Beitragsseiten

Warum baute Moses die Arche? 

1.) Steinschlag aus dem All (Meteoriten)
2.) Große Flut
3.) Absenken des Landes

(NL 24. April 2007)

 


 

Wir wussten gar nicht das Moses auch eine Arche gebaut hat! ;-)

Aber "Noah baute die Arche", weil Gott die Erde in einer großen Flut (Lösung 2) untergehen lassen wollte. Es reute nämlich Gott, den Menschen geschaffen zu haben. Nur der fromme Noah fand Gnade und erhielt den Auftrag ein großes Schiff zu bauen. Auf ihr sollten nur Noah und seine Familie sowie je ein Paar von jeder Tierart Platz finden, bevor Gott die Erde in einer großen Flut untergehen ließ.

Nach der Flut erneuerte Gott seinen Bund mit den Menschen und stiftete als Zeichen für diesen Bund den Regenbogen (aus dem Buch Genesis des Alten Testamentes).

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern