Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eines Abends wurde der deutsche Dichter, Schriftsteller und Journalist Heinrich Heine gefragt, womit er sich an diesem Vormittag beschäftigt hätte. Heinrich Heine sagte: "Ich las ein Gedicht, das ich gestern geschrieben habe, und setzte an einer Stelle ein Komma ein."

Darauf fragte der Mann: "Und was haben Sie nach dem Mittag gemacht?"

Heine sagte prompt: "Ich las das Gedicht noch einmal und strich dieses Komma, weil es überflüssig war."

Wenn Sie nach oben scrollen, finden Sie jeweils den Text markiert, der gerade vorgelesen wird.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant