toi toi toi Bedeutung Teufel

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

toi, toi, toi! - Schutz vor dem neidischen Teufel - Bedeutung

Der Ausruf "toi, toi, toi" ist um 1930 durch einen Schlager verbreitet worden und steht mit einem alten Volksglauben in Zusammenhang. Lobende Äußerungen wurden allgemein gefürchtet, weil diese die bösen Geister aufmerksam und neidisch machen konnten.

Um kommendes Unheil abzuwehren, musste man deshalb dem Lob sofort eine Schutzhandlung hinzufügen. Das wurde z. B. durch dreimaliges Klopfen auf Holz und den Ausruf "toi, toi, toi" vollzogen, der lautmalerisch für dreimaliges Ausspucken steht. Der Speichel galt als unheilbannend.

Das Ausspucken vor einem Menschen war also ursprünglich ein Abwehrzauber, kein Zeichen der Verachtung wie heute. Auch das zuerst eingenommene Geldstück, das noch mehr Reichtum bringen sollte, der Spielwürfel, der Gewinn garantieren sollte, wurden bespuckt. Am Theater wird der Brauch gepflegt, so den Schauspielern Erfolg für den Auftritt zu wünschen.

Aber es gibt weitere spannende Ideen zur Herkunft des Ausrufs "toi, toi, toi".

Weitere Ideen zur Herkunft

  1. Der Ausdruck teilte den Ursprung eines jiddischen Brauchs mit ähnlicher Bedeutung. Hier wird "tfu, tfu, tfu" ausgerufen.
  2. Im Schwäbischen Wörterbuch führt eine Redensart auf: "No kommt mer in's Teu-Teu-Teufelskuchen bey ihm". Somit kommt die dreimalige, verkürzte Nennung des Teufels "teu, teu, teu" oder "toi, toi, toi" als Erklärung in Betracht.
  3. Eine weitere Erklärung findet sich im jiddisch-rotwelschen tof oder tow (für "gut").  

Warum das Klopfen auf Holz?

Dies wird auf die Legende um die heilige Helena zurückgeführt. Nach der Anerkennung des Christentums als Staatsreligion fuhr sie, um 300 n. Chr., ins Heilige Land und fand dort nicht nur "das Grab des Herrn", sondern auch noch den Querbalken seines Kreuzes. Diesen nahm sie als Reliquie nach Konstantinopel mit. Angeblich hat sie es durch Klopfen auf das - seit der Zerstörung Jerusalems durch die Römer - in großer Menge herumliegende Holz gefunden.

Umfrage zum Ausruf "toi, toi, toi"

Benutzt du den Ausspruch "toi, toi, toi" noch?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

toi, toi, toi - Verbreitung durch einen Schlager

Die Redewendung fand ihre Verbreitung durch einen deutschen Schlager in den 1930er Jahren. Der deutsche Kabarettist, Komponist und Texter Willy Julius Rosen sang sogar noch im Konzentrationslager Auschwitz den Song:

"Wenn man kein Glück hat, dann hat das Leben keinen Sinn. Wenn man kein Glück hat, dann rutscht man aus und fällt man hin. Drum bitt’ ich dich, Fortuna, bleib' mir treu, unberufen, unberufen toi, toi, toi."

Willy Julius Rosen  wurde 1944 im Konzentrationslager ermordete.

Zum Anhören: Kurzer Beitrag von blueprints.de auf Radio BB Potsdam zum Thema "toi, toi, toi":

Einfach anhören

Beispiele für die heutige Verwendung von "toi, toi, toi"

Kannst du noch eine heutige Verwendung von "toi, toi, toi" ergänzen?

Kannst du eine heutige Verwendung ergänzen?

Vielen Dank für jedes Beispiel!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Synonyme für "toi, toi, toi"

Welche weitere Glücksausrufe gibt es, die wir jemandem zurufen.

  • Klopf auf Holz!
  • Glück auf!
  • Immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel!
  • Hals- und Beinbruch!

Kennst du noch ein Synonym zu "toi, toi, toi" bzw. einen weiteren Ausruf, der anderen Glück wünscht?

Kannst du ein (weiteres) Synonym ergänzen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Passende Artikel zum Thema "Glück" auf blueprints

Der Ausruf soll "Glück wünschen" und Glück ist ein wichtiges Thema auf blueprints. Hier findest du auf unserer Seite Beiträge zum Thema:

Glück erlernen

Glückliche Frau auf der Straße zu einer Stadt

Glück erlernen – die Top 10 lernen, vier Mythen und was man meiden sollte

Manche philosophischen Lehren betonen, dass das Streben nach Glück des Menschen Schicksal sei. Doch können wir unser Gehirn auf Glück trainieren? Kann man Glück erlernen? Von Sorge und Angst zu Glück und Gelassenheit? Die Forschung sagt: ja! Glücksgefühle können zur Gewohnheit werden, wenn im Gehirn entsprechende Verschaltungen entstehen.

Hier findest du die Top 10 Glücksbringer für dein persönliches Glücks-Training. Wir zeigen darüber hinaus auf, was es zu meiden gilt und welche Mythen um das Glück sich als unwahr herausgestellt haben. Bonus: die Merkkarte zum Download.

Was macht wirklich glücklich?

Was macht wirklich glücklich

Was macht Sie wirklich glücklich? Was macht ein gutes Leben aus?

Was bedeutet für Sie Glück? Was führt bei Ihnen zu dauerhafter Zufriedenheit? Was macht für Sie ein gutes Leben aus? Ist es der schöne Urlaub, das neue Auto, der Lottogewinn, die Gehaltserhöhung … oder sind das nur Wimpernschläge des Glücks?

In diesem Artikel haben wir Ihnen Erkenntnisse aus Langzeitstudien zusammengestellt, berichten über die Glücksforschung und was glücklich und unglücklich machen kann. Nehmen Sie bitte auch an der Glücks-Umfrage teil und nutzen Sie die Glückskarte.

Wie du glücklicher wirst – 12 Ratschläge von Sonja Lyubomirsky

 

gluecklich sein

Wie du glücklicher wirst – 12 Ratschläge von Sonja Lyubomirsky

Professorin Sonja Lyubomirsky unterrichtet an der Universität von Kalifornien, Riverside, und beschäftigt sich mit der Psychologie des Glücklichseins (Happiness).

In ihrem Buch "The How of Happiness" (deutsche Ausgabe: Glücklich sein: Warum Sie es in der Hand haben, zufrieden zu leben) geht sie von den folgenden Prämissen aus, die uns positiv und nachdenklich gestimmt haben.

Sport macht glücklich

Sport macht glücklich

Sport macht glücklich! Warum das so ist und wie viel dafür notwendig ist

Wissenschaftlich konnte der Mechanismus noch nicht bis ins Letzte geklärt werden, aber das Resultat ist unumstritten: Sport macht glücklich – genauer: eine höhere Zufriedenheit, Gelassenheit und Entspanntheit. 

Lese, warum dies so eintritt und wie ein wenig Bewegung bereits ausreicht, um sich der glücklicher machenden Auswirkungen zu erfreuen.

Selbstvertrauen stärken Übungen

Selbstvertrauen stärken Übungen

Selbstvertrauen stärken – 27 wertvolle Tipps, Übungen und Werkzeuge

Selbstvertrauen ist die Grundlage dafür, dass wir uns Neues zutrauen, dass wir unsere Komfortzone verlassen und das Leben mit weniger Angst und mehr Freude erleben.

Was können wir tun, um es zu stärken? Wir haben hierzu Tipps und Anregungen in diesem Beitrag zusammengetragen sowie die wirksamsten Übungen und Werkzeuge beschrieben.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern