• Das kann man nicht, mein Sohn!

    Esel vor Steilküste


    Einst sprach ein Vater zu seinem Sohn: "Komm, lieber Sohn, ich will dir die Torheit der Welt zeigen."

    Er zog den Esel aus dem Stall und sie führten ihn an der Hand in das nächste Dorf. Da liefen die Bauern zusammen und riefen: "Seht doch, welche Narren da kommen. Führen den Esel an der Hand und keiner sitzt drauf." Nun machten sie sich auf in das zweite von fünf Dörfern, um die Torheit der Welt zu erkennen.

  • Darum sollten Ihre Ziele stets auf Ihren (wahren!) Bedürfnissen gründen

    robbe beduerfniss ruhe 564

    "Drum prüfe wer sich an die Erfüllung seiner Wünsche bindet!"

    Wenn wir Wünsche hegen, Ziele suchen und anstreben, sollten wir uns darüber im Klaren sein, was uns hinter einem Wunsch antreibt. Wir sollten unsere Bedürfnisse kennen und auf ihnen aufbauen. Wer seine wahren Motive nicht kennt, läuft eventuell in die Irre. Das kostet viel Zeit und Energie, die wir lieber anders investieren sollten.

    Hier eine Auswahl von Bedürfnissen, die sich hinter unseren Wünschen und Zielen verbergen:

  • Gründe für irrationales Verhalten

    geist beeinflusst q3 564

    Warum wir dumme oder unsinnige Dinge tun: 3 faszinierende Gründe für irrationales Verhalten

    Philip George „Phil“ Zimbardo (* 23. März 1933 in New York City) ist ein emeritierter Professor für Psychologie an der Stanford University in den USA. Er sagt:

    "Mich interessiert vor allem, wie und warum gewöhnliche Menschen ungewöhnliche Dinge tun, Dinge, die ihrer Natur fremd erscheinen.
    Warum handeln gute Menschen manchmal böse?
    Warum tun intelligente Menschen manchmal dumme oder irrationale Dinge?"

    Die folgenden drei Experimente bringen uns der Antwort auf diese Frage näher.

  • Das größte Wunder

    alt jung freude 84 564

    Ein König umgab sich gerne mit Frauen und Männern des Wissens und der Gelehrsamkeit. Selten traf er eine Entscheidung, ohne sich mit ihnen beraten zu haben. Er wollte sicherstellen, richtig und gut zu handeln.

    Eines Tages war ein wohlbekannter Wanderheiliger bei Hofe zu Gast. Bei der abendlichen Tafel konnte es sich der König nicht verkneifen, dem alten Mann eine Frage zu stellen.

  • Zukunftsängste - was tun?

    Uhr Zeitdruck

    Zukunftsängste - was tun? 5 Strategien, um mit Zukunftsangst umzugehen

    Die Zukunft: Wer weiß schon ganz genau, was sie bringen wird? Niemand kann exakt voraussagen, wie sich das Leben entwickeln wird. Daher machen wir uns oft große Sorgen und haben Angst, was noch alles in unserem Leben auf uns zukommen könnte. Doch die Sorgen und Ängste sind in vielen Fällen unbegründet. Wir haben 5 Strategien zusammengestellt, wie du mit deinen Zukunftsängsten umgehen kannst und was sich dagegen unternehmen lässt.

Auch interessant