vertiefungsblock bewusst leben arbeiten 1000

Achtsamer durch unseren Tag zu gehen, bewusster wahr zu nehmen und das Glück auch im Kleinen zu suchen und zu finden - das ist leichter geschrieben als getan. Lass dich inspirieren von den Beiträgen und nutze die Übungen, um bewusster zu leben und wenn möglich auch ein wenig glücklicher. 

  • Entspannter werden

    Gelassen relaxen

    Wie kann ich entspannter werden? 12 Tipps und Anregungen + 5 Downloads zum Entstressen

    In unserer heutigen Gesellschaft klagen immer mehr Menschen über zu viel Stress und Druck. Doch anstatt bei sich selbst zu gucken, schieben viele die Schuld auf das System. Dabei entsteht Stress lediglich in unserem Gehirn und wir können selbst entscheiden, wie wir leben.

    In diesem Beitrag erläutern wir dir die positiven Effekte eines gelassenen Lebens. Außerdem zeigen wir dir Wegeentspannter zu werden und geben verschiedene Tipps und Hilfsmittel (auch als Downloads) zum eigenen Üben an die Hand.

  • Was bewirkt Achtsamkeit

    achtsamkeit uebungen

    Was bewirkt Achtsamkeit - Einstellung und Übungen für mehr Ruhe, Übersicht und Gelassenheit 

    Unter Achtsamkeit verstehen wir bei blueprints das bewusste Wahrnehmen innerer und äußerer Zustände. Emotionen, Gefühle, Handlungen, Verhaltensweisen, unser Gegenüber und die Umwelt. Viele verfügen nur über eine äußerst kleine Achtsamkeitsspanne, der sich sofort ein "Verfangensein" in Gedankenprozessen anschließt.

    Achtsamkeit können wir auch als stete Aufmerksamkeit bezeichnen. Es ist ein Zustand, in dem wir alles erfassen: die Blume am Wegesrand, die plötzliche Erinnerung an etwas, ein Gefühl, eine Emotion, eine Geste... Wir nehmen innere und äußere Zustände klarer wahr - wir sind achtsam.

    Studien zeigen, dass Achtsamkeitsübungen sogar beim Umgang mit chronischen Schmerzen helfen und den Rückfall in die Depression verhindern können. Achtsamkeit ist in der Schulmedizin angekommen und ist inzwischen ein wesentlicher Baustein mehrerer moderner Behandlungskonzepte. Nutzen auch Sie Achtsamkeitsübungen für Ihre Gesundheit.

  • Bedürfnisse äußern lernen

    Schafe bloeken sich an

    Bedürfnisse angemessen und richtig äußern lernen – So traust du dich und vermeidest unnötige Ablehnungen

    Wer seine Bedürfnisse deutlich ausspricht, genießt viele Vorteile. Doch warum fällt es uns oft so schwer, zu dem zu stehen, was wir möchten? Warum reden wir um den heißen Brei herum und scheuen den explizit ausgesprochenen Wunsch wie der Teufel die Kirche? Anders gefragt: Wie kann ich lernen, meine eigenen Wünsche angemessen auszudrückenund ggf. durchzusetzen?

  • Wie fühle ich mich?

    Wie fühle ich?

    Wie fühle ich mich? – die Achtsamkeitsübung mit Downloads

    "Erkenne dich selbst!", ist oberhalb der ersten Tür zum Tempel von Delphi zu lesen. Könnte dies auch ein Hinweis für die Beschäftigung mit unserer Gemütslage sein? Wahrscheinlich, denn wir Menschen sind große Selbsttäuscher.

    Zahlreiche Studien belegen, wie stark sich Menschen selbst bei den grundlegendsten Dingen in Bezug auf sich selbst irren. Mit der folgenden Übung kannst du dieses Phänomen testen – und gleichzeitig über die gestiegene Achtsamkeit deine eigene Zufriedenheit fördern. Nutze dazu auch die Vorlagen und eventuell eine der empfohlenen Apps.

  • Unsere Welt in unserem Kopf

    Welche Welt ist in Ihrem Kopf?Die Gehirnforschung zeigt bei zufriedenen Menschen eine verstärkte Aktivität des linken Stirnhirns. Zum Teil scheint dies angeboren, schon bei der Geburt stellen Forscher divergierende Aktivitätsmuster fest. Aber die hoffnungsvolle Erkenntnis lautet: Unser Gehirn ist formbar. Ständig bilden sich neue Verbindungen. Glücksgefühle werden gelernt. Je mehr Sie diese trainieren, desto öfter spüren Sie Freude, desto leichter gelangen Sie in diese freudige Stimmung. Leider gilt dies genauso umgekehrt.

    Unser Gehirn beschäftigt sich vornehmlich mit sich selber. Unsere Gefühle entstehen in diesem Kreisen um unsere Gedanken. Dabei lassen sich Ursache und Wirkung schwer trennen, verhalten sich eher wie ein Ring: Das eine nimmt laufend Bezug auf das andere, aus Wirkung wird Ursache usw.

  • Das Glückstagebuch

    Glückstagebuch

    Glück im Tank

    "Ja, so sind die meisten Menschen. Die Unglücksfälle schreiben sie sich ins Gedächtnis und memorieren sie fleißig; aber das Glück, das viele Glück beachten sie nicht... arme, arme Welt."

    Paula Modersohn-Becker, Briefe, 19. Februar 1899

    Der Psychiater Giovanni Fava erzielte bei der Behandlung Depressiver durch eine einfache Übung erstaunliche Erfolge.

  • Gewohnheiten ändern

    Gewohnheiten ändern

    Gewohnheiten ändern - so änderst du unliebsame Gewohnheiten in drei Schritten

    Manche von ihnen sind hilfreich und manche weniger - Gewohnheiten. Sie entstehen, weil Gewohnheiten uns helfen, Energie zu sparen, uns Halt geben oder Entspannung bringen.

    Wenn wir Gewohnheiten ändern wollen, sollten wir uns etwas genauer mit dem Thema beschäftigen. Sich nur vorzunehmen die Tüte Chips wegzulassen oder sich das Ziel zu setzen, anstatt nach der Arbeit auf dem Sofa mit dem Handy zu relaxen durch Läufe durch den Wald zu ersetzen, reicht nicht. Wahrscheinlich hast auch du das bereits erfahren dürfen.

    Gewohnheiten haben für uns wichtige Funktionen, die wir kennen sollten, wenn wir sie verändern wollen. Vielleicht hast du eine Gewohnheit, die du ändern möchtest. So könntest du die Methode testen. Dann hättest du einen doppelten Nutzen, weil du so das Thema noch besser nachvollziehen kannst und eine ungeliebte Gewohnheit veränderst. Wenn du magst, dann lass uns starten. 

  • Expressives Schreiben Anleitung

    Expressives Schreiben Anleitung

    Expressives Schreiben - Anleitung für eine großartige Technik bei Krisen, Problemen, Ängsten …

    Krisen, Ängste, Befürchtungen, Verluste und Niederlagen sind natürlich Beigaben zum Leben. Ein hilfreiches Werkzeug für solche Phasen ist genauso bestechend einfach wie wirkungsvoll - das expressive Schreiben.

    Die Methode gehört zu den extrem gut erforschten Interventionstechniken. In unzähligen Studien werden ihr mittlerweile viele positive körperliche und psychische Wirkungen nachgesagt. Lesen Sie hier über eine bestechend einfache, aber ebenso faszinierend wirksame Methode. Außerdem finden Sie im Beitrag ein Beispiel zur Anwendung der Interventionstechnik.

  • Tagebuch schreiben Tipps

    Tagebuch schreiben Tipps

    Tagebuch schreiben – Tipps zu einem großartigen Entwicklungswerkzeug

    Viele berühmte Persönlichkeiten haben im Laufe ihres Lebens Tagebücher geschrieben und uns dadurch einen guten und sehr persönlichen Eindruck über die unterschiedlichen Epochen in der Menschheitsgeschichte hinterlassen. Aber nicht nur dazu dient ein Tagebuch. Es ist weit mehr, wenn wir es regelmäßig nutzen. Ein Tagebuch hilft zu begreifen, zu reifen, sich zu entwickeln, Selbstbewusstsein aufzubauen, Probleme zu erkennen und zu lösen... STOPP... das liest sich langsam wie eine Verkaufsveranstaltung.

    Lies bitte selbst, wer Tagebücher nutzte, was sie für uns bedeuten können und an was wir denken sollten. Du findest auch eine Merkkarte und eine Vorlage zum Thema.   

Auch interessant