log blueprints 80x50

 

kaiserwetter bedeutung 1000

Kaiserwetter – Bedeutung, Herkunft – Traumwetter für alle

Herkunft

Die Herkunft dieser Redensart geht zurück auf den deutschen Kaiser und preußischen König, Kaiser Wilhelm II (1859 - 1941).

Zu jener Zeit benötigte man film- und mediengerechtes Wetter, um in den Massenmedien zu "glänzen". Selbst kurzfristig wurden Termine abgesagt, wenn das "Kaiserwetter" ausblieb.

Kaiserwetter Bedeutung

Heutige Verwendung: "Kaiserwetter" wird heute sprichwörtlich für strahlenden Sonnenschein und blauen Himmel verwendet. 

Der Begriff "Kaiserwetter" wird auch in Verbindung mit bestimmten Regionen genannt, die für ihr besonders sonniges und trockenes Klima bekannt sind, wie zum Beispiel Südtirol. In manchen Gegenden wird der Begriff aber auch für sehr kaltes Wetter verwendet, das aber dennoch sonnig und klar ist. 

Beispiele für die heutige Verwendung von "Kaiserwetter"

  • Es herrscht wirklich Kaiserwetter in Potsdam. Der Himmel über dem Park Babelsberg ist am Dienstagvormittag strahlend blau, die Sonne scheint und wird nur von ein paar kleinen dicken Wölkchen bedeckt. (Quelle: berliner-zeitung.de/mensch-metropole/im-schlosspark-babelsberg-wurden-die-neuen-wasserspiele-eroeffnet-li.65427
  • Es war Kaiserwetter, und ähnlich prominent waren die Reihen der Sprecher und Gäste auch besetzt, die dem Spatenstich zum neuen Bauhaus-Archiv am Berliner Landwehrkanal beiwohnten. (Quelle: grandtourdermoderne.de/facetten-des-bauhauses/aus-dem-magazin-von-bauhaus100de/spatenstich-bei-kaiserwetter)
Kannst du noch eine heutige Verwendung von "Kaiserwetter" ergänzen?

Kannst du eine heutige Verwendung ergänzen?

Vielen Dank für jedes Beispiel!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Antwort 1
Kaiserwetter, Sonne und blauer Himmel aber auch Temperatur durfte nicht zu hoch sein, damit die Soldaten der Parade in ihren Uniformen nicht unschicklich schwitzen und ein leichter Wind musste gehen, damit die Fahnen wirkungsvoll in Bewegung waren.

Umfrage zur Verwendung des Wortes "Kaiserwetter"

Verwendest du das Wort -Kaiserwetter- in deiner Alltagssprache?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Ja, regelmäßig. 8 Stimmen
Ja, aber selten. 3 Stimmen
Nie. 1 Stimme

Zitate mit "Kaiserwetter"

  • "Ich mag Tage, an denen ich einfach nur in der Sonne sitzen und das Kaiserwetter genießen kann." (Quelle: Unbekannt)
  • "Kaiserwetter ist ein Geschenk, das man nicht einfach so ignorieren sollte." (Quelle: Unbekannt)
  • "Wenn das Kaiserwetter da ist, fühlt man sich wie ein König." (Quelle: Unbekannt)
Kennst du noch ein Zitat mit "Kaiserwetter"?

Kannst du noch ein Synonym oder ein Zitat ergänzen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Synonyme für "Kaiserwetter"

  • Bombenwetter
  • berlinisch: Königswetter
  • strahlender Sonnenschein
  • Bilderbuchwetter
  • Traumwetter
  • Prachtwetter
  • Hochwetter (Meteorologie)
  • Wohlfühlwetter
Kennst du noch ein Synonym zu "Kaiserwetter"?

Kannst du ein (weiteres) Synonym ergänzen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Worttrennung "Kaiserwetter"

  • Singular: Kai·ser·wet·ter

Was bedeutet "Kaiserwetter" auf Englisch und in anderen Sprachen?

  • Englisch: gorgeous weather oder beautiful weather
  • Französisch: temps de rêve" (Traumwetter)
  • Italienisch: tempo da re (Wetter wie für einen König)
  • Spanisch: un día espectacular
  • Türkisch: imparatorluk havası
  • Esperanto: imperiestra vetero

Passende Artikel zum Thema auf blueprints

Es ist natürlich gut, wenn wir uns auch bei "schlechtem" Wetter bewegen (es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung), aber bei Kaiserwetter macht es zumeist mehr Spaß.

Hier findest du auf blueprints Ideen, um bei "Kaiserwetter" etwas für deine Gesundheit zu tun.

Gehen – gesund, fit und kreativ werden (und bleiben)

Wir sollten keine Gelegenheit auslassen und gehen, denn "Körper und Geist lieben das Gehen!" 

Gehen ist eine der einfachsten Formen der Bewegung und auch eine der effektivsten. Wir können es fast überall tun und brauchen keine besonderen Hilfsmittel.

Es gibt viele Gründe, warum wir regelmäßig spazieren gehen sollten.

In diesem Beitrag zeigen wir auf, welche Vorteile das Gehen hat, warum es gut für die Psyche ist, wie lange wir spazieren gehen sollten und ob es hilft, das Bauchfett zu reduzieren.

Hier weiterlesen

Sport macht glücklich! Warum das so ist und wie viel dafür notwendig ist

Wissenschaftlich konnte der Mechanismus noch nicht bis ins Letzte geklärt werden, aber das Resultat ist unumstritten: Sport macht glücklich – genauer: eine höhere Zufriedenheit, Gelassenheit und Entspanntheit. 

Lies, warum dies so eintritt und wie ein wenig Bewegung bereits ausreicht, um sich der glücklicher machenden Auswirkungen zu erfreuen.

Hier weiterlesen

Mehr Bewegung im Alltag – trotz vieler Aufgaben –  der sanfte Weg in 4 Schritten

Energiegeladen durchs Leben schreiten, einen leistungsfähigen Körper haben und etwas weniger Furcht vor zukünftigen Krankheiten zu verspüren. Hierzu trägt ein gesundes Maß an Bewegung bei.

Doch wie können wir mehr Bewegung in unseren Alltag integrieren, obwohl wir viele Aufgaben und keine Zeit haben? Hier stellen wir dir einen sanften Weg in 4 Schritten vor.  

Hier weiterlesen

Sich freuen wie ein Schneekönig – Bedeutung – ein kleines Schlitzohr?

"Sich freuen wie ein Schneekönig" gebrauchen wir, wenn jemand sich lebhaft und von ganzem Herzen freut.

Die Redensart verdankt seiner Herkunft dem kleinsten europäischen Singvogel, dem Zaun- oder Schneekönig, der auch im strengsten Winter bei uns bleibt. 

Trotz Kälte und Schnee sieht man ihn durch unsere Gärten hüpfen und dabei noch munter pfeifen und singen. Es scheint, als würde er sich freuen. Deswegen das Sprichwort "Sich freuen wie ein Schneekönig". Was für ein Vorbild für all jene, die ständig über das Wetter schimpfen!

Hier weiterlesen

Noch ein kniffliges Wort gefällig?

Jemanden am Schlafittchen packen

Wenn wir uns jeman...

Hier weiterlesen

Anregungen zum Erweitern des eigenen Wortschatzes

Wortschatz erweitern

Den Wortschatz erweitern – 20 Übungen und Tipps

Wir öffnen morgens die Augen und fangen an zu denken, zu schreiben oder zu sprechen. Wenn wir nicht gerade als Tiefseetaucher in der Nordsee arbeiten, kommunizieren wir, bis wir wieder ins Bett gehen und die Augen schließen.

Neuere Untersuchungen gehen davon aus, dass in unserem Kulturkreis durchschnittlich 16.000 Wörter am Tag gesprochen werden. Es macht einen Unterschied, ob ich das mit einem großen oder einem kleinen Wortschatz tue.

Ein größerer Wortschatz hat viele weitere Vorteile. Aber was können wir unternehmen, um ihn mit Freude und Spaß zu erweitern? Damit auch für dich etwas dabei ist, zeigen wir 20 verschiedene Möglichkeiten auf. Viel Spaß beim Erweitern deiner Lexik.

Hier weiterlesen

Bücher zum Erweitern des eigenen Wortschatzes

Geschrieben von

Michael Behn
Michael Behn

Michael arbeitet als Trainer und Coach im Bereich Kommunikationstraining und Selbstmanagement. Er arbeitet bundesweit für kleine und mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt sind Führungstrainings, Verkaufstrainings und das Thema Zeit- und Selbstmanagement. Er ist Gründer von blueprints, was seit dem Jahr 2000 eine Leidenschaft von ihm ist.

https://www.blueprints.de

Schlagworte zum Artikel

GUTEN-MORGEN-GAZETTE

Lesefreude und spannendes Wissen seit über 20 Jahren

Möchtest du die Gazette jede Woche kostenlos erhalten? 

Wenn du den Newsletter abonnierst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und nutzen sie lediglich für den Versand des Newsletters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter. Hier findest du mehr zum Datenschutz auf blueprints.de.

Anregungen durch Sinngeschichten, Fabeln, Artikel ...

Wissen und Wortschatz mit Freude vergrößern

Lesespaß und Humor von Schriftstellern, Philosophen und anderen großen Denkern

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf blueprints.de sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung- und Kurseinnahmen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Hierfür wären wir natürlich dankbar.