• Mark Aurel über Ärger

    „Es ist dumm, sich über die Welt zu ärgern. Es kümmert sie nicht.“

    Mark Aurel (121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph

  • Mark Aurel über Stille

    „Einsamkeit suchen die Menschen auf ländlichen Fluren, am Meeresufer, in den Bergen. Doch einer wie beschränkten Ansicht entspringt dieser Wunsch! Kannst du dich doch, sooft du nur willst, in dich selbst zurückziehen. Gibt es doch nirgends eine stillere und ungestörtere Zufluchtsstätte als die Menschenseele.“

    Mark Aurel (121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph

  • Mark Aurel über Einstellung

    z farbe apix

    „Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken.“

    Mark Aurel (121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph

  • Mark Aurel über die Quelle des Guten

    „Blicke in dein Innerstes! Da drinnen ist eine Quelle des Guten, die niemals aufhört zu sprudeln, solange du nicht aufhörst nachzugraben.“

    Mark Aurel (121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph

  • Mark Aurel über Dankbarkeit

    „Denke lieber an das, was du hast, als an das, was dir fehlt! Suche von den Dingen, die du hast, die besten aus und bedenke dann, wie eifrig du nach ihnen gesucht haben würdest, wenn du sie nicht hättest.“

    Mark Aurel (121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph

  • Mark Aurel über das Lernen von den Klugen

    „Durchschaue ihre Seelen und achte darauf, nach was für Dingen die Klugen trachten und was für Dinge sie meiden.“

    Mark Aurel (121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph

  • Mark Aurel über am Ende des Lebens

    „Wie du am Ende deines Lebens wünschest gelebt zu haben, so kannst du jetzt schon leben.“

    Mark Aurel (121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph

Auch interessant