Shakespeare über Mut fassen
Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Fasst frischen Mut. So lang ist keine Nacht, dass endlich nicht der helle Morgen lacht.

William Shakespeare, * 1564, † 1616,
englischer Dichter, Dramatiker, Schauspieler und Theaterleiter  

Passender Artikel zum Thema auf blueprints

Hier einige Artikel, Werkzeuge und Übungen zum Thema Mut in Krisen und schwierigen Situationen.

Krise als Chance nutzen

Chance in Krise

Krise als Chance nutzen – 8 Möglichkeiten, besser aus der Corona-Pandemie hervorzugehen 

Vor einigen Monaten hatte wohl niemand kommen sehen, was jetzt Realität ist: Ausgangsbeschränkungen, Börse im tiefen Fall und eine Welt, die still zu stehen scheint. Die Corona-Krise ist omnipräsent und verursacht bei vielen Panik. Immer mehr Menschen sehen ihre Existenz bedroht und fragen sich, wie es weitergehen soll.

Doch eine Krise hat nicht nur schlechte Seiten. Wie immer im Leben kann man aus der Situation seine Vorteile ziehen, wenn man die Chancen sieht. In diesem Artikel zeigen wir dir 8 Wege, eine Krise als Chance zu nutzen, um stärker aus der Corona-Pandemie hervorzugehen.

Expressives Schreiben Anleitung

Expressives Schreiben Anleitung

Expressives Schreiben - Anleitung für eine großartige Technik bei Krisen, Problemen, Ängsten …

Krisen, Ängste, Befürchtungen, Verluste und Niederlagen sind natürlich Beigaben zum Leben. Ein hilfreiches Werkzeug für solche Phasen ist genauso bestechend einfach wie wirkungsvoll - das expressive Schreiben.

Die Methode gehört zu den extrem gut erforschten Interventionstechniken. In unzähligen Studien werden ihr mittlerweile viele positive körperliche und psychische Wirkungen nachgesagt. Lesen Sie hier über eine bestechend einfache, aber ebenso faszinierend wirksame Methode. Außerdem finden Sie im Beitrag ein Beispiel zur Anwendung der Interventionstechnik.

Resilienz stärken

Resilienz stärken

Resilienz stärken - Tipps und Übungen für eine starke Seele

Krisen und Misserfolge werfen so manchen mehr aus der Bahn als andere. Manche bleiben auch unter Druck emotional stabiler und gelassener. Das ist zumeist hilfreich bei der Lösung des Problems und ist zugleich gesünder für Seele und Körper.

Doch wie kommt es, dass es hier Unterschiede gibt? Was können wir tun, um resilienter, so die Bezeichnung in der Psychologie, zu werden?

Erfahre, was wir tun können, um das "Immunsystem für Krisen und Probleme" zu stärken. Um auf gesunde Art und Weise unabhängiger zu werden. Nutze auch die Merkkarte (zum Download und Ausdruck), wenn du hier aktiv werden willst.

Video: Dokumentation über das bis heute mysteriöse Leben des weltweit bekanntesten Dramatikers - William Shakespeare

Länge: 10:01 Minuten

Bücher über William Shakespeare

 

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchten Sie die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und senden ihn dir regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu findest du im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern