskant sein kann. Die Kryptowährung ist sehr volatil und kann in kürzester Zeit stark an Wert gewinnen oder verlieren. Daher sollten Sie nur Geld investieren, dessen Verlust Sie sich leisten können. Für weitere Informationen besuchen Sie bitcoin motion

Die Bitcoin Börse

Bevor Sie mit dem Trading beginnen, müssen Sie sich zunächst einmal für eine Bitcoin-Börse entscheiden. Dies ist der Ort, an dem Sie Ihre Bitcoins kaufen und verkaufen können. Es gibt viele verschiedene Börsen im Internet, aber nicht alle sind gleich gut. Einige Börsen sind vertrauenswürdig und bieten gute Konditionen - anderer wiederum sind weniger vertrauenswürdig und/oder bieten keine gute Konditionen.

Sobald Sie sich für eine Bitcoin-Börse entschieden haben, müssen Sie dort ein Konto einrichten. Dazu sind in der Regel nur Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort erforderlich. Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, können Sie mit Ihrer Kreditkarte oder Ihrem Bankkonto Geld darauf einzahlen.

Das Wallet 

Jetzt, da Sie Geld auf Ihrem Konto haben, können Sie mit dem Kauf von Bitcoin beginnen. An den meisten Börsen können Sie Bitcoin mit Ihrer Kreditkarte oder Ihrem Bankkonto kaufen. Einige Börsen verlangen jedoch, dass Sie ihre eigene proprietäre Währung verwenden, die mit Echtgeld gekauft werden kann.

Wenn Sie Bitcoin erwerben, werden die Münzen in einem so genannten "Wallet" gespeichert. Dies ist einfach ein spezieller Ort, an dem Ihre Bitcoins gespeichert werden. Sie können sich Ihr Wallet als eine Art Bankkonto vorstellen, auf dem Ihre Bitcoins gespeichert werden. Es gibt verschiedene Arten von Wallets, aber die meisten Leute verwenden entweder ein lokales Wallet oder ein Online-Wallet.

Risiken beim Handel mit Kryptowährungen

Viele Menschen haben in den vergangenen Jahren von den sagenhaften Kurssteigerungen der Kryptowährungen gehört und wollen nun auch vom Bitcoin-Hype profitieren. Doch der Handel mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen ist nicht ohne Risiken und sollte daher gut überlegt sein. In diesem Artikel geben wir eine Einführung in das Trading von Bitcoin und anderen Kryptowährungen und erklären, worauf es beim Handel ankommt.

Worauf es beim Handel ankommt

Der Bitcoin ist die mit Abstand bekannteste und am weitesten verbreitete Kryptowährung. Seit seiner Entstehung im Jahr 2009 hat der Bitcoin eine starke Kursentwicklung hingelegt und ist mittlerweile zu einem ernstzunehmenden Finanzinstrument geworden.

Im Gegensatz zu traditionellen Währungen wie dem Euro oder Dollar ist der Bitcoin jedoch dezentralisiert und wird nicht von Zentralbanken kontrolliert. Die Bitcoins werden durch das sogenannte Mining erschaffen, einem Prozess, bei dem Rechenleistung zur Verfügung gestellt wird, um Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk zu bestätigen. Da das Bitcoin-Netzwerk immer komplexer wird, steigt auch der Bedarf an Rechenleistung und somit die Schwierigkeit, neue Bitcoins zu minen.

Der aktuelle Kurs von Bitcoin ist stark von der Nachfrage nach der Kryptowährung abhängig.

  • Wenn mehr Menschen Bitcoins kaufen wollen, steigt der Preis, da die Nachfrage größer ist als das Angebot.
  • Andersherum verhält es sich natürlich bei einem fallenden Kurs: Werden weniger Bitcoins gekauft, fällt der Kurs.
  • Kryptowährungen können zu sehr volatilen Assets werden, was sowohl Chancen als auch Risiken birgt.

Eine Möglichkeit, vom Bitcoin-Kurs zu profitieren, besteht darin, die Kryptowährung zu kaufen und auf einen steigenden Kurs zu hoffen. Wenn der Kurs steigt, können Sie die Bitcoins zu einem höheren Preis verkaufen und so Gewinne erzielen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Bitcoin-CFDs (Contracts for Difference) zu handeln. CFDs sind Finanzderivate, die es dem Trader ermöglichen, von Kursentwicklungen zu profitieren, ohne die zugrundeliegende Kryptowährung tatsächlich zu besitzen. Beim CFD-Trading spekuliert der Trader lediglich auf die Richtung des Kurses, ohne die Kryptowährung selbst zu kaufen. CFDs können sowohl auf steigende als auch fallende Kurse gesetzt werden und bieten somit die Möglichkeit, auch von fallenden Kursen zu profitieren.

Allerdings sind Kryptowährungen auch sehr volatil und können daher mit hohen Risiken verbunden sein.

Bevor Sie in den Bitcoin-Handel einsteigen, sollten Sie sich daher genau informieren und abwägen, ob das Risiko für Sie tragbar ist.

Video zum Thema Bitcoin

Bitcoins Erklärung: In nur 12 Min. Bitcoin verstehen!

Länge: 11:57 Minuten

Beiträge zum Thema "Finanzen" auf blueprints

Bitcoin ist eine möglich Währung und somit auch eine mögliche Geldanlagen. Das eigene Wissen über Möglichkeiten Geld sinnvoll anzulegen, ist wichtig, um für schlechte Zeiten oder das Alter vorzusorgen zu können oder finanzielle Unabhängigkeit aufzubauen.  Dies sind Themen, mit denen wir uns auf blueprints immer wieder beschäftigen.

Hier finden Sie vertiefende Beiträge zum Thema auf blueprints.de: 

5 Impulse: Darum sollte ich mich (mehr) mit dem Geld befassen

morgen lege los 564


Haben Sie das Gefühl, Sie kümmern sich genügend um Ihre Finanzen - um Ihr liebes Geld?
Haben Sie Ihre Ausgaben im Griff? Ihr Erspartes gut angelegt? Der notwendigen privaten Altersvorsorge ausreichend Tribut gezollt?

Viele von uns bekommen bei diesen Fragen ein schlechtes Gewissen. Geld hat man zwar gerne, aber die Beschäftigung damit erscheint recht mühselig. Und irgendwie hat man immer keine Zeit - man muss ja Geld verdienen.

Lesen Sie von 5 Anstößen, die auch bei Ihnen Finanzfreuden auslösen (können).

Schaffen Sie sich eine Übersicht über Ihre Finanzen

rechner blatt 65 564

Bevor Sie etwas an Ihrer finanziellen Situation ändern, sollten Sie diese im Detail analysieren. Wo liegen meine Schätze, was für Schwachpunkte finden sich? Was gehört mir eigentlich alles? Wohin entschwindet mein Geld? Dies schafft die Basis, um förderliche Umschichtungen vorzunehmen.

Der Hauptvorteil solch einer Übersicht zeigt sich an einer Stelle, wo Sie ihn nicht vermuten würden ...

Geld-Welten - Sparen, Vermögen aufbauen, Versicherungen und Altersvorsorge

geldwelten

Leicht verständlicher Geldratgeber für alle wichtigen Bereiche der privaten Finanzen

Peter Bödeker, Gründer der Seite www.geld-welten.de  liefert für jedermann nachvollziehbare Finanz-Empfehlungen, die den Fokus auf konkrete und sofort umsetzbare Tipps legen. Der Geldratgeber wendet sich an Menschen von 16 bis 66, die sich bisher vor der intensiven Beschäftigung mit den eigenen Versicherungen, Geldanlagen und Altersvorsorge gedrückt haben. In sieben Schritten führt Peter Bödeker den Leser vom täglichen Geldumgang über die Themen "Geld sparen durch Selbstüberlistung", "Notwendige Absicherungen", "Einträgliche Geldanlage" bis zur soliden Altersvorsorge.

Der Leser wird motiviert, sich endlich mit den eigenen Finanzthemen zu befassen und selbstbewusst den Finanzberatern (Versicherungsmaklern, Bankberatern ...) gegenüberzutreten. Anekdoten und Humorvolles aus der Welt des Geldes sorgen dafür, dass bei der Lektüre auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommt.

Ausdruckbare Vorlagen und Excel-Berechnungshilfen unterstützen bei der Umsetzung der gebotenen Finanztipps. Die im Buch enthaltene MP3-Visualisierungsübung fördert das Dranbleiben an den finanziellen Wünschen und kann gleichzeitig als täglicher Kurzurlaub genutzt werden.

--> Alle Rezensionen lesen - Kaufen bei Amazon - Presse <-- 

Der Beitrag ist eingeordnet unter: