Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Leicht verständlicher Geldratgeber für alle wichtigen Bereiche der privaten Finanzen

Peter Bödeker, Gründer der Seite www.geld-welten.de  liefert für jedermann nachvollziehbare Finanz-Empfehlungen, die den Fokus auf konkrete und sofort umsetzbareTipps legen. Der Geldratgeber wendet sich an Menschen von 16 bis 66, die sich bisher vor der intensiven Beschäftigung mit den eigenen Versicherungen, Geldanlagen und Altersvorsorge gedrückt haben. In sieben Schritten führt Peter Bödeker den Leser vom täglichen Geldumgang über die Themen "Geld sparen durch Selbstüberlistung", "Notwendige Absicherungen", "EinträglicheGeldanlage" bis zur soliden Altersvorsorge.

Der Leser wird motiviert, sich endlich mit den eigenen Finanzthemen zu befassen und selbstbewusst den Finanzberatern (Versicherungsmaklern, Bankberatern ...) gegenüberzutreten. Anekdoten und Humorvolles aus der Welt des Geldes sorgen dafür, dass bei der Lektüre auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommt.

Ausdruckbare Vorlagen und Excel-Berechnungshilfen unterstützen bei der Umsetzung der gebotenen Finanztipps. Die im Buch enthaltene MP3-Visualisierungsübung fördert das Dranbleiben an den finanziellen Wünschen und kann gleichzeitig als täglicher Kurzurlaubgenutzt werden.

--> Alle Rezensionen lesen - Kaufen bei Amazon - Presse <--

 

Möchten Sie gerne dahin kommen, am Ende des Monats mehr Erspartes übrig zu haben? Ihr Geld so einzuteilen, dass Sie heute und auch zukünftig ohne finanzielle Sorgen leben können? Hier finden Sie die Informationen verdichtet und verständlich aufbereitet, Sie sparen sich das zeitraubende Zusammensuchen. Mit dem Kauf dieses Ratgebers erhalten Sie Zugang zu zahlreichen Vorlagen, Vergleichstools und einer Vermögen-Visualisierungsübung (im Kaufpreis des Buches enthalten). Der Inhalt verrät Wissenswertes über Banken, Konten, Depots und gibt Tipps fürs richtige Sparen, Anlegen und Versichern. Brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Lohnt sich die Riester-Rente für mich? Was bringen Bausparen und Immobilien wirklich? Hier finden Sie Antworten.

Das Buch gliedert sich in einen 7-Punkte-Aufbau:

Schritt 1: Anfangen, Prinzipien, Überblick
Zu Beginn verschaffen Sie sich eine Übersicht über Ihren Istzustand und erfahren grundlegende Ratschläge zum Umgang mit dem Geld.

Schritt 2: Versicherungen - persönliche Risiken absichern
Das nächste Kapitel behandelt das Thema Risikoabsicherung: Welche Versicherung ist für wen sinnvoll und worauf sollte ich beim Vertragsabschluss achten? Mit zahlreichen Verweisen auf Vergleichstools.

Schritt 3: Geld im Alltag
Wie spare ich? Welche Konten brauche ich? Erste Schritte zur Gesundung Ihrer privaten Finanzen.

Schritt 4: Besser leben
Was kann ich tun, um mehr zu verdienen? Für was sollte ich einen Kredit aufnehmen und wann lieber nicht? Ist ein Eigenheim aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll? Auf welche Punkte sollten Sie bei einem Autokredit achten?

Schritt 5: Altersvorsorge
Ein entscheidender Bestandteil für Ihre finanzielle Sicherheit. Was habe ich von der Rente zu erwarten? Wie berechne ich ganz einfach meine Versorgungslücke? Welche vorteilsreichen Wege existieren, die eigenen Rentenbezüge so zu erhöhen, dass ich ohne Einschränkungen im Alter leben kann?

Schritt 6: Geldanlage
Die Krönung Ihrer Geld-Kenntnisse. Wo kann ich mein Geld sicher und trotzdem rentabel anlegen? Wie muss ich konkret vorgehen? Welche Anlageformen sollte ich meiden? Wie teile ich mein Erspartes am Besten auf? Mit Einstiegshilfen in die Welt der Anleihen und Zertifikate.

Schritt 7: Kontrolle
Wenn Sie die Arbeitsschritte bis zum Ende mitgehen, folgt als Lohn das angenehme Gefühl: Meine Finanzen habe ich nun endlich im Griff. Sie freuen sich wieder, wenn Sie Ihre Kontoauszüge betrachten. Ein famoser Baustein für die eigene Selbstsicherheit. Damit das auch so bleibt, gehen Sie diesen letzten Schritt.

--> Alle Rezensionen lesen - Kaufen bei Amazon - Presse <--

 

 

Teilen macht Freude:

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter: