Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der deutsch-amerikanische Physiker Albert Einstein formulierte einst so treffend: „Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.“

Doch viele haben eine Arbeit bzw. Aufgabe, bei der am Ende des Tages kein Holzscheit sichtbar ist. Es kommen vielmehr Fragen auf wie:

 

  • Was habe ich heute eigentlich getan?
  • Warum habe ich die Aufgabe wieder nicht beendet?
  • Warum ist mein Schreibtisch am Abend voller als am Morgen?

Wir treten unbefriedigt und demotiviert den Heimweg an und tragen unseren Frust mit nach Hause. Die gelösten Probleme, die erledigte Arbeit und das Dazugelernte sind uns nicht mehr präsent.

Wenn es Ihnen manchmal auch so geht, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, wie Sie in einer Art Zeitraffer den Tag Revue passieren lassen. Vergegenwärtigen Sie sich, was Sie getan haben. Welche Punkte haben Sie einen Schritt weitergebracht auf dem Weg zu Ihrem Ziel? „Rechnen“ Sie mit Ihrem Tag ab. Lernen Sie aus dem Tag, der hinter Ihnen liegt, um den morgigen zu einem noch besseren zu machen.

Der römische Philosoph Seneca schrieb einst zu diesem Thema: "Ich tue das täglich: Wenn das Licht gelöscht ist und meine Frau, die meine Gewohnheit kennt, nicht mehr redet, durchforsche ich mich selbst und den abgelaufenen Tag und wäge meine Gedanken, Worte und Taten."

Ein hilfreiches Instrument für so eine Rückschau ist der Tagescheck. Ergänzen Sie die Liste, um spezifische Fragen, die für Sie und Ihre Ziele wichtig sind.

Checkliste: Der Tagescheck

  • Welchem Ziel/Projektziel/Teilziel bin ich heute näher gekommen?
  • Welche Aufgabe habe ich gut gelöst und warum?
  • Welche Aufgabe habe ich mal wieder verschoben und warum?
  • Was habe ich dazugelernt?
  • Wo habe ich einen Fehler gemacht?
  • Was hätte ich besser machen können?
  • Was war ein unnötiger "Zeitfresser"?
  • Was hat mir viel Spaß gemacht?
  • Was hat mich geärgert und was sagt das über mich aus?
  • Wann hätte ich "NEIN" sagen sollen?
  • Wer hat mich heute positiv beeinflusst?
  • Wofür bin ich dankbar?

 Fazit

Finden Sie einen Weg, das "Holzscheit des Tages" sichtbar zu machen, um Kraft, Ideen und Lehren aus dem Tag zu ziehen.

Teilen macht Freude:

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant

Das war ein Beitrag aus der

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 15 Jahren

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 17.02.2019

  • Große Denker zum Thema Ziele und Lebenskunst - Inspirationen
  • Zitat der Woche
  • Wort der Woche
  • Lesetipp - Handorakel und Kunst der Weltklugheit
  • Allgemeinwissen
  • Bildrätsel
  • Zahlenrätsel
  • Humorige Anekdote
  • Beliebtester Beitrag der Vorwoche

 

Möchten Sie die Gazette jeden Sonntag früh kostenlos erhalten? 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

jeden Sonntag / kostenfrei / unabhängig

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern