log blueprints 80x50

 

aurobindo ghose und die mittel 1000

Aurobindo Ghose und die Mittel

„Wenn dein Ziel groß ist und deine Mittel klein, handle trotzdem. Durch dein Handeln allein werden auch deine Mittel wachsen.“

Aurobindo (1872 - 1950), eigentlich Sri Arobindo Ghose, indischer Philosoph

Interpretation

Dieses Zitat bedeutet, dass, selbst wenn deine Ressourcen oder Möglichkeiten begrenzt sind, du dennoch handeln solltest, um dein großes Ziel zu erreichen. Es ermutigt dazu, trotz der scheinbaren Unzulänglichkeit der verfügbaren Mittel aktiv zu werden.

Die Aussage besagt, dass Handeln eine transformative Kraft hat. Wenn du trotz der begrenzten Mittel und des Mangels an Ressourcen aktiv wirst, öffnest du die Tür für neue Möglichkeiten und Chancen. Indem du Maßnahmen ergreifst, erzeugst du einen positiven Wandel in deinem Leben.

Das Zitat impliziert auch, dass das Handeln selbst einen Wert hat, unabhängig davon, ob es sofort zu sichtbaren Ergebnissen führt. Durch dein Handeln entwickelst du Fähigkeiten, gewinnst Erfahrungen und lernst aus deinen Fehlern. Diese Prozesse können dazu beitragen, deine Mittel im Laufe der Zeit zu erweitern.

Wenn du passiv bleibst und darauf wartest, dass sich die Umstände von alleine verbessern oder dass du über ausreichende Mittel verfügst, um zu handeln, könntest du in einer Art "Stillstand" verharren. Das Zitat ermutigt dich jedoch dazu, das zu tun, was in deiner Macht steht, und darauf zu vertrauen, dass sich deine Ressourcen und Möglichkeiten entwickeln und erweitern werden, wenn du aktiv bist.

Insgesamt ermutigt dich das Zitat dazu, den Mut zu haben, trotz begrenzter Mittel aktiv zu werden und zu handeln. Es unterstreicht die Bedeutung des Anfangens, des kontinuierlichen Fortschritts und des Glaubens daran, dass deine Handlungen letztendlich zu einem Wachstum und einer Erweiterung deiner Mittel führen werden.

blueprints-Umfrage: Wie ist deine diesbezügliche Lebenserfahrung

Hast du es schon einmal erlebt, dass, nachdem du ins Handeln gekommen bist, deine Mittel wie von Zauberhand gewachsen sind?

Sprich: Du unerwartete Hilfe auf dem Weg bekommen hast, sich unerwartete Bezugsquellen auftaten, du beim Handeln gemerkt hast, wie es leichter geht usw.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Ja, das habe ich so erfahren. 11 Stimmen
Nein, an so etwas kann ich mich nicht erinnern. 3 Stimmen

Wer war Sri Aurobindo Ghose? Eine Kurzvita.

Sri Aurobindo Ghose, geboren am 15. August 1872 in Kolkata, Indien, war eine bemerkenswerte Persönlichkeit, die die Welt mit ihrer spirituellen Weisheit und ihrem politischen Scharfsinn beeindruckte. Seine Eltern, Dr. Krishna Dhun Ghose und Swarnalotta Devi, waren sehr gebildet und wollten, dass ihre Kinder eine westliche Ausbildung erhielten. Daher wurde Aurobindo im Alter von sieben Jahren nach England geschickt, um seine Ausbildung fortzusetzen. Er studierte am St. Paul's College und später am King's College in Cambridge, wo er sich als brillanter Student hervortat.

Nach seiner Rückkehr nach Indien im Jahr 1893 trat Aurobindo in den Staatsdienst ein und arbeitete in der Präsidentschaft von Baroda. Während dieser Zeit begann er, sich für die politische Unabhängigkeit Indiens zu interessieren. Er wurde zu einem der führenden Köpfe der indischen Unabhängigkeitsbewegung und war bekannt für seine radikalen Ansichten. Aurobindo war ein starker Befürworter des gewaltfreien Widerstands und spielte eine entscheidende Rolle bei der Formulierung der Ideale und Ziele der Bewegung.

Aurobindo's Interesse an der Spiritualität begann in seiner Kindheit, wurde aber während seiner politischen Karriere intensiver. Nach seiner Verhaftung im Jahr 1908 wegen seiner Beteiligung an politischen Aktivitäten hatte er eine spirituelle Erfahrung im Gefängnis, die sein Leben veränderte. Er begann, sich intensiv mit Yoga und Meditation zu beschäftigen und zog sich schließlich aus der Politik zurück, um sich ganz seiner spirituellen Suche zu widmen.

1910 zog Aurobindo nach Pondicherry, wo er den Rest seines Lebens verbrachte. Hier gründete er den Sri Aurobindo Ashram, einen spirituellen Rückzugsort, der Menschen aus aller Welt anzog. 

Aurobindo's Philosophie war eine Synthese aus östlichen und westlichen Denkweisen. Er glaubte, dass der Mensch das Potenzial hat, sich über sein gegenwärtiges Bewusstsein hinaus zu entwickeln und eine höhere Stufe der Existenz zu erreichen. Sri Aurobindo starb am 5. Dezember 1950, aber sein Einfluss auf die spirituelle und politische Landschaft Indiens und der Welt ist bis heute spürbar.

Video: Einführung in die Welt des Sri Aurobindo

Länge: 30 Minuten

Hinweis: Das Video liegt in englischer Sprache vor. Du kannst dir von YouTube deutsche Untertitel einblenden lassen. 

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Passende Artikel zum Thema auf blueprints

Bedeutung & Erläuterung des Zitats: Der indische Philosoph Aurobindo meinte, dass wir auf dem Weg zum Ziel wachsen und uns das Leben auf unterschiedliche Art entgegenkommt, wenn wir denn ins Handeln kommen. Er ermuntert uns zudem, uns hohe Ziele zu setzen. Zu all diesen Themen finden sich vertiefende Beiträge auf blueprints.de:

Komfortzone erweitern – 33 Challenges für mehr Erfolg

Es gibt einige Gründe, warum wir in der Komfortzone bleiben sollten, aber es gibt auch viele gute Gründe, warum wir diese Zone immer wieder verlassen sollten. 

Das Problem mit der Komfortzone ist: Wir schränken unsere Möglichkeiten massiv ein. Wir beschränken uns selber und wir verhindern wertvolle Entwicklungen.  

In diesem Beitrag liest du, was wir tun können, um die Komfortzone zu verlassen und um sie zu vergrößern. Du lernst das 3-Sektoren-Modell kennen, persönliche Übungen und 33 mögliche Challenges, um innere Bremsen zu lösenÄngste zu verkleinern und die eigenen Erfolgsmöglichkeiten zu vergrößern.

Hier weiterlesen

Lebensplan erstellen – Anleitung mit Vorlage

Einen geschriebenen Plan für das eigene Leben nutzen wenige. Ein Plan, der hilft, Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen, Klarheit zu erhalten und für sich die Sinnfrage zu beantworten.

Probiere es unbedingt aus und erstelle mit Hilfe der Download-Vorlage einen Lebensplan. Nach einem Jahr rechnest du dann ab, ob es eine gute Idee war. Wir sind ziemlich sicher, dass du dann JA sagen wirst.

Hier weiterlesen

Ziele formulieren: erlerne die Kunst, Motivation auszulösen

Der Unterschied zwischen dem beinahe richtigen Wort und dem richtigen Wort ist so groß wie der zwischen einem Glühwürmchen und einem Blitz. So formulierte Mark Twain es einst so treffend. Was für einzelne Worte gilt, gilt auch für Formulierungen. Denn wenn du mit Zielen arbeitest, ist es wichtig, das Ziel eindeutig und motivierend zu formulieren. 

Nutze die folgende Anleitung, um dein Ziel so aufzuschreiben, dass du aus deinen Wünschen Ziele machst, und diese dann so formulierst, dass der Erfolg wahrscheinlicher wird – nutze die einzelnen Schritte, um ein motivierendes Ziel zu formulieren – und mache einen Blitz daraus.. 

Hier weiterlesen

Auf der anderen Seite kann man das Thema Ziele auch kontrovers diskutieren. Wie viel Ziele brauchen wir Leben? Ist ein ziellos geführtes Leben vielleicht sogar erfüllender?

michael behn gazetteMit einem meiner erfahrenen Berater- und Trainerkollegen diskutiere ich immer wieder das Thema Ziele. Er ist der Meinung, dass Ziele demotivieren und sie lediglich der Planung dienen. Terminieren, Zustand beschreiben ... das hält er für Humbug.

Nun gut – es ist nicht ganz von der Hand zu weisen, dass Wünsche schöner klingen, nicht ganz so verkopft daherkommen. Der Wunsch: "Ich möchte in einer eigenen Wohnung leben" klingt anders als der Start der Zielformulierung: "Spätestens Ende 2023 wohne ich in einer eigenen Wohnung ..."

Ich muss in meinen Selbstmanagement-Seminaren immer wieder feststellen, wie viele Wünsche bei den Übungen aufgelistet werden (Bucket-Liste), aber es zumeist dabei bleibt. Zielen heißt, zu entscheiden, bereit sein "den Preis zu zahlen" und zu fokussieren. Ziele sind Wünsche in Arbeitskleidung. 

Hier weiterlesen

 

Bücher von und über Sri Aurobindo



🛒 "Aurobindo" auf Amazon anschauen ❯

Geschrieben von

Michael Behn
Michael Behn

Michael arbeitet als Trainer und Coach im Bereich Kommunikationstraining und Selbstmanagement. Er arbeitet bundesweit für kleine und mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt sind Führungstrainings, Verkaufstrainings und das Thema Zeit- und Selbstmanagement. Er ist Gründer von blueprints, was seit dem Jahr 2000 eine Leidenschaft von ihm ist.

https://www.blueprints.de

Schlagworte zum Artikel

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.