log blueprints 80x50

 

Ei des Kolumbus – Bedeutung und Herkunft einer trivialen Lösung

Herkunft

Seine Herkunft verdankt die Redensart "Ei des Kolumbus" einer Geschichte über Christoph Kolumbus, dem genuesischen Entdecker in spanischen Diensten. Er gilt als der Entdecker Amerikas. Über ihn wird im Buch "Geschichte der Neuen Welt" von Benzoni folgendes sinngemäß berichtet:

Christoph Kolumbus wird nach seiner Rückkehr aus Amerika auf einem Bankett bei Kardinal Mendoza im Jahr 1493 vorgehalten, es sei ein Leichtes gewesen, die Neue Welt zu entdecken. Das hätte schließlich auch jeder andere vollführen können. Kolumbus blieb ruhig und bat die anwesenden Personen, ein gekochtes Ei auf eine seiner Spitze aufzustellen. 

Statue von Christoph Kolumbus

Viele Versuche der Gäste werden erfolglos unternommen. Schließlich ist die Gesellschaft davon überzeugt, dass es sich hierbei um eine unlösbare Aufgabe handelt.

Nun wird Kolumbus aufgefordert, es selbst zu tun. Dieser drückte eine Spitze des Eies ein und stellte es hin. Die Anwesenden protestieren, dass sie das auch gekonnt hätten. Kolumbus sagte: „Der Unterschied ist, meine Herren, dass Sie es hätten tun können, ich hingegen habe es getan!“

Eine triviale Lösung für ein scheinbar großes Problem, denn auch ein Ei mit eingedrückter Spitze ist immer noch ein Ei!

Bedeutung

So wurde das "Ei des Kolumbus" sprichwörtlich für eine einfache Lösung für ein großes Problem.

Hinweis: Nach einer anderen Version der Geschichte aus Südamerika hat Kolumbus das Ei nicht eingedrückt, sondern in aufgehäuftes Salz gestellt.

Beispiele für die heutige Verwendung von "Ei des Kolumbus"

  • Geld und zwar sehr viel Geld haben amerikanische Konzerne auch für Obama eingesetzt. Elizabeth Warren sagt dazu, dass TTIP ein Geschenk von Obama an eben diese Konzerne sein soll. Diese Aussage sollte allen, die TTIP für das Ei des Kolumbus halten, zu denken geben. (Quelle: ipg-journal.de/aus-dem-netz/artikel/donald-trump-1042)
  • Auf der Suche nach dem Ei des Kolumbus - In Amerika erleben digitale Medien, die ihre Existenz großzügigen Sponsoren verdanken, einen Boom. (Quelle: nzz.ch/auf-der-suche-nach-dem-ei-des-kolumbus-ld.632304)
Kannst du noch eine heutige Verwendung von "Ei des Kolumbus" ergänzen?

Kannst du eine heutige Verwendung ergänzen?

Vielen Dank für jedes Beispiel!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Synonyme für "Ei des Kolumbus"

  • Einfache Lösung
  • Simple Lösung
Kennst du noch ein Synonym zu "Ei des Kolumbus"?

Kannst du ein (weiteres) Synonym ergänzen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Antwort 1
Lösung durch andere Sichtweise

Videos zu "Ei des Kolumbus"

Video: Heinz Erhardt - Das Ei des Kolumbus

Länge: 1:03 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Video: Die Irrtümer des Kolumbus - ganz schön verrechnet | MrWissen2Go | Terra X

Länge: 16:15 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Worttrennung "Ei des Kolumbus"

  • Singular: Ei·des·Ko·lum·bus

Was bedeutet "Ei des Kolumbus" auf Englisch und in anderen Sprachen?

  • Englisch: Egg of Columbus (sinngemäß)
  • Französisch: Oeuf de Colomb
  • Italienisch: Uovo di Colombo
  • Spanisch: huevo de colón
  • Portugiesisch: ovo de colombo
  • Esperanto: Ovo de Kolumbo

Passende Artikel zum Thema "Visionen und große Ziele" auf blueprints

Christoph Kolumbus war seit seiner Jugend interessiert an fernen Ländern und wollte entdecken. Auch wenn er nicht das entdeckte, was er suchte, so war sein Vorhaben doch ein großartiger Erfolg.

So ist es auch mit Zielen und Visionen. Wir erreichen nicht immer das, was wir anstreben, aber häufig etwas anderes großartiges. Hier findest du Beiträge zum Thema auf blueprints:

Eine Vision entwickeln – die spannende und hilfreiche Visionsübung

Wer eine persönliche Vision hat, den kann kaum etwas aufhalten. Ein Bild in der Zukunft, das uns bewegt und fast magisch anzieht. Ein Zustand, der einen Sog auf uns auslöst, aber auch auf andere. Wer sie kennt, kann leichter entscheiden und wird mehr agieren als ständig nur zu reagieren.

In diesem Beitrag erfährst du, wie du eine Vision entwickelst und worauf du unbedingt achten solltest.

Hier weiterlesen

Wie Ziele setzen? Das Geheimnis erfolgreicher Menschen

Erfolgreiche Menschen sind nicht schlauer als andere, sondern sie beherrschen ein paar wichtige Prinzipien.

... so das Fazit einer Studie, die sich über 30 Jahre erstreckte.

Möchtest du gerne mehr Erfolg im Sinne von "Wunschziele setzen und diese auch erreichen" in deinem Leben verwirklichen? Viele glauben, dass hierfür große Intelligenz oder ein begütertes Elternhaus notwendig sind. Dem ist nicht so. Lies hier, welches Vorgehen sich beim Setzen von Zielen als besonders erfolgreich herausgestellt hat. 

Hier weiterlesen

Die Vision in der Wirtschaft – Inspirationen auch für uns

Viele erfolgreiche Unternehmen hatten ihre "Geburt" und die Essenz für ihren Erfolg bereits vor der Gründung. Entstanden aus Unzufriedenheit, Not, Enthusiasmus, Problemen oder Wünschen, hatten große Frauen und Männer ein Bild von der Zukunft, die sie sich wünschten. Ob Aenne Burda, Henry Ford oder Ingvar Kamprad (IKEA), sie hatten so eine Vision, für die sie vieles riskierten.

Was aber noch wichtiger war, sie konnten andere dafür begeistern, ob Mitarbeiter, Partner, Geldgeber oder später die Kunden. Lesen Sie hier, was wir alle davon lernen können und was für unseren weiteren Weg hilfreich sein könnte. 

Hier weiterlesen

Noch ein kniffliges Wort gefällig?

Quivive

Entstanden ist die...

Hier weiterlesen

Anregungen zum Erweitern des eigenen Wortschatzes

Wortschatz erweitern

Den Wortschatz erweitern – 20 Übungen und Tipps

Wir öffnen morgens die Augen und fangen an zu denken, zu schreiben oder zu sprechen. Wenn wir nicht gerade als Tiefseetaucher in der Nordsee arbeiten, kommunizieren wir, bis wir wieder ins Bett gehen und die Augen schließen.

Neuere Untersuchungen gehen davon aus, dass in unserem Kulturkreis durchschnittlich 16.000 Wörter am Tag gesprochen werden. Es macht einen Unterschied, ob ich das mit einem großen oder einem kleinen Wortschatz tue.

Ein größerer Wortschatz hat viele weitere Vorteile. Aber was können wir unternehmen, um ihn mit Freude und Spaß zu erweitern? Damit auch für dich etwas dabei ist, zeigen wir 20 verschiedene Möglichkeiten auf. Viel Spaß beim Erweitern deiner Lexik.

Hier weiterlesen

Bücher zum Erweitern des eigenen Wortschatzes

Geschrieben von

Michael Behn
Michael Behn

Michael arbeitet als Trainer und Coach im Bereich Kommunikationstraining und Selbstmanagement. Er arbeitet bundesweit für kleine und mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt sind Führungstrainings, Verkaufstrainings und das Thema Zeit- und Selbstmanagement. Er ist Gründer von blueprints, was seit dem Jahr 2000 eine Leidenschaft von ihm ist.

https://www.blueprints.de

Schlagworte zum Artikel

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.