Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Schafe Alter Ego

Alter Ego: bist du auch zwei? Bedeutung, Herkunft & heutige Verwendung

Herkunft: "Alter Ego" ist lateinisch und bedeutet "das andere Ich".

Bedeutung der Redewendung: Mit "Alter Ego" bezeichnen wir somit "das andere (oder) zweite Ich". Allerdings wird es zu ganz unterschiedlichen Anlässen benutzt, wie die folgenden Beispiele zeigen:

Heutige Bedeutung bzw. Verwendung der Redewendung

  • Oftmals sagt man "Das ist sein anderes ich, sein Alter Ego", wenn Freunde einen völlig neuen und widersprüchlichen Wesenszug an jemandem bemerken.
  • Gerne wird es auch gebraucht, um Unzertrennlichkeit zu demonstrieren: "Seit dem Sandkasten spielen wir zusammen, wir sind beste Freunde. Er ist mein Alter Ego."
  • In vielen Computerspielen muss man sich selbst zunächst eine Spielfigur kreieren. Dieser Avatar wird auch "Alter Ego" genannt.
  • Auch bei Superhelden ist die Figur, welche der Superheld im normalen Leben spielt, sein "Alter Ego".
  • Bei Siegmund Freud ist "Alter Ego" das Es, ein anderer Ausdruck für das Triebhafte.
  • C.G. Jung verwendet "Alter Ego" auch im Sinne von Anima/Animus. Dabei handelt es sich um die im Unbewussten vorhandenen Züge des anderen Geschlechts.
  • Mit "Alter Ego" wird auch ein Tier oder eine Pflanze bezeichnet, mit denen ein Mensch gemäß dem Glauben einiger Naturvölker eine enge Lebens- und Schicksalsgemeinschaft führt.

Beispiele für die heutige Verwendung von "Alter Ego"

Zitate, Sprüche und Auszüge aus Zeitschriften:

  • Bruce Wayne ist das Alter Ego von Batman.
  • Da kommt ja mein Alter Ego.
  • Sprich doch mal mit deinem Alter Ego: du in zehn Jahren.
  • "Schimanski ist nicht mein alter Ego, auch wenn das viele gerne so sehen. Er war eine Rolle, die ich gerne gespielt habe, die mich geprägt und bekannt gemacht hat, das ja. Aber er war nur eine Rolle." - Interview Götz George im Stern 44/1992
  • Mit ihrem elektronischen Alter Ego hält sie stets Kontakt zum Team. (www.manager-magazin.de)
  • In Reise zu Lena schickt er sein Alter Ego ins Glück. (www.faz.net)
  • Dabei hat sie nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass es sich bei der Hauptfigur um ihr literarisches Alter Ego handelt. (www.haz.de)
  • Der Kabarettist will sein Alter Ego hinter sich lassen. (www.abendzeitung-muenchen.de)
  • Bei "Let's Dance" gibt es für die Zuschauer heute Abend ein Wiedersehen mit Cindy aus Marzahn. Ilka Bessin wird in die Rolle schlüpfen, die sie einst berühmt machte und ihren Magic-Moment-Tanz präsentieren. Der Auftritt als ihr Alter Ego soll aber eine Ausnahme bleiben, erzählt die Komikerin vor der Show. (n-tv.de)
  • Max Mutzke: Sein Alter Ego schreibt schon seit 15 Jahren Musikgeschichte in Deutschland und hat sich zu einem der besten Deutschen Sänger entwickelt. (schlagerprofi.de)

Kennst du noch eine heutige Verwendung von "Alter Ego"?

Kannst du eine heutige Verwendung ergänzen?

Vielen Dank für jedes Beispiel!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).


Verwendest du das Wort -Alter Ego- in deiner Alltagssprache?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Synonyme für Alter Ego

Entsprechend der vielen unterschiedlichen Verwendungen gibt es auch zahlreiche Synonyme:

  • Zweites Ich
  • Bruder im Geiste
  • Schwester im Geiste
  • Seelenverwandter
  • Abbild
  • Doppelgänger
  • Avatar
  • Ersatzidentität
  • Kunstfigur
  • Ebenbild

Kannst du noch ein Synonym zu "Alter Ego" ergänzen?

Kannst du ein (weiteres) Synonym ergänzen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Herkunft "Alter Ego"

Das heute in vielen Sprachen gebräuchliche geflügelte Wort "Alter Ego" geht auf Cicero (römischer Konsul, Philosoph) zurück, der um 44 v. Chr. in Laelius de amicitia 21, 80 schrieb: "verus amicus […] est […] tamquam alter idem" (Ein wahrer Freund ist gleichsam ein zweites Selbst). Diese ursprüngliche Formulierung wandelte sich dort zu der heute gebräuchlichen Form "Alter Ego".

Passende Artikel zum Thema auf blueprints

Ein Seelenpartner wird auch als "Alter Eg"o bezeichnet. Unser Artikel:

Seelenpartner erkennen

seelenpartner erkennen liebe h2 564

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Den eigenen Seelenpartner erkennen – auf diese 21 Zeichen solltest du achten

Jeder von uns verbindet etwas anderes mit der Vorstellung von einem Seelenpartner. Immer aber schwingt die Hoffnung mit, ein sich mir ergänzendes Gegenüber zu finden, das mit meinen Schwächen leben kann, meine Stärken schätzt und das sich gemeinsam mit mir zu mehr ergänzt, als es die Summe beider Teile vermuten lassen würde.

Wird mir heute ein solcher Mensch über den Weg laufen oder befindet er sich vielleicht bereits an meiner Seite? Wir haben 21 Anzeichen zusammengetragen, an denen man seinen Seelenpartner erkennen kann und so die wahre Liebe findet.

Komfortzone erweitern

Komfortzone erweitern

Komfortzone erweitern – 33 Challenges für mehr Erfolg

Es gibt einige Gründe, warum wir in der Komfortzone bleiben sollten, aber es gibt auch viele gute Gründe, warum wir diese Zone immer wieder verlassen sollten. 

Das Problem mit der Komfortzone ist: Wir schränken unsere Möglichkeiten massiv ein. Wir beschränken uns selber und wir verhindern wertvolle Entwicklungen.  

In diesem Beitrag liest du, was wir tun können, um die Komfortzone zu verlassen und um sie zu vergrößern. Du lernst das 3-Sektoren-Modell kennen, persönliche Übungen und 33 mögliche Challenges, um innere Bremsen zu lösenÄngste zu verkleinern und die eigenen Erfolgsmöglichkeiten zu vergrößern.

Was bedeutet "Alter Ego" auf Englisch und in anderen Sprachen?

  • Englisch: alter ego
  • Französisch: alter égo
  • Italienisch: alter ego
  • Russisch: второе я
  • Türkisch: egosunu değiştir
  • Esperanto: alterna egoo

Videos zu "Alter Ego"

Die heutige Bedeutung des geflügelten Wortes "Alter Ego" geht auf Cicero zurück. Ein kurzer Blick auf sein Leben:

Video: Cicero - sein Leben, sein Werk

Länge: 2 Minuten

Song: LIVE - Minus One - Alter Ego (Cyprus) at the Grand Final

Song: The Shin Sekaï - Alter ego

Bücher über "Alter Ego"



 

trenner blanko

Noch ein kniffliges Wort gefällig?

Früh übt sich, was ein Meister werden will – Bedeutung

Früh übt sich, was ein Meister werden will...

trenner blanko

Anregungen zum Erweitern des eigenen Wortschatzes

Wortschatz erweitern

Den Wortschatz erweitern – 20 Übungen und Tipps

Wir öffnen morgens die Augen und fangen an zu denken, zu schreiben oder zu sprechen. Wenn wir nicht gerade als Tiefseetaucher in der Nordsee arbeiten, kommunizieren wir, bis wir wieder ins Bett gehen und die Augen schließen.

Neuere Untersuchungen gehen davon aus, dass in unserem Kulturkreis durchschnittlich 16.000 Wörter am Tag gesprochen werden. Es macht einen Unterschied, ob ich das mit einem großen oder einem kleinen Wortschatz tue.

Ein größerer Wortschatz hat viele weitere Vorteile. Aber was können wir unternehmen, um ihn mit Freude und Spaß zu erweitern? Damit auch für dich etwas dabei ist, zeigen wir 20 verschiedene Möglichkeiten auf. Viel Spaß beim Erweitern deiner Lexik.

trenner blanko

Bücher zum Erweitern des eigenen Wortschatzes



Heutige Bedeutung bzw. Verwendung der Redewendung
Oftmals sagt man „Das ist sein anderes ich, sein Alter Ego“, wenn Freunde einen völlig neuen und widersprüchlichen Wesenszug an jemandem bemerken.
Gerne wird es auch gebraucht, um Unzertrennlichkeit zu demonstrieren: „Sei dem Sandkasten spielen wir zusammen, wir sind beste Freunde. Er ist mein Alter Ego.“
In vielen Computerspielen muss man sich selbst zunächst eine Spielfigur kreieren. Dieser Avatar wird auch „Alter Ego“ genannt.
Auch bei Superhelden ist die Figur, welche der Superheld im normalen Leben spielt, sein „Alter Ego“.
Bei Siegmund Freud ist Alter Ego das Es, ein anderer Ausdruck für das Triebhafte. 
C.G. Jung verwendet Alter Ego auch im Sinne von Anima/Animus. Dabei handelt es sich um die im Unbewussten vorhandenen Züge des anderen Geschlechts. 
Mit Alter Ego wird auch ein Tier oder eine Pflanze bezeichnet, mit denen ein Mensch gemäß dem Glauben einiger Naturvölker eine enge Lebens- und Schicksalsgemeinschaft führt.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern