Welche zwei Gegenstände fehlen?

Tanne, Katze, Apfel, Tasse, Quark

 

 

 

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Die blueprints Guten-Morgen-Gazette

Das Frühstücksvergnügen für meine persönliche Entwicklung

 

blueprints Guten-Morgen-Gazette

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.

Sinngeschichten, Selbstmanagement und hilfreiches Wissen?

In kurzen Beiträgen und gut lesbar?

Dann kostenlos abonnieren und samstags die Gazette lesen!

Leser schreiben

Die blueprints Guten-Morgen-Gazette ist für mich:

  • Die Guten-Morgen-Gazette ist wie ein kalorienfreies Catering, das zuverlässig und selbstständig Samstag für Samstag meine grauen Zellen mit wohldosierten und abwechslungsreichen Happen nährt. Sie regt die geistige Verdauung auch längerfristig an.
  • Die Gazette. Abschalten von der Woche und mit neuen Impulsen ins Wochenende starten. Ich freue mich aufs Wochenende und die Zeit mit meiner Gazette.
  • Die Morgengazette ist für mich eine Inspiration für die kommende Woche. Vielen Dank!
  • Die Morgengazette: Inspirierendes Lesevergnügen mit viel Raum für Gedankenspiele.
  • Ich als langjährige Leserin ... möchte mich bei dieser Gelegenheit bei Ihnen Allen bedanken. Denn was ich bisher gelesen habe, hat mich in mancherlei Hinsicht in meiner persönlichen Entwicklung unterstützt.
  • Was ist die Guten Morgen Gazette:
    Inspiration, Gegenwelt, Impulsgeber
    Ich finde es sehr schön, dass Ihr Eure Energie dafür gebt!
  • Mein(e) liebe(r) Freund(in)
    Empfehle Dir die Guten-Morgen-Gazette, da
    sie Dir hilft mit Leichtigkeit einen Schritt aus dem alltäglichen Trott zu machen ...
    sie Dir unaufdringlich Lebensweisheiten näherbringt, die Dir für das notwendige tägliche "Muß" Energie geben ...
  • Guten Morgen Gazette
    Am Wochenende freue ich mich auf den Cocktail der Impulse: alte und neue Weisheiten im modernen Mix.
    Ich genieße, sinniere, rate, kritisiere und äußere mich, denn zum Schluss geht auch das Kommentieren fix.
  • Die Guten Morgen Gazette ist der geistig-mentale Espresso für den Tag.
  • Für mich ist die Gazette eine Einladung zum Innehalten, Stöbern, achtsam sein und schmunzeln. Vielen dank. Was vielleicht noch passen könnte: eine winzige Hausaufgabe, der erste Schritt, passend zum jeweiligen Hauptthema.
  • Für mich ist die Gute-Morgen-Gazette ein breit geöffntes Fenster mit veschiedenen Aussichten, die weiten und anregen.
    Weiter so!
  • Besinnung, Denksport, Werte-volles - jeden Samstag ein Anstoß für Geist und Seele.
    Informationen und Ideen für alle, die menschliches Verhalten besser verstehen möchten.
  • 1. Erfolgs-Förderer
    2. Life-Balance-Gazette
    3. Chancen-Ausblick
  • Mit der Guten-Morgen-Gazette gehe ich entspannt und bereichert in den Tag. Sie lenkt den Fokus auf wichtige Dinge, die sonst nicht unbedingt allgegenwärtig und präsent sind.
  • Die blueprints Guten Morgen Gazette bedeutet für mich:
    Jeden Samstag ein wertvolles Rundumpaket anrührender, anregender und nachdenklicher Artikel. Abschalten vom Alltag und ein Sich Besinnen auf das, was wirklich im Leben zählt. In jeder Ausgabe lerne ich etwas dazu. Sie bestärkt mich in meinen Überzeugungen und hinterlässt bei mir jedes Mal ein positives und zuversichtliches Gefühl. Ich freue mich jede Woche auf eine neue Ausgabe.
  • Wie ein laues Frühlingslüftchen im grauen Alltag, was andere Medien oft vergessen, serviert auf einem silbernen Tablett.
  • Die Morgengazette ist eine sehr angenehme Lektüre, die meinen Blick wieder auf die wichtigen und schönen Dinge des Lebens lenkt und mich mit der Einsicht zurücklässt, dass nicht ich "verrückt" bin, sondern eher die Welt.
  • Ein Tagesstart ohne "Guten-Morgen-Gazette" ist zwar möglich, aber weniger erfrischend und weniger anregend.
  • Aufsteller für den Tag.
  • Ich kann die die Gazette nur empfehlen, weil sie Impulse und Übungen liefert, die helfen, deine Persönlichkeit zu entwickeln und neues Wissen für mehr Lebensqualität bereit hält.
  • Die Morgengazette ist wie eine wohltuende Streicheleinheit zum Einläuten des Wochenendes am Samstagmorgen. Ich freue mich immer, wenn ich früh die Mail öffnen kann und die wunderbaren Kurzgeschichten, Zitate, Rätsel lesen kann. Das gibt mir ein Gefühl einer ganz schnell liebgewonnenen Gewohnheit, die ich sehr schätze und nicht für selbstverständlich halte. Manchmal denke ich da noch den ganzen Tag dran, an die Pointe. Vielen lieben Dank!
  • Nur zwei Worte: Anreger und Ideenangel.
  • EIN GUTER TAG FÄNGT MORGENS AN
    Die GutenMorgenGazette zu lesen bedeutet STARTEN:
    Anpfiff zum Spiel des Lebens,
    Booster, um abzuheben,
    Boxenstart zum Galoppieren,
    Choke ziehen beim Kaltstart,
    Countdown und Katapult ins einmalige HEUTE
  • Die Guten Morgen Gazette ist Inspiration, Anregung und Genuss zum nötigsten Zeitpunkt der Woche!
  • Einen lieben Gruß am Morgen mit interessanten Beiträgen, freue mich jedes Mal darauf.
  • Hallo, die Guten-Morgen-Gazette genieße ich jedes mal, kann und möchte nicht mehr ohne sie sein, so wundervolle Anregungen, DANKE ☺
  • Erfrischend wie eine Limo an einem heißen Sommertag. Prickelnd mit immer neuen Anregungen im Leben um in den Tag zu starten. Danke!
  • Liebes Blueprints-Team,
    was das Wochenend-Frühstück für Körper und Seele ist, ist Ihre Samstags-Gazette für Geist und Seele. Beides gibt "gesunden Input" und Kraft und Ruhe im hektischen Alltag. Vielen Dank dafür und weiter so.
  • Mit nichts anderem als der Guten-Morgen-Gazette startet man frisch mit neuen manchmal sehr heiteren Erkenntnisse in den neuen tristen Tag und freut sich darauf.... jemand anderes mit einer Geschichte von der GMG zu erfreuen.
  • Die Gazette ist für mich ein sehr gutes Instrument, mein eigenes Verhalten zu reflektieren.
  • Für mich bietet die Guten-Morgen-Gazette eine gelungene Mischung aus Unterhaltung, Tipps und Geschichten für ein bewussteres Leben.
  • Diese Gazette, so nannten sich früher schon manche Zeitungen, regt zum Nachdenken an. Und das ist besser als ständig nur Neuigkeiten (News) zu konsumieren.
  • Die Guten-Morgen-Gazette, mein digitales Überraschungsei: Balsam für die Seele zum Wochenende - Inspiration für die neue Woche - Motivation zum Leben!
  • Anregungen biete ich keine. Dafür sage ich DANKE für die Informationen und Motivationen. Das schätze ich sehr und so froh, dass ich das Geschenk von ihnen bekomme. DANKE, DANKE, DANKE.
  • Hier kann ich die guten Gefühle trainieren, mein "state" aktiv selber bestimmen, negative Gefühle einfach umkehren!
  • Abwechslungsreich, kurzweilig und und und ... Ich liebe sie einfach. =)))
  • Kaleidoskop des Lebens - Nachdenkenswertes - Wissenswerter - Veränderung möglich
    Ich habe den Newsletter schon seit Jahren und noch nicht abbestellt!!!!
    Man kann nicht mit jeder Ausgabe einen Volltreffer landen, ich schätze euere Arbeit und freue mich auf jeden Samstag. Die Bilder und Zitate lassen mich innehalten und dann bin ich bei mir, das tut gut in der hektischen Welt.
  • Hallo, die Guten-Morgen-Gazette genieße ich jedes mal, kann und möchte nicht mehr ohne sie sein, so wundervolle Anregungen, DANKE.
  • Der Ausblick; Guten Morgen ihr Lieben,
    die Guten Morgen Gazette gibt Einblick, Einsicht, Aussicht, gute Lebensenergie! Sie informiert, inspiriert für ganz viel FREUDE und LIEBE im Leben! Alles ist gut!
    DANKE von Herz zu Herz! Schön, dass Ihr da seid!!!
  • Die "bl-pr-morgen-ga" ist geistiger, abwechslungsreicher, unterhaltsamer Input auf hohem Niveau. Zudem gibt es wertvolle links zum weiter lesen. Sehr zu empfehlen!
  • Vielen Dank für den tollen Newsletter. Seit Jahren freue ich mich darauf, diesen zu lesen. Für mich ist er mein bewusster wöchentlicher Schritt zu mehr Weisheit und Achtsamkeit und hilft mir meine Woche zu reflektieren. Vielen Dank dafür
  • Mit dem blueprint-Newsletter beginnt ein jedes neues Wochenende und er ist ein schöner, lehrreicher und anregender Anfang dafür. Ich möchte ihn nicht missen.

Aktuelle Inhalte der Gazette vom 17.02.2019

Guten Morgen,

Michael Behn

wenn ich auf meine guten und schlechten Zeiten zurückblicke, dann verbinde ich mit ihnen bestimmte Bücher, Zitate und Menschen. Ein Quäntchen Trost, ein Quantum Inspiration sowie eine Prise Motivation und Ideen ... es war immer etwas Hilfreiches für mich dabei.

Heute finden Sie in der Guten-Morgen-Gazette einige dieser persönlichen Begleiter.

Viel Freude beim Lesen und Lösen und beste Grüße aus Herrenberg bei Stuttgart 

Michael Behn

Der heutige Inhalt


Große Denker zum Thema Ziele und Lebenskunst - Inspirationen

grosse denker ziele frau

Die Denkanstöße großer Philosophen, namhafter Schriftsteller, erfolgreicher Unternehmer, renommierter Psychologen und anderer bekannter Persönlichkeiten sind eine Quelle der Inspiration und Motivation.

Die Zitate und die blueprints-Kommentierungen zum Thema Ziele und Lebenskunst sollen zum Nachdenken anregen und Ihnen Ideen und Motivation für Ihren persönlichen Weg geben. 



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 



Kategorie: Ziele | Berührt die Themen: Zielsetzung | Lebensziele | Erfolgreich werden


- Anzeige -

 

Upgrade für Ihr Gehirn Erfolg ist Kopfsache


50 % - Rabattaktion für unsere Leser

Zu Neuronation: Das Gehirntraining-Portal wurde 2013 mit dem AOK-Leonardo Gesundheitspreis ausgezeichnet. Sie können viele der Trainingsübungen kostenlos durchführen. Wenn Sie sich darüber hinaus für eines der Monatspakete entscheiden, erhalten Sie als Leser der Guten-Morgen-Gazette mit dem Coupon

GUTENMORGEN

einen Rabatt von 50 Prozent auf die Paketpreise! Geben Sie hierzu einfach GUTENMORGEN im Gutscheinfeld bei der Anmeldung mit ein.

 

 




Zitat der Woche

Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen.

Charles Dickens, englischer Schriftsteller, * 1812, † 1870



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Wort der Woche

Ein Menetekel aufrichten

(aramäisch, meneh tekel u-pharsin) Menetekel ist die Bezeichnung eines Warnrufes bzw. Warnzeichens.

Zurück geht diese Bezeichnung auf eine geisterhafte Schrift, die dem babylonischen König Belsazar bei einem Gastmahl an der Wand erschien. Als einziger Prophet konnte Daniel die Zeichen deuten: Gott hat dein Königreich gezählt und vollendet ... und man hat dich (Belsazar) in einer Waage gewogen und für zu leicht befunden.

Daniel sagte somit den Untergang des babylonischen Reiches voraus und er sollte Recht behalten, denn König Belsazar wurde in derselben Nacht umgebracht und sein Reich den Medern und Persern gegeben.

Wenn jemand "ein Menetekel aufrichtet", dann gibt er ein Warnzeichen bzw. zeigt er drohendes Unheil an.



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




In eigener Sache

Die blueprints Online-Kurse

OnlinekursOb Sie auf der Suche nach Ihren persönlichen und kraftvollen Zielen sind, Ihr Selbstmanagement verbessern möchten, sich im Finden von Ruhe und Gelassenheit üben wollen oder noch erfolgreicher präsentieren wollen, hier finden Sie Ihren Online-Kurs.

  • Lernen Sie zeitlich flexibel
  • In abgestimmten Schritten
  • Mit Übungen und Werkzeugen
  • Aus Seminaren und Coachings
  • Mit der Möglichkeit, Fragen an die Trainer zu stellen

Unsere Kurse

 




Lesetipp

Nie von sich reden (117)

Entweder man lobt sich, welches Eitelkeit, oder man tadelt sich, welches Kleinheit ist, und wie es im Sprecher Unklugheit verrät, so ist es für den Hörer eine Pein.

Wenn nun dies schon im gewöhnlichen Umgang zu vermeiden ist, wie viel mehr auf einem hohen Posten, wo man zur Versammlung redet und wo der leichteste Schein von Unverstand schon für diesen selbst gilt.

Der gleiche Verstoß gegen die Klugheit liegt im Reden von Anwesenden; wegen der Gefahr, auf eine von zwei Klippen zu stoßen: Schmeichelei oder Tadel.

Aus "Handorakel und Kunst der Weltklugheit" 
Baltasar Gracián, spanischer Schriftsteller, * 1601, † 1658


Von Arthur Schopenhauer bereits 1862 kongenial übertragen, ist dieses Handbuch einer der besten und der berühmtesten Lebensratgeber der Weltliteratur.

Gracián war ein Meister der intelligenten Einsicht und pointierten Formulierung. Die 300 Denksprüche seiner überaus erfolgreichen "Schule der Weltklugheit" erklären, wie man sich in einer damals wie heute immer komplizierter werdenden Welt behauptet.

Ein ganz klarer blueprints-Lesetipp.



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Allgemeinwissen

Was ist die Lippisch-Ente?

  • Ein thailändisches Nationalgericht
  • Ein Segelflugzeug
  • Eine Falschmeldung in der Presse
  • Ein Sportboot 


 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Bildrätsel 

Raten Sie mit - Welches Kunstwerk ist zu sehen?



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Zahlenrätsel

Setzen Sie die Rechenzeichen + - * / ( ) [ ] richtig ein, so dass die Aufgabe stimmt. Die Reihenfolge der Zahlen darf dabei vertauscht und die Zeichen auch mehrmals verwendet werden.

4 5 6 7 = 28
1 3 6 9 = 6
2 5 6 7 = 6



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Die humorige Anekdote

anekdoten old apix

Der perplexe Professor

Ein Professor berichtete: Vor Jahren hielt ich eine Anfängervorlesung und begann, wie es sich gehört, mit dem Thema Logik. Zunächst erklärte ich, was eine "Aussage" ist. Eine Aussage ist ein Satz oder ein Text, dessen Inhalt entweder wahr oder falsch ist. Als Beispiel nannte ich den Satz: Karl ist krank. In diesem Augenblick fiel mir siedend heiß ein, dass ich unbedingt einen lebenden Menschen namens Karl brauchte, auf den sich der Satz bezog. Andernfalls konnte man den Satz weder als wahr noch als falsch bezeichnen, d. h. er war gar keine Aussage.

Um den Schaden schnell wieder gut zu machen, fragte ich in den Saal: "Ist jemand unter Ihnen, der Karl heißt?" Sekundenlange Stille! Dann eine Stimme aus dem Hintergrund: Der ist krank!



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




- Beliebtester Beitrag der Vorwoche -

wie erfolgreich werden q 564

Wie Sie im Leben erfolgreich werden: 13 Tipps von sehr erfolgreichen Menschen

Welche Bilder entstehen in Ihrem Kopf, wenn Sie an "Erfolg im Leben" denken? Welche Stimmen (aus Ihrer Kindheit?) erklingen?

"Erfolg" ist ein weiter Begriff, der von Menschen höchst unterschiedlich gefüllt wird. Selten kommt Erfolg leicht in unser Leben. Zur Inspiration und als Empfehlungen auf dem Weg zum Erfolg haben wir 13 Tipps von in unterschiedlichen Gebieten sehr erfolgreichen Menschen zusammengestellt. Mögen diese Ihnen gute Dienste leisten.



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 




Ach ja - und da war noch der Trainboy!

Er wurde 1847 als letztes von sieben Kindern in Ohio geboren. Schon als Zwölfjähriger verkaufte er als "Trainboy" Zeitungen und Süßigkeiten an Zugreisende.

An Geschäftstüchtigkeit und Produktivität konnte es zu seiner Zeit kaum jemand mit ihm aufnehmen. Für 1093 Erfindungen meldete er Patente an und bis heute feiert man den Erfindertag (National Inventors Day) in den USA an seinem Geburtstag, dem 11. Februar. Sein Name: Thomas Edison.

Wir verabschieden uns bis zur nächsten Ausgabe der blueprints Guten-Morgen-Gazette und wünschen bis dahin alles Gute.

Susanne, Peter und Michael
blueprints Team


Aktueller Kurzimpuls

entspannt leben wiese h 564

Innere Balance suchen und finden

Sie packen Ihre Sachen für ein Wellness-Wochenende und gönnen sich eine Auszeit. Als Sie in die Eingangshalle des Hotels kommen, umgarnt Sie ein Hauch von frisch geröstetem, duftendem Kaffee - natürlich in einer grünen Tasse. Entspannung pur, das Wellness-Wochenende benötigen Sie nicht mehr.

Sie haben jetzt innere Balance und können auf einem Bein stehen – will uns die subtile Werbung eines großen Kaffeerösters weismachen!

Wenn es nur so einfach wäre!



 
Auf Facebook teilen  
Auf Twitter teilen  
Auf Google+ teilen   
 



Kategorie: Achtsamkeit, Ruhe & Entspannung | Berührt die Themen: Innere Stärke

 




Sie erhalten nach der Anmeldung die aktuelle Ausgabe zugesandt. 

 

Teilen Sie die Guten-Morgen-Gazette:

Auch interessant