log blueprints 80x50

 

Sichtschutz und Design: HPL-Platten als Gartenwände und Abtrennungen

Wer den eigenen Garten neu gestalten oder einen neuen Garten von Grund auf aufbauen möchte, kann auf viele Ratgeber zurückgreifen. Viele Menschen vergessen bei der Planung aber, dass ein Garten nicht immer als zusammenhängendes Element verstanden werden muss. Vor allem große Gärten lassen sich thematisch meist einfach unterteilen und somit flexibler nutzen.

Inhalt: HPL-Platten als Gartenwände und Abtrennungen

1. Dank großer Auswahl ist Raum für Experimente

Wer über den Einsatz von HPL-Platten für den Garten nachdenkt, kann auf eine sehr große und bunte Auswahl unterschiedlicher Platten zurückgreifen. Beim Kauf von HPL-Platten hier findet man nicht nur die unterschiedlichsten Farbtöne und Strukturen, sondern auch durchsichtige oder durchscheinende Platten. Somit kann man auch im eigenen Garten die unterschiedlichsten Platten nutzen, um eine einzigartige Farb- und Formgestaltung zu erzielen.

Da die verschiedenen HPL-Platten in ihrer Größe genormt sind, kann man problemlos auch unterschiedliche Platten miteinander kombinieren, um die gewünschten Effekte zu erzielen. Vor allem bei halbtransparenten Platten in unterschiedlichen Farben lässt sich so das Sonnenlicht effektiv für einzigartige Effekte nutzen. 

2. HPL-Platten als Sichtschutz für den eigenen Garten nutzen

In den meisten Fällen grenzt ein Garten entweder an andere Gärten oder auch an Straßen oder Fußwege. Doch im eigenen Garten möchte man in der Regel seine Ruhe haben. Vor allem aber möchte man nicht von fremden Menschen dauerhaft beobachtet werden. Aus diesem Grund ist es durchaus eine Option, die Grenzen des Gartens nicht nur mit einem Zaun zu sichern, sondern diesen auch mit HPL-Platten zu ergänzen und zu erweitern.

Diese dienen dann als effektiver Sichtschutz und können einfach am Zaun montiert werden. Die Platten lassen sich sowohl verschrauben als auch verkleben und bieten einen stabilen Halt. Doch obwohl das Material äußerst beständig ist, können große Temperaturschwankungen dafür sorgen, dass die Platten in ihrer Größe variieren. Aus diesem Grund sollte man Kleber nutzen, welcher eine gewisse Elastizität mit sich bringt. In Kombination mit passenden Schrauben bleibt der Sichtschutz somit für eine lange Zeit beständig. Doch der reine Sichtschutz ist nur eine der vielen Einsatzmöglichkeiten von HPL-Platten. 

3. Den Garten unterteilen - einzelne Zonen schaffen

Man kann HPL-Platten auch wunderbar nutzen, um den Garten in verschiedene Bereiche zu unterteilen. Dabei müssen die Platten nicht immer als hoch aufragende Wände installiert werden, sondern können auch quer verbaut werden. Es hilft in jedem Fall einen großen Garten in unterschiedliche Bereiche zu unterteilen und den Garten somit einladender zu gestalten. Hier einige Beispiele, wie die Unterteilung des Gartens und der Einsatz der HPL-Platten dabei ablaufen kann. 

4. Kleine Ruhezonen für Meditationen und mehr

Viele Menschen nutzen die Zeit im Garten auch zur Entspannung und Meditation. Das klappt aber nicht immer, wenn andere Menschen ebenfalls im Garten sind. Hilfreiche Tipps zur Meditation sagen, dass man sich eine Ruhezone schaffen solle. Auch eine solche lässt sich im Garten mit den passenden HPL-Platten abteilen. Wenn klar kommuniziert wird, dass dies eine störungsfreie Zone ist und Besucher und Kinder das akzeptiert haben, kann man diesen Bereich in aller Ruhe für sich nutzen. Gerne lässt sich dieser Teil des Gartens auch ansprechend dekorieren, um eine kleine Oase der Ruhe und Besinnung zu schaffen. So findet man immer ein paar Minuten nur für sich und für die Ruhe der Meditation. 

5. Ein kleiner Nutzgarten-Bereich einfach abgegrenzt

Viele Menschen nutzen den Garten nicht nur als Ort der Erholung, sondern versorgen sich auch mit Obst und Gemüse in geringem Maße selbst. Vor allem Hochbeete sind in den letzten Jahren enorm in Mode gekommen und erlauben ein rückenschonendes Arbeiten beim Anbau von Salat und Gemüse. Doch Hochbeete müssen nicht immer gleich aussehen. Die Außenseiten der Hochbeete lassen sich beispielsweise ebenfalls mit HPL-Platten dekorativer gestalten.

Durch bunte Farben lassen diese den Nutzgarten lebendiger wirken. Zudem sind die Platten insofern optimal, als dass man auf den Platten meist sehr gut Schnecken erkennen und absammeln kann. Man schützt somit mit den Platten auch aktiv den eigenen Gemüseanbau vor Schädlingen. Wer möchte, kann unterschiedliche Farben für die Beete wählen und somit auch noch in den Gemüsegarten etwas Abwechslung bringen. Zudem macht es auch die Kommunikation einfacher, wenn man einem Gast beispielsweise sagt, er möge den Salat aus dem blauen oder dem grünen oder dem weißen Beet pflücken. 

6. Den Pool mit einem extra Sichtschutz ausstatten

Wer im Garten einen Pool oder einen Schwimmteich hat, möchte dabei nicht unbedingt von Passanten oder auch von Gästen beobachtet werden. Warum also den Pool oder den Teich nicht mit entsprechenden Platten abgrenzen? So kann beispielsweise mit einem Gestell aus Holz und den passenden Platten ein Bereich zum Umkleiden abgeteilt werden. Optimal also, wenn man im Garten mit Gästen auch einmal schwimmen gehen möchte und diese zum Umziehen nicht ins Haus gehen müssen.

Ein Sichtschutz des Schwimmbereichs in Richtung Terrasse oder in Richtung anderer Häuser sorgt zudem für die gewünschte Privatsphäre beim Schwimmen und auch beim Sonnenbaden. Man sollte nur vorsichtig sein, den Pool oder den Teich nicht zu stark zu beschatten, da dieser sich ansonsten nur sehr langsam aufheizen kann. Dies kann vor allem zum Beginn der Saison die Schwimmfreude etwas abkühlen. 

7. HPL-Platten eignen sich auch als Dachaufbau auf Gartenlauben

Ein weiterer praktischer Einsatzbereich für HPL-Platten ist die Gartenhütte. Wer eine Gartenlaube besitzt, kann unter anderem das Dach der Hütte durch HPL-Platten ersetzen. Das Material ist nicht nur sehr haltbar und pflegeleicht, sondern bietet zudem den Vorteil der großen Auswahl an Möglichkeiten. So lässt sich das Dach beispielsweise auch transparent oder halbtransparent gestalten, was viel Licht in die Laube lässt und diese somit attraktiver macht. Wer möchte, kann sogar die gesamte Hütte mit HPL-Platten verkleiden und diese somit einem Remodeling unterziehen. 

8. Kreative Bastelideen mit Wellplatten

Die einfache Verarbeitung der HPL-Wellplatten erlaubt es sehr kreativ zu werden. Man kann mit den Platten beispielsweise die Wege im Garten befestigen, aus den Platten kleine und große Wasserspiele basteln oder die Platten sogar um große Blumentöpfe legen. Die Möglichkeiten sind enorm vielfältig und bieten viel Raum für Kreativität. Vor allem aber kann man viel Farbe und Abwechslung in den eigenen Garten bringen und dabei auf beständige Materialien zurückgreifen, welche vom UV-Licht kaum angegriffen werden. Optimal also, um den eigenen Garten auf Vordermann zu bringen. 

9. Fazit: HPL-Platten sind enorm vielfältig und einfach zu nutzen

Moderne HPL-Platten sind Baustoffe, welche enorm vielseitig eingesetzt werden können. Dank der großen Auswahl an Farben und Modellen lassen sich die unterschiedlichsten Ideen für kleines Geld umsetzen. So kann der eigene Garten im neuen Glanz erscheinen und der Sommer in aller Ruhe genossen werden.

10. Weiterführende Beiträge auf blueprints

Hier finden Sie weitere Beiträge zum Thema auf blueprints.

Garten, Terrasse und Balkon neu gestalten - fünf Inspirationen

Der eigene Garten kann vieles sein: Ein Rückzugsort zum Entspannen und Ausgleich zum Alltag, ein Ort um seine Hobbies auszuleben, Spielfläche für die Kinder oder auch die Möglichkeit sich selbst mit Obst und Gemüse zu versorgen. Egal, ob Sie Ihren Garten komplett neu anlegen oder nur umgestalten möchten, es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung. Wir möchten Ihnen fünf Inspirationen für Ihren Garten vorstellen. 

Hier weiterlesen

Einfach zu züchtende Obstpflanzen für Ihren Hausgarten

Hier weiterlesen

 

thema umgang medien 564x250

➨ Zur Rubrik: Entspannungstechniken: Anregungen, Downloads und Checklisten

Geschrieben von

blueprints
blueprints

blueprins

https://www.blueprints.de

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.